1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von etagenyeti, 11. Februar 2012.

  1. etagenyeti

    etagenyeti Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich brauche mal einen Tipp von Euch Experten.

    Vor kurzem wurde das Haus in dem ich wohne für die Abschaltung des analogen Fernsehens vorbereitet. Aus Kostengründen oder warum auch immer, wurde eine digitale Sat-Anlage montiert, das Signal wird aber direkt unterm Dach abgegriffen, in DVB-C Signal gewandelt und über die bestehenden Kabel auf Buchsen in die Wohnungen verteilt. Laut Techniker, die die Umrüstung vorgenommen haben, kann man dieses Signal nun mit jedem DVB-C Receiver bzw. mit jeder DVB-C Karte für PC empfangen.

    Das klang für mich garnicht schlecht, da ich davon ausgegangen bin, dass ich nun meinen HTPC (Windows 7 Media Center) wieder nutzen kann. Um die Zeit zu überbrücken, bis ich meine Recherchen für eine geeignete interne TV-Karte abgeschlossen habe, besorgte ich mir den PCTV QuatroStick nano, allerdings erhalte ich mit diesem kein Signal. Windows Media Center findet kein TV-Signal, die mitgelieferte Software TVCenter 6 findet bei einem Suchlauf einige analoge Radiosender aber keinerlei TV-Sender.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Vielleicht haben die Techniker auch was falsch gemacht...

    Daher noch einige Details zur Technik:

    Unterm Dach, wo das DVB-S Signal angegriffen und gewandelt wird hängt nun ein Kathrein UFG 412:
    [​IMG]

    Also am schwarzen Brett hängt seit dem Umbau folgender Aushang mit der
    Überschrift "Transponder".
    [​IMG]

    Anschlüsse in meiner Wohnung (Dachgeschoss):
    Im einem Zimmer ist eine Buchse mit 2 Anschlüssen. Da hängt ein Kabel dran, das direkt in die Wand geht:
    [​IMG]

    Im Wohnzimmer - zwei Zimmer weiter - kommt dieses Kabel aus der Decke, woran bisher der Fernseher direkt angeschlossen war:
    [​IMG]

    Hat jemand einen Tipp für mich?
    Danke schon mal!


    Viele Grüße
    Christoph
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    Hallo @etagenyeti,

    bei Dir ist mit der Kathrein UFG 412 eine kleine Kopfstelleneinheit montiert => Kabelanlage.

    Mit einer Kathrein UFG 412 lassen sich abhängig von der Bestückung 14(bei Single- Module)- 28 Digitalpakete zur Verfügung stellen.

    Es ist also ein Spiegel mit einem Quattro- LNB montiert der zur Signalbereitstellung für die Kabel- Kopfstelle dient, also Mittel zum Zweck der Signalbereitstellung ist.;)

    In der Kopfstelle Kathrein UFG 412 sind entsprechende Kassetten gesteckt/ montiert die die Sat- Signale in div. Kabelsignale umsetzen. Leider ist nichts von der Bestückung zu sehen.

    Da hat er Recht!

    In Deiner Auflistung sind die erforderlichen Einstelldaten für 14 Digitalpakete zu erkennen, die für einen manuellen Suchlauf benötigt werden.
    Hier werden die Modulation 64 QAM sowie 256 QAM (für HD) und Symbolraten (SR) von 6.900 u. 6.111 verwendet.
    Der genutzte Frequenzbereich beginnt bei 306 MHz = S 21 und endet derzeit bei 410 MHz = S 34 (immer 8 MHz als Kanalraster).

    Schaut nach nicht korrekter Einstellung aus. Besser gezielt einen manuellen Suchlauf mit den genannten D a t e n durchführen.:)

    Die Anschlußdose macht zumindest einen älteren Eindruck (laut Abdeckung). Schraube die Abdeckung mal ab, um nachzusehen welche Anschlußdose dort tatsächlich montiert ist.:(
    Kontrolliere auch die beiden montierten Stecker, denn jeder schlechte Kontakt kann den Empfang gefährten bzw. unmöglich machen.;)

    Der Falke

    P.S. Leider sieht man nichts von der Art der Hausverteilung. Bei den abgebildeten 4 Bauteilen handelt es sich um Katrein KAZ 11, die dem Überspannungsschutz dienen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2012
  3. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    Also wenn ich mir die gelbe Dose und das (mutmaßlich uralte) Antennenkabel so anschaue... :eek: :eek:
    Wenn die Radio-Buchse schon so mit Farbe vollgekleistert ist, wird's wohl in der TV-Buchse nicht anders sein, sprich: schlechter Kontakt vorprogrammmiert!

    Ich verstehe die Verkabelung noch nicht so ganz. Hast du eine Wohnung über zwei Etagen? Denn wenn das eingesteckte Antennenkabel nach unten weggeht, wie kann es im Wohnzimmer "zwei Zimmer weiter" aus der Decke kommen? :confused:

    Wie war denn dein analoger (Kabel?) Empfang bisher? Astreines Bild, oder teils grenzwertig verrauscht? Wenn letzteres, dürften es digitale Signale über diese Dosen/Kabel-Kombination schwer haben anzukommen! (es werden keine Sender gefunden usw.)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    Die Biegeradien der Antennenkanel bei den Kabelkanälen sehen auch grenzwertig aus. (oberstes Bild)
     
  5. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    Passt zwar nicht zum Thema.. aber das sind ja dann höchsten ÖR und die privaten.. aber kein Pay-TV (z.B. SKY), oder?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.164
    Zustimmungen:
    3.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    So ist es.
     
  7. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    Das Windows 7 Media Center unterstützt in Europa nativ kein DVB-C.

    Beim Suchlauf kann man i.d.R. auch bei Multi-Standardgeräten in der Software einstellen, wonach gesucht werden soll. Also solltest du in der Software einen Suchlauf nach nicht verschlüsselten DVB-C TV-Sendern mit dem am schwarzen Brett angegebenen Parametern starten.
     
  8. etagenyeti

    etagenyeti Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    Ich auch nicht :) Also das Kabel auf dem dritten Foto geht zwar nach unten weg, verschwindet dann aber in der Wand. Keine Ahnung, wo das genau hingeht.

    Also das Bild war bisher ok, außer von heute auf morgen bei RTL. Das war dann plötzlich total verrauscht. Der Techniker, der wegen der Vorbereitungen zur Umrüstung da war, hat den Empfang gemessen und gemeint, der wäre top (wie gesagt vor der Umrüstung). Er meinte dann, das mit RTL liegt an der Kassette (?) aber das erledigt sich dann mit der Umrüstung sowieso.

    Ja, das habe ich leider auch gemerkt. Durch einen Tipp bin ich dann auf die TV-Karte Digital Devices Cine CT V6 gestoßen, die die Unterstützung für DVB-C im Media Center wohl in die Treiber integriert hat. Leider funktioniert das auch nicht :-(
    Ich kriege einfach kein Signal rein...
     
  9. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    Da ab Mai 2012 diese kassette nur noch als Schrott dient.;)

    Wichtige Fragen hast D u leider nicht beantwortet:(, so rätselt ruhig weiter.:D

    Der Falke
     
  10. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kein TV-Signal: Signal wird von DVB-S auf DVB-C gewandelt => Ursache?

    Hast du dir schon mal einen Reciver ausgelienen ob es damit funktioniert?
     

Diese Seite empfehlen