1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Zugriff auf DBox2 möglich

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von mexle48, 23. Januar 2007.

  1. mexle48

    mexle48 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo!

    Hab seit Tagen eine Nokia Intel x2 DBox2. Wollte mir nun Linux drauf spielen. Hab mich auch ausführlich im Netz informiert. Ich hab mich also davor gesetzt und den schweren Weg mit Löten gewählt (HX4 und HX6). Was bestimmt ein Fehler war. Also ich hab die DBox2 mit Cross&Nullmodem-Kabel an mein PC angeschlossen. Hab den Bootmanager geöffnet die IP angegeben, ein Haken bei Kurzschluss Meldung. Hab auch minflsh mit dem os richtig angegeben. Die DBox2 wird dann auch mit MAC adresse angezeigt. Wenn ich alles nur laufen lasse kommt immer ein Paketabtausch zwischen PC und DBox2 (ICMP) und wenn ich in den RSH-Client help eingebe kommt ein Fenster (Keine Verbindung zu DBox2). Hab jetzt schon 3 mal beim öffnen der Kurzschluss Meldung vom Bootmanager die Kabel die ich an HX4 und HX6 angelötet habe verbunden. Doch leider bis jetzt ohne Erfolg (nicht ganz ohne Erfolg, meine DBox2 startet jetzt nicht mehr richtig :eek: ). Entweder kommt die Meldung "Betriebssystem konnte nicht richtig geladen werden" wenn ich dann auf OK drücke, steht oben Premiere und unten läuft ein Balken. Wenn die DBox2 dann neu startet kommen ab und an fehler wie UD4 oder U06. An sonsten immer wieder das selbe "Kein Betriebssystem" oder "Balkenschleife". Auf reseten konnte nicht weiter helfen. Kann ich jetzt immer noch Linux drauf spielen oder nicht? Und wenn, was mach ich dann falsch?
    Zu fragen stehe ich immer bereit.

    Bitte um eure Infos und eure Hilfe!

    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2007
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein Zugriff auf DBox2 möglich

    Hi

    Du hast Dir ausgerechnet die Debug Methode ausgewählt die man auf keinen Fall mehr nehmen sollte (daher wird die eingentlich nirgens mehr veröffentlicht), Mit der Kurzschlussmethode schießt man sich ganz schnell das Betriebsystem ab und manchmal auch den Bootloader. Ersteres ist bei Dir auf jedenfall schonmal geschehen.

    Wahrscheinlich hättest Du die Box nichtmal aufschrauben müssen um Linux aufzuspielen, das geht bei einer Nokia 2xI Avia500 Bmon1.0 ganz ohne Eingriff.

    Hier gibts entsprechende (aktuelle) Anleitungen.

    Gruß Gorcon
     
  3. mexle48

    mexle48 Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Kein Zugriff auf DBox2 möglich

    Meine DBox läuft wieder hura :winken:. Mehr Glück als Verstand :D. Danke für den Link aber das hab ich auch schon gelesen und probiert leider ohne Erfolg. Wie bekomme ich raus welche Bmon Version ich habe? Ich komm einfach nicht in den Debug-Mode.
    :D Das sehe ich wenn ich die Box mit Pfeil-hoch und Power neu starte in der Nummer die auf dem LCD sehe.


    Hab jetzt auch die 12 Pin Methode ausprobiert irgend was mach ich falsch. Aber was? Der Bootloader, der Flash und auch das Standart Betriebssystem sind nicht defekt. Starte den Bootmanager Netzwerk ist auf 10/halbduplex, Serielle Schnittstelle ist im Manager und in der Hardware Konfig auf 9600 eingestellt. Starte ich jetzt die DBox neu mit Pfeil-oben und Power Taste. Lass die Taste Power los, warte bis Nummer auf dem LCD steht und verbinde dann den 12 Pin mit GND ( hab GND hinten an das Blech von der DBox best gemacht) und so bald der Balken erscheind trenne ich den 12 Pin wieder. Am LCD steht dann die NUmmer und auch die Balken aber das wars dann auch. So bald ich das dann gemacht habe ist auch die Verbindung mit dem Bootmanager (ping faild) unterbrochen.

    Kann mir keiner weiter helfen?:eek:

    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2007

Diese Seite empfehlen