1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein TV-Ton über's Heimkino zu hören.

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von jüba, 24. März 2013.

  1. jüba

    jüba Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Empfang über Kabel-BW, TV-Gerät LG-Plasma 120 Diagonale.
    Anzeige
    Hallo Leute
    Habe nun in meiner neuen Wohnung versucht meine Heimkinoanlage so zu installieren damit ich auch TV-Programme über diese hören kann doch leider ist es fehlgeschlagen.
    In meiner alten Wohnung war dies kein Problem da ich die Anlage über den Receiver angeschlossen habe aber nun habe ich Kabel-TV und muss also meine Anlage am Tv-Gerät anschließen, mit Scart funktioniert es leider nicht denn laut Bedienungsanleitung bräuchte ich am TV-Gerät einen Audio-Out und den habe ich leider nicht als Cinch sondern nur über einen kleinen viereckigen, noch nie gesehene Buchse.
    Würde ja gerne ein Bild vom TV-Gerät befügen aber das funktioniert hier leider nicht.
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    13.005
    Zustimmungen:
    3.580
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
  3. rainzor

    rainzor Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein TV-Ton über's Heimkino zu hören.

    Wäre mal interessant zu Wissen, um welche Anlage und welchen TV es sich handelt. Und welche Anschlüsse zur Verfügung stehen.
    Wie war die Anlage an den Receiver angeschlossen.
    Ohne Infos kannst du keine Lösungen erwarten.

    Noch ein Tipp: Normalerweise hat Scart Audio-In und Audio-Out.

    Gruß
    rainzor
     
  4. jüba

    jüba Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Empfang über Kabel-BW, TV-Gerät LG-Plasma 120 Diagonale.
    AW: Kein TV-Ton über's Heimkino zu hören.

    Das TV-Gerät ist ein LG-Plasma, das Heimkino ein Tevion DR 2004.
    An meinem TV-Gerät habe ich sämtliche Anschlüsse die es gibt. 2xScart, HDMI, Audio-Out über Chinc aber kein Audio-In über Chinc hier ist nur ein 1x1cm Buchse oder was immer das sein soll.
    Am Heimkino ist:
    1xScart, Audio-In/Out Chinc.
    Würde ja gerne von beiden ein screenshot posten aber das ist leider in diesem Forum nicht möglich.
     
  5. rainzor

    rainzor Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein TV-Ton über's Heimkino zu hören.

    Was denn nun? Im ersten Post schreibst du, dein TV hätte keinen Audio-Out.
    Im letzten Post steht dann aber, er hat Audio-Out.
    Du musst dich schon entscheiden.
    Aber normalerweise müsste eine Scartverbindung funktionieren.

    Gruß
    rainzor
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2013
  6. jüba

    jüba Neuling

    Registriert seit:
    5. September 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Empfang über Kabel-BW, TV-Gerät LG-Plasma 120 Diagonale.
    AW: Kein TV-Ton über's Heimkino zu hören.

    Entschuldigung dass ich mich im ersten Beitrag geirrt habe aber solch eine Audio-Out Buchse hatte ich noch nie geshen bzw. benutzt. Die Scartverbindung funktioniert nicht, habe es mit zwei verschiedenen versucht.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kein TV-Ton über's Heimkino zu hören.

    Du musst vom Audio-Out deines Fernsehers auf Audio-In des Verstärkers (AUX1 oder AUX2) gehen. Nicht mehr und nicht weniger.

    Wenn der Fernseher nun doch kein Audio-Out haben sollte (ich blicke da nicht mehr durch), dann kann man zur Not auch den Kopfhörer-Ausgang nehmen.

    Steht an der 1x1cm großen Buchse deines Fernsehers zufällig "optical", "S/PDIF" oder "digital" oder sowas? Wenn ja, dann solltest du dir ein optisches Kabel besorgen und das in den "optical input" deines Verstärkers stecken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2013
  8. rainzor

    rainzor Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein TV-Ton über's Heimkino zu hören.

    Wenn ich ihn richtig verstehe, hat er keinen Optischen Eingang am Soundsystem.
    @jüba
    Aber du schreibst doch in deinem 2. Post, dein Fernseher hat Audio-Out über Chinch, dein Soundsystem hat Audio-In über Chinch. Also wo ist das Problem.
    Und Scart hat definitiv Audio-Out, wenn es nicht geht, muss vielleicht noch etwas im Menü umgestellt werden, oder dein TV ist im Eimer.
    Aber wie ich schon in meinem 1. Post geschrieben habe: Wenn hier keine anständigen Infos von die kommen, kannst du auch keine wirklich hilfreichen Antworten erwarten.

    Gruß
    rainzor
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. rainzor

    rainzor Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein TV-Ton über's Heimkino zu hören.

    @Gag Halfrunt
    Siehst du, genau das meine ich mit anständigen Infos. Wie soll man dem TE da noch halbwegs vernünftig antworten.

    Gruß
    rainzor
     

Diese Seite empfehlen