1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Sport1, DMAX usw.?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ville-valo-666, 25. Mai 2013.

  1. ville-valo-666

    ville-valo-666 Neuling

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    wir empfangen an unserem einen TV kein Sport1, Dmax usw. (Alle Sender, welche vertikal senden).

    Aber von vorn...wir haben eine Sat-Schüssel und eine Quad-LNB.
    Davon gehen jeweils 1 Kabel direkt an den entsprechenden Receiver, ohne etwas dazwischen.
    1 TV im Obergeschoss (funktioniert alles ohne Probleme)
    1 TV im Wohnzimmer (funktioniert alles ohne Probleme)
    1 TV in der Küche (o.g. Probleme)

    Das Problem betrifft also nur den TV in der Küche. Wir haben gedacht, dass das Signal nicht ausreichend ist und somit einen Hirschmann Verstärker zwischengeschaltet...siehe da Sport1 und Co. funktionieren..........allerdings nur solange der TV im Wohnzimmer ausgeschaltet ist!!! Sobald dieser eingeschaltet wird, ist das Signal zu schwach.
    Irgendwo stört also etwas. Auch ein 5-fach geschirmtes Kabel brachte keine Besserung.
    Das entfernen des Telefons und der Basis (DECT-Störung) kann man ausschliessen, da das Entfernen keine Veränderung zeigte und die Sender ja empfangen werden (solange TV im Wohnzimmer aus).

    Achja vor dem Einsatz des Hirschmann verstärkers haben wir die Sender auch nicht empfangen! Deshalb haben wir diesen ja eingesetzt.

    Wir sind mit unserem Latein am Ende und hoffen dass Ihr noch eine Idee habt.

    Der TV ist ein DYON Sigma 22" mit integriertem DVB-S receiver. Auch das Abschirmen des Receivers (TV) mit Alufolie erbrachte nichts.

    Gruß
    Ville
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Hier scheinen DECT ( Telefon) und ein schlechtes Signal zusammen zuspielen.
    Das kann meiner Meinung nach nur an einer Mangelhaften Verkabelung liegen.
    Alle F - Verbindungen mal überprüfen.
    Nach Kabelbrüchen suchen.

    Das das Signal weg geht, wen man einen anderes Gerät an oder ausschaltet, kann auf ein Defektes LNB hindeuten.
    LNB austauschen.
    Bei Quad LNB müssen alle angeschlossenen Geräte unabhängig voneinander laufen. Sonst ist was faul.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2013
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Ich könnte wetten das Tele5 auch nicht geht, oder auch Sonnenklar TV oder Astro TV ?
    Aber jetzt kommt was wichtiges... geht "Viva Deutschland" (11973 V, tp 78) und/oder Sat1-Schweiz/Sat1-Österreich (12051 V, tp 82) ?
    Die sind auch auf dem VH-Band ....

    Ich denke eher das dann keine Stromversorgung fürs LNB mehr da ist die der eine Receiver übernommen hatte ... entweder ein defektes LNB oder ein falsch montierter Stecker (kein Masseverbindung auf mind. einer Seite und somit kein Stromfluss möglich).
    Verstärker werden übrigens nur bei Kabelwegen jenseits der 60-80m benötigt, sonst nicht ! "Power" holt man aus einem guten Signal raus, und dafür ist die Qualität der Produkte zuständig, vorne weg die Antenne --- Blech ist durch nichts zu ersetzten, außer durch noch mehr Blech ("mehr Blech" = größere Antenne... und 90cm sind nicht immer auch 90cm, die Qualität der Antenne macht da sehr viel aus --- eine Kathrein 60cm Antenne ziehe ich einer Baumarkt-Qualität-Antenne mit 1m Durchmesser vor).

    Ein 6-fach geschirmtes Kabel (meist gerade diese super geschirmten Kabel sind übrigens die schlechtesten - alles nur "Werbung" den wichtig ist die Abschirmung nur an einer Position weit hinter anderen wichtigen Dinge ! Wurden da sicher auch vergoldete Stecker mit geliefert, oder ?) hilft nichts wenn am Anfang und am Ende ein F-Stecker falsch montiert wurde..... das ist wie ein Wasserrohr das 1cm Wandstärke hat, wenn da am Anfang oder am Ende ein Wasserhahn ist der tropft (schlecht angeschlossen ist) dann bringt auch die unglaubliche Wandstärke vom Rohr nichts.

    DECT-Telefone sind "Funk"-Telefone... und auch ein Nachbartelefon funkt bei dir in die Kabel rein .... weiterhin bringt es nichts nur das DECT-Telefon abzuschalten, auch die Basis-Station sendet und stört damit.

    Das Bild würde ich gerne mal sehen .....

    P.S. den 4. Ausgang vom Quad-LNB muss man übrigens mit einem F-Endwiderstand abschließen ! Ist auch nicht nur technische gut, sondern auch gut um das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2013
  4. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Was soll das techn. bringen? Ist doch keine Spannung drauf.Wegen Feuchtigkeit ist das ok und am besten noch etwas Silicon um das Gewinde.
     
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Das haben wir hier schon etliche mal durch, nicht wieder von vorne bitte.... auf einen Multischalter-Ausgang (+ offene Eingänge) müssen auch Endwiderstände drauf, was ist bei einem LNB-Ausgang anders und was hat das mit "keine Spannung drauf" zu tun ?

    Das Silicon finde ich allerdings für umme.... die sind auch so dicht !
     
  6. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Ist doch nicht so,das ohne was kapputt geht oder nicht funktioniert.Von Kaskadenausgängen rede ich ja nicht (wo immer welche drauf müssen -wenn ungenutzt,weil spannungführend)
    Für mich macht der gut gemeinte Rat nur HF.techn einen Sinn (einfallende Störungen von aussen über diesen offenen Ein oder Ausgang)
    weil es eben nur zu Defekten kommt wenn spannungsführende Ausgänge nicht abgeschlossen werden. LNB Ausgang -nicht spannungsführend
    Naja warum muss mann gleich dumm sein,wenn man die Sache doppelt absichert ? (Auto fährt auch mit mehreren Airbags)Ansonsten wären ja alle normalen F-Stecker ohne zusätzlichen Schutz auch 100% dicht.(müssten wir hier keinem mehr Self Install oder Kopressionsstecker empfehlen)
    Wie gesagt ist meine Erfahrung damit über viele Jahre .Mit Silicon abgedichtete Stecker sehen auch nach 10 Jahren völlig io. aus von innen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2013
  7. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.998
    Zustimmungen:
    3.577
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Und wenn man den freien Anschluss doch noch irgendwann nutzen will, stört dann nicht die Silikonmasse ?
     
  8. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Moin,

    Nein,lässt sich einfach abziehen.Der Abschlusswiederstand oder F-Stecker muss aber drauf,weil sonst die Siliconmasse in die Buchse eindringen kann.
     
  9. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Offene Ein- und Ausgänge am Multischalter + LNB MÜSSEN ALLE abgeschlossen werden, nur so ist es komplett richtig ! Das ist Fakt, früher wie auch noch heute...

    P.S. übrigens sind nicht alle Kaskaden-Ausgänge stromführend... warum schließt du dann dort alle ab wenn doch nur stromführende abgeschlossen werden müssen ? Stichwort ist übrigens "Reflektionen" (Stehwellen).

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...88980-abschlusswiderstaende-erforderlich.html
     
  10. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kein Sport1, DMAX usw.?

    Ja guter Link !

    Dipol schreibt dort eigentlich nichts anderes,als was ich ausdrücken wollte.

    Zitat Dipol
    Die Betonung liegt auf möglichst und nicht auf muss.
    Zitat: Sat01
    nichts anderes schreibt Dipol dazu
     

Diese Seite empfehlen