1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Alia, 13. Juni 2008.

  1. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
    Anzeige
    Ist das Zufall oder irgendwie Methode, mir fällt gerade auf, dass einige der aktuellen Filme auf Blockbuster nur mit deutscher Tonspur laufen, wie Eine Hochzeit zu Dritt oder gerade jetzt Letters from Iwo Jima. :wüt:

    Gibts dafür seitens Premiere irgendeine Erklärung? Ich finde das extrem ärgerlich und hoffe nur, dass sich das nicht ausweitet... :mad:
     
  2. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    zwar ärgerlich, aber ich glaub auch nicht das so schrecklich viele japanisch verstehen würden ;)
     
  3. Alia

    Alia Silber Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    898
    AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    Wenn er auf japanisch gedreht wurde, hätte ich gerne mal in die japanische Fassung reingeschaut :(
     
  4. johni

    johni Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    623
    AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    in spanien wird beispielsweise auch klingonisch gesendet...
     
  5. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    Den Film gibt es tatsächlich nicht in Englisch. Und was "Eine Hochzeit zu Dritt" angeht, ist dies ein Indiefilm.

    Sonst noch Filme auf Blockbuster ohne Zweikanalton? ;)
     
  6. AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    In dem Film wurde auch mehrere Minuten lang englisch gesprochen. Da Premiere ja auch solche "Hoch-IQ-Sendungen" wie Big Brother anbietet, könnte es ja doch sein, dass einige Zuschauer nichts verstehen.

    Worauf ich hinaus will: Um alle mit ins Boot zu holen, wäre die optionale Zuschaltmöglichkeit von Untertiteln vielleicht auch ein Weg, mehr Zuschauer zu bekommen. Woanders sind sie ja auch bei PAY TV üblich.
     
  7. KarlOtto

    KarlOtto Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Willich
    AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    Bei "Letters from Iwo Jima" ist das ärgerlich, weil der Film eigentlich gar nicht synchronisiert werden sollte. Im Kino lief er als OV mit Untertitel, also in der vom Regisseur gewollten Fassung. Für die DVD hat Warner dann schnell eine deutsche Synchro machen lassen, welche nicht besonders gut sein soll. Dies ist auch die einzige DVD weltweit, die eine Synchro beinhaltet.
     
  8. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.955
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    Als Zweikanalton (Originalsprache) sind nur Englisch und eventuell noch Französisch sinnvoll.
    Sorry, aber andere Sprache sind nur "Minderheitenprogramm".

    :LOL:
     
  9. kinofreak

    kinofreak Foren-Gott

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    10.831
    Ort:
    Ostbayern
    AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    ganz so ist es nicht prodigital

    Letters lief auch hierzulande in den kinos im OT mit UT. genau so lief er wohl auch im Rest der Welt und erst zur dvd hat man in deutschland eine synchron anfertigen lassen.

    das heißt, gerade bei Letters wäre OT, natürlich dann mit UT, angebracht gewesen um das wieder zu geben was der Regisseur wollte: Authentizität! ähnlich wie es Mel Gibson bei seinen Filmen betreibt, nur das man bei letters am ende schwach wurde und doch ein synchron anfertigen ließ. das hat nichts mit Minderheitenprogramm zu tun....

    die synchron finde ich gelungen, ich hab da nichts auszusetzten. (antürlich unter der Prämisse das ich kein japanisch kann und nicht verstehe was da im original tatsächlich geredet wird ;) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juni 2008
  10. KarlOtto

    KarlOtto Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Willich
    AW: Kein Zweikanalton bei neuen Blockbusterfilmen

    Ich mein, ich keine das japanische Original mit Untertitel, weil ich ihn hier im Kino gesehen habe. Auf DVD habe ich kurz in die Synchro reingehört, da sie aber die Emotionen nicht vernünftig rüberbringt, gucke ich den Film auch auf DVD nur in japanisch (zeitweise auch englisch) mit dt. UT, so wie es vom Regisseur auch gewollt ist.
     

Diese Seite empfehlen