1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein TF 1 mehr: Streit um französische Privatsender eskaliert

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. März 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.329
    Zustimmungen:
    696
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In Frankreich müssen aktuell TV-Zuschauer für einen Zoff zwischen dem größten Privatsender und dem Anbieter Canal + die Konsequenzen tragen: die Bildschirme bleiben schwarz.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.115
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Amerika lässt grüssen
     
  3. MatthiasDVB

    MatthiasDVB Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Equipment: T90 mit 13 LNBs von 28,5°Ost bis 12,5°West.
    80cm für 45°Ost/42°Ost/39°Ost & 80cm für Telstar 15°West & 24,5°West
    VU+ Uno, Dreambox DM7020 sowie DBOX2 und Arena Receiver.
    TV Geräte in Küche, Wohnzimmer, Kinderzimmer, Schlafzimmer
    Auf Eutelsat 33°Ost sind die Kanäle TF1 HD, TFX HD und TMC HD übrigens doppelt aufgeschalten, und Free-to-Air.

    Jeder mit einem DVB-S2X fähigen Receiver kann ab 60cm die Sender dort unverschlüsselt empfangen.

    Es sind zwar die Schweizer Versionen (franz. Schweiz), aber nur die Werbung ist zum regulären Programm unterschiedlich.

    Der Aufwand ist hier im Vergleich also minimal, verglichen mit Abonnements und Multistream Receivern.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Warum ich 0% Signal angezeigt bekomme, keine Ahnung, aber Signal ist astrein und ohne Ruckler.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2018
    Medienmogul gefällt das.
  4. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.678
    Zustimmungen:
    700
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das wird bereits seit einigen Tagen an anderer Stelle diskutiert:

    TV & Radio 》Auslands-TV 》 Wie bekomme ich ab heute TF1?
     
  5. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    575
    Punkte für Erfolge:
    123
    Über terrestische Antenne funktioniert TF1 noch.
     
  6. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    5.554
    Zustimmungen:
    787
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Zuschauer ist nicht unbedingt der Dumme. Er muss nur eine Sprache sprechen, die "Canal+" auch versteht: Kündigung.

    Es ist ein Unding, dass sich irgendwelche Plattformbereiber immer als Torwächter aufspielen.
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    13.335
    Zustimmungen:
    1.880
    Punkte für Erfolge:
    163
    Warum ? Ist das gute Recht von Canal+ sind doch deren Transponder.
    Wenn es für den Beitreiber nicht lohnt, dann fliegen die Sender, sind doch keine VEB Betriebe ;)
     
  8. everist

    everist Platin Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    304
    Punkte für Erfolge:
    93
    Also ich habe das anders verstanden, Canal+ kann doch nichts dafür dass TF1 nicht mehr bezahlen will sonder stattdessen Geld von Canal+ haben möchte, scheinbar sind die Werbeeinnahmen gesunken!
     
  9. KL1900

    KL1900 Talk-König

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    5.592
    Zustimmungen:
    2.220
    Punkte für Erfolge:
    163
    OT: Für was existiert Eutelsat 33° Ost überhaupt? Der ist ja fast leer.
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    13.657
    Zustimmungen:
    4.149
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Das sehe ich auch als Problem, wegen den paar Programmen lohnt sich der Aufwand eigentlich kaum. Ausserdem lässt sich 33°E nicht mehr mit Postionen westlich 19.2° E kombinieren.

    Nur 19.2° E / 23.5° E / 28.2°E / 33.0° E wäre rein technisch machbar.
     

Diese Seite empfehlen