1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Kein Videosignal"

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Leonidas, 18. März 2004.

  1. Leonidas

    Leonidas Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Dornbirn
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich brauche eure kompetente Hilfe!

    Ich hab vor kurzem auf ein Lockangebot´s des Hornbach´s reagiert und eine Schüssel, sammt LMB mit nem Digitalen Reciever "DVB Digital 500" um 100€ gekauft. HAb mir gedacht um 100€ ist nicht viel verloren....

    Weiters habe ich mir so nen Satelitenfinder gekauft...

    Ich habe nun die Schüssel an nem Eisenrohr auf meinem Balkon befestigt. Dann gings ans ausrichten, der Satelitenfinder hat sich als alles andere als nützlich erwiesen, und ich werde ihn silvester in die luft jagen breites_

    Mit den Längen und Breitengrad und mit Hilfe einer Bussole konnte ich die Genaue Position ermitteln und die schüssel ausrichten.

    Den Receiver habe ich per Scart an den Fernseher angeschlossen, als die schüssel noch nicht ausgerichtet war, zeigte das Teil auf dem TV immer "NO SIGNAL" , und die "Qualitätsanzeige" schwankte zwischen 30-50 ... nach dem Ausrichten blieb die Qualitätsanzeige bei 98 stehen und auf meinem Reciever begann die "LOCK" Lampe zu leuchten, ebenso stellte sich die Uhrzeit auf dem Reciever ein...

    Jetzt hab ich nur ein Problem! Auf dem TV steht "NO VIDEOSIGNAL" ?( ?(

    Ich hab schon ein anderes Scartkabel und auch ein Chinchkabel ausprobiert... hat jedoch nichts gebracht.. ich versteh die Fehlermeldung nicht! Das Menü des Recievers zeigt er mir ja an?
    Ich habe auch die einstellungen wie PAL und NTSC etc. ausprobiert.

    Ich bin kurz vorm durchdrehen... ich habe heute nacht schon von dem verdammten Reciever geträumt... mittlerweile glaube ich schon an einen deffekt des teils....

    Kann es sein das mein Koaxkabel nicht Digitaltauglich ist? Wird das "Zeitsignal" analog ausgestrahlt?

    Hat jemand vielleicht nen Tip für mich?
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Hallo und willkommen,

    Wenn die Fehlermeldung " Kein Videosignal " vom Receiver stammt, dann liegt es nicht am Kabel oder am TV, sondern der Receiver.

    Die Fehlermeldung:

    " Kein Empfang " wäre wohl treffender.

    Die 40-50% können Hintergrundrauschen sein, wäre wohl aber ein bissel viel, womöglich aber empfangst Du den falschen Satelliten, denn dann macht das alles auch Sinn.

    Wenn Du also z.B. Astra2 empfängst, dann fängt die Schüssel was auf, also bekommt der Receiver ein recht starkes Signal, daher die Anzeige 40-50%, aber auf der Frequenz auf die der Receiver eingestellt ist, ist nichts da die Transponderdaten abweichen, warscheinlich zeigt deshalb der Receiver kein Videosignal.

    Am besten den Receiver auf die ARD einsellen und gaaaaaannnnnzzzzzzzz llllaaaannnnggggsssaaaaammmm drehen bis ein Bild kommt, von der ARD.

    Diese Signalpegel sind sehr unterschiedlich angeordnet. So kann ich z.B.: den Pegel für bestimmte Transponder abfragen, und beim schwenken sieht man genau, wie das Signal ankommt.

    Ich denke das Du einfach den Falschen Satelliten erwischt hast, und die Fehlermeldung Deines Receivers doch ein bissel unglücklich ausgefallen ist.

    digiface

    <small>[ 18. M&auml;rz 2004, 16:13: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     

Diese Seite empfehlen