1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein System!!

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Grünschnabel123, 16. März 2006.

  1. Grünschnabel123

    Grünschnabel123 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen.

    Ich bin neu hier und hoffe das mir von euch jemand helfen kann. Ich habe folgendes Problem.
    Beim Starten meiner Nokia Dbox 2 für Kabelfernsehen, meldet mir diese die Fehlermeldung kein System. Was kann ich dagegen unternehmen? Ich habe zwar schon bei premiere angerufen, die sagten mir das ich eine neue Dbox brauche weil meine wohl kaputt sei. Stimmt das oder wollen die nur wie immer Geld verdienen?

    Vielen Dank im vorraus
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein System!!

    Da hilft eventuell nur noch die Box in den Debug zu bringen und Linux aufspielen.
    Alles weitere dazu im Linux Forum.

    Gruß Gorcon
     
  3. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Kein System!!

    Also zunächst einmal verdient Premiere an einer Reperatur der DBox2 oder an einem neuen Digitalreceiver direkt kein Geld. Premiere ist in dem Zusammenhang höchstens an einer vorzeitigen Verlängerung bzw. dem Abschluss eines Vertrages interessiert. Dabei bieten sie Dir dann einen subventionierten Receiver an - für den Du auf dem freien Markt aber in der Regel mehr bezahlen müßtest.

    Trotzdem muss die Diagnose nicht richtig sein. "Kein System" ist eine Meldung des Bootloaders (vergleichbar mit dem BIOS beim PC), die aussagt, dass sie mit dem Inhalt des Flash-Bereiches, der die Betriebssoftware enthalten sollte, nichts anfangen kann.
    Das kann z.B. passieren, wenn man manuell eine zur Hardwareversion der Box nicht passende Version der Originalsoftware oder Linux-DBox2-Software aufgespielt hat.
    Ebenso ist es möglich, dass der Flash beschädigt ist, ein thermisches Problem hat oder die Leseroutine "abgestürzt" ist und der Flash somit (zumindest teilweise) nicht mehr ausgelesen werden kann.
    In eher seltenen Fällen kommt es auch vor, dass sich die Originalsoftware oder eine Linux-DBox2-Software quasi "zerschießt", so dass sie mehr startbar ist und ebenfalls den Fehler verursacht.

    Ich würde zunächst wie folgt vorgehen:
    Ich würde die Box zunächst einmal 15 Minuten vom Strom nehmen, damit sie einmal abkühlt. Anschließend würde ich gucken, ob sie wieder hochfährt. Wenn ja, dann könnte es ein thermisches Problem sein, welches wieder auftrifft oder der Leseroutine war lediglich "abgestürzt". Was von beiden wird sich dann im folgenden Betrieb zeigen.
    Erscheint wieder sofort kein System ist es entweder ein Defekt oder im Flash steht einfach Müll. Hier hilft nur manuelles Aufspielen einer Betriebssoftware. Wenn die Box noch nicht umgebaut war, würde ich selbst dann versuchen den Umbau auf Linux vorzunehmen. Gerade wenn es eine Nokia mit Intel Flash und BMon 1.0 sein sollte, die sich ohne die Box zu öffnen umbauen läßt...


    EDIT: Gegen Gorcon kann man ja gar nicht gegenan tippen :D
     
  4. Grünschnabel123

    Grünschnabel123 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Kein System!!

    Hallo!!

    Erstmal vielen dank für die schnellen Anlworten. Also ein thermisches Problem habe ich wahrscheinlich nicht. Habe das Stromkabel ein paar Stunden aus der Steckdose gezogen und nachdem ich den Stecker wieder reingemacht habe meldet die Dbox immer noch kein System. Ich habe eine Menge im Linux Forum erfahren aber irgendie bin ich warscheinlich blind oder ich sehe vor lauter Bäumen den Wald nicht. :eek: Was ist denn jetzt an Linux besser als an dem Original Betriebssystem?? Woran erkenne ich ob es sich bei der Dbox um ein Nokia mit Intel Flash BMon 1.0 handelt?? Und wenn der Flash defekt sein sollte, wäre es dann nicht billiger für mich eine gebrauchte Nokia Dbox die bereits umgebaut ist zu kaufen??? Fragen über fragen. Ich hoffe ich nerve nicht.

    @ Thrakhath

    Stimmt Premiere möchte eine vorzeitige Verlängerung meines Vertrages erwirken. Dafür bekomme ich eine Subventionierte Dbox. Das ist vom Prinzip her auch super. Nur in meinem Fall ist es so das ich dadurch jeden Monat 15 Euro mehr ausgeben muß, weil die neuen Konditionen gelten und die alten nicht übernommen werden.
     
  5. Grünschnabel123

    Grünschnabel123 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Kein System!!

    Mit den Vorteilen von Linux die frage hat sich erledigt habe etwas dazu gefunden
     
  6. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: Kein System!!

    Also Vorteile der Linux Software gibt es zu Hauf. Z.B. sind die Linux Bedienoberflächen vom Handling her intuitiver und schneller. Darüber hinaus kann man damit viele Dinge machen, die man mit der Originalsoftware nicht machen kann. Man kann über Netzwerkverbindung z.B. streamen (also direkt digital von der Box am PC ohne Digital/Analog und erneute Analog/Digitalumwandlung also ohne Qualitätsverlust aufnehmen) und Video's und MP3's vom PC über die Box abspielen lassen.
    Nachteile gibt es kaum. In seltenen Fällen werden z.B. bei exotischen Kabelnetzbetreibern nicht alle Programme auf Anhieb gefunden. Dieses Problem läßt sich aber auch lösen. Man muss dazu sagen, dass der Betrieb eine Premie Abos mit Linux auf der Box gegen die Premiere AGB verstößt, was nicht heißt, dass es nicht reibungslos funktioniert, sondern dass man von Premiere keine Unterstützung bei technischen Problemen bekommt, wenn man was von Linux erzählt. Entsprechende Unterstützung muss man sich dann anderswo holen.

    Davon ab könntest Du, wenn Dir Linux nicht gefällt, nach dem Umbau auch wieder problemlos die Originalsoftware aufspielen (nach dem Umbau kann beliebig die eine oder andere Software aufgespielt werden). Problem ist ja nicht, dass die Originalsoftware grundsätzlich irgendwelche Probleme hat, sondern dass in Flash Deiner DBox Müll steht oder der Flash defekt ist.



    Bezüglich der Bauart der Nokia Box:

    Den verbauten Flash erkennt man wie folgt:
    Man linst einfach an der richtigen Stelle durch die Lüftungsschlitze der Box. Auf den Flash-Bausteinen steht entweder Intel oder AMD. Auf folgenden Fotos kann man den Bereich, wo sich die Chips befinden und die Anordnung erkennen.
    [​IMG]

    Die Bootloaderversion stellt man wie folgt fest:
    Führe einen Info-Reset durch. Dazu Pfeil-hoch und Standby Taste direkt am Gerät gleichzeitig drücken und halten bis das Display dunkel wird. Dann lass’ nur die Standby Taste los und halte die Pfeil-hoch Taste noch ein bisschen gedrückt bis eine Zahlenfolge im LCD erscheint. Diese sollte in etwa so aussehen: 01DD10081 161608. Davon interessiert uns nur die 5. & 6. Ziffer. Dies ist die Bootloader-Version (hier im Beispiel 10, also Version 1.0).



    Bei einer Nokia mit 2xIntel Flash und Bootloader Version 1.0 ist der Umbau vermutlich sehr einfach, so dass die Box nicht geöffnet werden muss, wenn man die entsprechende Methode anwendet. Du benötigst in dem Fall nur eine Netzwerkverbindung vom PC zur Box (entweder per Crossoverkabel oder per 1:1 Patchkabel über einen Hub/Switch/Router). Mehr dazu im Linux Forum oder wenn Du willst per Privatnachricht.

    Ich würde den Umbau einfach probieren, denn schaden kann er nix. Entweder die Box ist defekt oder sie geht anschließend wieder, wenn nur der Flashinhalt hinüber ist.
     
  7. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Kein System!!

    hilfe zum debugmode-enable findest du auch hier:
    http://www.dietmar-h.net/
    Du kannst dann, falls dir die linux.sw nicht gefallen sollte, was sehr selten der fall ist, auch weider die orginal-bn-sw aufspielen, es gibt im netz, z.b. in emule, genügend gesicherte orginalimages... did anpassen und dann läuft die alte sw wieder.



    gruß
    odd
     

Diese Seite empfehlen