1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Reinecke, 2. Juni 2010.

  1. Reinecke

    Reinecke Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Morgen allerseits :)

    Weiß nicht genau, ob ich hier richtig bin - falls nicht, bitte verschieben ...

    Zu meinem Problem: Ich habe mir gestern einen Terratec H5 - Stick gekauft, den ich mir ausgesucht habe, da ich analoge sowie DVB-T Aufnahmen machen möchte. Auf der Verpackung steht dazu unter anderem 'Analoge Eingänge zur Digitalisierung von VHS-Kassetten'

    Was mir als angeschlossenes Gerät aber NICHT angezeigt wird sind analoge Geräte - egal ob unter Windows 7 Pro 64 oder Windows XP 64 installiert.

    Muß ich da noch was besonderes beachten? Das Handbüchlein gibt da ja nicht viel her ...

    Des weiteren steht auf der Verpackung 'Werbeschnitt und Brennsoftware (Magix Filme auf DVD TV Edition)'

    Allerdings ist keine passende CD beigelegt, dafür 2 CDs mit der Terratec Home Cinema Software (Terratec Basic I4 und Terratec PJ1) die beide eine Terratec Home Cinema Basic Empfangssoftware installieren.

    Fehlt die Magix CD oder bin ich zu doof, alles richtig zu intallieren?



    Gruß aus Hamburg
    Reinecke
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    Analoge Geräte kann das Betriebssystem nicht sehen (wenn du jetzt "Videorecorder" etc. erwartest). Normalerweise wird der AV-EIngang als normale WIndows Videoquelle angezeigt. Lad dir halt ein Freewareprogramm wie AVIdub etc. und guck, ob du deinen Stick als Aufnahmegerät anwählen kannst, dann weisst du, das du die richtigen Treiber hast.
     
  3. Reinecke

    Reinecke Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    Danke für die rasche Antwort.

    Habe jetzt den AVIdub installiert - er sieht ein 'Terratec H5 Analog Capture (Directshow)', dies Device läßt sich auch auswählen - aber wenn ich 'Video Capture' anklicke, dann kommt die Fehlermekdung 'Unable to start video capture' ...

    Zumindest scheint der richtige Treiber vorhanden zu sein ...


    Danke für deinen Tip :) - auch wenn ich damit noch nicht viel weiter gekommen bin :(
     
  4. Reinecke

    Reinecke Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    Nachtrag:

    Unter Windows 7 funktioniert AVIdub - zumindest findet ein Video Capture statt.

    Ob es ein und wie das Ergebnis aussehen wird, weiß ich dann nachher ... :D


    Nachtrag 2:

    War leider eine Eintagsfliege - nach dem capturing war das resultierende File gerade mal 11 kb groß und anschließend kam auch unter Windows 7 die Fehlermeldung 'Unable to start video capture'
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2010
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    Vorab: Verwendest du auch die aktuelle THC-Version (6.15.07.829) und den aktuellen Treiber für die H5 (5.09.1202.00)? Falls nein, würde ich ein Update empfehlen.

    THC ist übrigens - auch in der Basic-Version - weit mehr als eine "Empfangssoftware". Selbstverständlich kann man mit THC auch Aufnahmen von analogen Videoeingängen machen, sofern das verwendete Gerät dies unterstützt. Analoge Videoeingänge werden wie Sender behandelt und können über das THC-Menü "Optionen" --> "Sender" in beliebige Sender-Favoritenlisten übernommen werden. Siehe hierzu auch das THC-Handbuch auf Seite 64. Aufnahmen funktionieren dann nach dem gleichen Schema wie bei normalen Sendern auch.

    Zum Lieferumfang von THC gehört übrigens auch eine kleine Schnittsoftware namens CUT! (Nur für MPEG2).
     
  6. Reinecke

    Reinecke Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    Danke - die gelieferte Version vom THC war 6.12.00 ...
    Wo finde ich die aktuelle Vrersion? Auf der Terratec Homepage war nur die Version 6.14.00 zu finden - die aber schon um Welten besser ist als die 6.12 - jetzt wird auch der Analogeingang angezeigt und ist wie von dir beschrieben auswählbar ...


    Diese Schnittsoftware war NICHT dabei :(
    Eigentlich war keinerlei Schnittsoftware dabei, auch nicht die auf der Verpackung ausgelobte von Magix ...
     
  7. Friedo

    Friedo Senior Member

    Registriert seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Eye TV Sat
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    Im Startmenü solltest du einen Eintrag
    TerraTec -> TerraTec Home Cinema -> Tools -> Cut! haben.

    Falls nicht, ist die Software vielleicht nicht korrekt installiert worden.

    Das kann passieren, wenn die Hardware und/oder der Treiber nicht installiert gewesen sind, als du die Software installiert hast.

    In dem Fall solltest du die Software über die Systemsteuerung deinstallieren und dann neu installieren.
     
  8. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    THC in Version 6.15.07.829 hat noch "Beta"-Status und ist auf dem Terratec-FTP-Server zu finden: TerraTec Home Cinema 6.15.07
    Wenn du es möchtest, prüft THC automatisch, ob eine neue Version vorliegt. Dazu wählt man im Menü "Optionen", erstes Register den Punkt "Aktualisierung: Beim Start auf neue Version prüfen" aus. Wenn du möchtest, dass dabei auch Beta-Versionen berücksichtigt werden, kannst du dies im Register "Erweitert" ganz unten bei "Aktualisierung: Auch Beta-Versionen berücksichtigen" einstellen.

    Falls die beworbene Software auf den mitgelieferten Datenträgern tatsächlich nicht enthalten ist, würde ich an deiner Stelle mal beim TerraTec Support nachhaken: Supportformular und Hotline
     
  9. Reinecke

    Reinecke Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    Guten Morgen :)

    @Friedo: ab der Version 6.14 ist tatsächlich ein Programm namens Cut! mitinstalliert worden und auch über THC aufrufbar. Zwischen 6.12 und 6.14 scheinen einige heftige Änderungen passiert zu sein ...

    @blue_screen: Danke für den Link :)
    Wegen der fehlenden Software muß ich mich wohl tatsächlich mit dem Support in Verbindung setzen, war schließlich auch kaufentscheidend, daß das Schnitt- und Brennprogramm Magix enthalten ist. Schließlich entbehrt THC ja jeglicher Brennmöglichkeit ...


    Gruß
    Reinecke
     
  10. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Keine Analoganzeige bei der Terratec H5

    Also eine "Brennfunktion" hat Windows von Haus aus eingebaut, da braucht es nicht unbedingt eine spezielle Software, auch wenn viele PC-/Laufwerkhersteller so etwas vorinstallieren.

    Zum Erstellen von DVD-Videos verwende ich die freie Software DVDStyler. Recht praktisch ist, dass MPEG2-Aufnahmen hier nicht rekodiert werden müssen. Brennen kann es übrigens auch ;-)
    Hilfreich ist auch Projekt X, da es eventuelle Fehler im Datenstrom entfernt und dafür sorgt, dass Bild und Ton synchron bleiben. Ich weiß nicht, ob diese Magix-Software das auch beherrscht.
     

Diese Seite empfehlen