1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

Dieses Thema im Forum "ARD, ZDF, RTL, Sat.1 und Co. - alles über Free TV" wurde erstellt von Frank H, 11. Februar 2008.

  1. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    Anzeige
    In meinen Zeitschriften TV Spielfilm XXL und TV Digital sind ab Ausgabe 4 keine Breitbildkennzeichnungen mehr, finde ich nicht in Ordnung. Welche anderen TV-Zeitungen betrifft das noch ?

    Gruß Frank
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    Suchst du deine Sendungen nach Inhalt oder Bildformat aus? :-D
     
  3. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    Mir geht es um die Aufnahme von Spiel-und Dokumentarfilmen, nehme nur noch 16:9 auf, bei Sendungen in diesem Format. Bestes Beispiel, James Bond, erkennt man nun nicht mehr, ob letterbox oder anamorph.

    Gruß Frank
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    Im EPG und vielen Fernsehzeitschriften ist das vermerkt...

    Vielleicht kommt auch bald die Zeit, in der 4:3 Sendungen markiert werden müssen. Zumindest bei den ÖRs wäre das übersichtlicher, wenn auch kein "Feature" im üblichen Sinne.
     
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.050
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    Ärgert mich auch, bei den ÖR und Premiere Blockbuster ist es ja nicht weiter schlimm, da da sowieso fast alles in WS kommt, aber bei Premiere Filmclassics z.B. habe ich wirklich oft den Film nach den Symbol ausgesucht :eek: weil es sich IMO erwiesen hat, dass Premiere für qualitativ hochwertigere oder bekanntere ältere Filme sich neue Master holt. Das stimmt zwar nicht immer, aber schon ziemlich oft.

    Und dann gibt's natürlich noch kleinere Pay-TVs wie RTL Crime oder Kinowelt, die wirklich selten in 16:9 senden, und das würde ich schon gern wissen, da man diese Info nirgends anders bekommt.

    Vielleicht wird ja tatsächlich ein 4:3-Symbol eingeführt, dann müsste es bei den Privaten genauso viele Symbole geben wie bei den ÖR Symbole waren.
     
  6. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    Vielleicht könnt ihr mal ein paar Zeitschriften nennen, die das über Ausgabe 4 noch machen.
    Ich sammle auch noch alte Western, die jetzt neu abgetastet werden und in 16:9 ausgestrahlt werden. Da war bis jetzt die Vorinformation sehr nützlich,besonders bei ARD,WDR,BR und Prem Nostalgie.

    Gruß Frank
     
  7. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.173
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    In der XXL 01/2008 fehlen sie auch schon. In der TV Digital sucht man sie hingegen erst in der 04/2008 vergeblich.
    Bei Premiere Entertainment fand ich es immer gut, wenn man auf eine 16:9 Ausstrahlung hingewiesen wurde.
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    In der Funk-Uhr stehts noch drin... Am Besten suchst du dir im Zeitschriftenhandel die passende Zeitung aus. Es kann dir hier ja niemand abnehmen auf welches Layout du Wert legst, welche Programme drin sein sollen usw.
     
  9. Frank H

    Frank H Silber Member

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    817
    Technisches Equipment:
    TF7700HSCI
    C-HD 802
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    Es müsste eine 14-tägliche Zeitung sein mit allen ÖR und Premiere, aber möglichst mit kompletten Früh-und Nachtprogramm.

    Gruß Frank
     
  10. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Keine 16:9-Kennzeichnung in TV-Zeitschriften mehr

    Komplettes Früh- und Nachtprogramm? Da macht keine Zeitschrift mit.
     

Diese Seite empfehlen