1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein videotext

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von flashmaster, 10. Mai 2009.

  1. flashmaster

    flashmaster Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Also ich habe einen Galaxis Easy world und einen sony w4000 LCD TV

    Der TV scheint ja gar kein Videotext zu haben ausser für DVBC (intern)

    Aber mein Reciver sagt mir nach drücken der Taste ,, TV Videotext nutzen,,

    Habe ich nun gar nix oder wie soll ich das verstehen
     
  2. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Kein videotext

    Der Easy World hat mit Easy basierender Software* keinen VideoText. Der VideoText wird hier per Scart (in Bild) an den TV weiter gegeben. Man muss also den VideoText-Decoder des TV bemühen (wenn vorhanden).

    * es gibt andere Software für diesen Receiver die einen VideoText-Decoder integriert hat (GkTV) siehe dvb2000.org - GkTV

    cu Oli
     
  3. flashmaster

    flashmaster Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein videotext

    Das ist ja voll für den hintern. Das wusste ich nicht und wäre auch nie drauf gekommen. Die BDA ist auch sehr komplieziert.
    Und ist das einfach mit der neuen Software? Geht das per Satteliet?
    Ne mein TV hat das irgendwie nicht
     
  4. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Kein videotext

    Also eingentlich sollte jeder TV ab mitte der 80er VideoText haben!? Es kann aber auch sein das Du Box und TV so verbunden hast das kein VideoText übertragen werden kann! z.B. gibt es bei SVideo keine VT-Übertragung zum TV. (versuche mal ein paar Einstellungen unter "TV-Format" RGB...)
    Zur Software, das ist eine alternativ Software ähnlich der DVB2000 bei der dBox1. Solltest du Premiere haben, aus rechtlichen Gründen kann die GkTV das Verschlüsselungssystem von Premiere nicht, hier kann man aber ein CI Modul verwenden.

    cu Oli
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.823
    Zustimmungen:
    3.467
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein videotext

    bei welchem Receiver? normal ist da der VT auch drinn denn der wird im Y Signal übertragen.
     
  6. flashmaster

    flashmaster Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein videotext

    habe den per Scart dran , aber es geht nicht.
     
  7. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Kein videotext

    Na am Reciever vom flashmaster wie oben beschrieben.

    Scart, ja. Anders geht es ja nicht. Das AV Signal wird von einen Sony Chip gemacht (CXA2161) der kennt 3 Scart, TV, VCR und AUX die er je anders bedient. Außerdim kann das Signal in drei Formaten (FBAS, RGB oder Svideo) ausgegeben werden (siehe TV Formart Menü). Die Box hat nur 2 Scart, die AUX ist ins leere gelegt und Softwareseitig auskommentiert.
    Wenn ich mich recht errinnern kann gibt dieser Sony Chip auf dem VCR garkein VT aus und auf der TV-Scart nur auf FBAS.

    [​IMG]

    Auf der anderen Seite muß dein TV eben auch einen VT Decoder haben der die "analoge" übertragung über die Austastlücke verwendet. Du schreibst ja das VT auf Programmen die über den digitalen Tuner kommen geht?
    Es gibt auch verschiedene AV Chips auf der TV Seite. Manche ignorieren die Austastlücke, wenn sie z.B. für VideoKamaras oder VCR gedacht sind. Checke mal ob du sowohl am Easy die TV Buchse hast und am LCD auch die TV Scart, bzw. mal durch probieren.

    Das ganze interessiert mich selber, da ich gerade den Kauf eines Sony LCD plane (40" W5500)!

    cu oli
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2009
  8. flashmaster

    flashmaster Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein videotext

    sorry hatte das vergessen hier aufzulösen. Die Videotext taste war eine ganz andere am TV. Ist ein wenig blöd gemacht finde ich.

    Also der Reciver hat keinen aber am TV gehts.
     
  9. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Kein videotext

    Danke für die Rückmeldung, schön das es noch geklappt hat mit dem VT.

    cu Oli
     

Diese Seite empfehlen