1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Tastenklick bei Dolby Digital?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von Esilar, 20. Dezember 2004.

  1. Esilar

    Esilar Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Nach Anschluss/Inbetriebnahme der Box habe ich mal die Sender rauf und runter gespielt. Den Ton habe ich über Digital Koax an meine Anlage geklemmt. Alle Sender kamen als PCM 48 Datenstrom rüber, also Stereo. Genau so, wie das Zusatzblättchen im Handbuch sagte.
    Nun das Firmware-Update auf 1.18.
    Wieder die Sender rauf und runter. Siehe da, ein paar waren nun mit Dolby Digital 2/0 vertreten. Doch irgenwwas stimmte nicht, hat etwas gedauert bis ich drauf gekommen bin: Kein Tastenklick mehr. Nach ein paar Versuchen kam ich drauf, ein Ton als PCM 48 mit Tastenklick, bei Dolby Digital keiner. :eek:

    Kann das jemand betätigen?
     
  2. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Kein Tastenklick bei Dolby Digital?

    Das passiert bei mir, wenn ich den AC3 Ton über die Anlage laufen lasse. (Über Scart alles normal)
    Das geht vermutlich nicht anders. Die Box müsste den AC3 Ton decodieren, den 'Click' einfügen und anschliessend wieder encodieren. Eher ausgeschlossen, dass das funktioniert.

    Gruß

    Klaus
     
  3. Esilar

    Esilar Junior Member

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Kein Tastenklick bei Dolby Digital?

    Danke für den Hinweis. Ja, ist eigentlich logisch, das dann kein Tastenklick mehr kommt. Ein De- und Enkodieren des Datenstroms wäre recht aufwendig.
    Aber trotzdem schade. Ich finde den 'Klick' ganz gut, manchmal trödelt die Box recht lange, bis auf den Tastendruck tatsächlich was passiert. Ich bin dann versucht nochmal auf die Taste zu drücken. :LOL:

    Esi
     
  4. KippA

    KippA Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamm (Westf.)
    AW: Kein Tastenklick bei Dolby Digital?

    Vielleicht könnte Siemens ja eine optische Signalisierung (roter Punkt oder so) einbauen. Bei der Lautstärke geht es ja auch...

    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen