1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sun3v, 21. Mai 2005.

  1. sun3v

    sun3v Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Habe mittlerweile 1 Schüssel, 2 Reciver (SEG Digital DSR 5012 und Skymaster DX 23), 2 LNB´s Twin und 3 x Sat-Kabels. Und egal in welcher Kombination ich es anschließe es kommt immer "Kein Signal."
    In der Nachbarschaft sind mehrere Sat-Antennen vorhanden und ich habe meine in die gleiche Richtung ausgerichtet, leider aber ohne erfolg.
    Weis jemand woran das liegen könnte?
     
  2. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Kein Signal.

    Nur so ungefähr anhand der Nachbarschüsseln ausrichten reicht nicht. Dreh mal langsam und vorsichtig, stelle die Elevation richtig ein und schließ direkt einen Receiver an.

    Dann Satfinder oÄ aufrufen, bzw etwas wo man die Signalstärke sieht. Dann ein bisschen probieren.
     
  3. sun3v

    sun3v Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Kein Signal.

    Schon probiert. Auch das mit dem Winkel von 33° und milimeter bewegt und einpaar min abgewartet und von ganz links nach ganz rechts und dann den winkel versteckt und wieder von vorn. 1. Fachmann meinte LNB und danach das Kabel und alles ersetzt und trotzdem nichts.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kein Signal.

    Also zuerst die LNBs direkt an den Receiver anschließen, ausrichten, und erst dann wenn alles Empfangen wird, dann erst mit den Schaltern verkabeln.

    Denn dazu muss auch noch die Einstellungen im Receivermeü verstellt werden.

    digiface
     
  5. sun3v

    sun3v Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Kein Signal.

    Habe einen Kabel von LNB direkt zu Reciver.
    Bekomme mit einer einfachen Zimmerantenne ZDF und ARD, aber über SAT nicht mal ein Schneebild.
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kein Signal.

    Vereinfacht ausgedrückt: eine Zimmerantenne empfängt auch dann noch ein bißchen was, wenn sie völlig verdreht ist. Auf den Millimeter genau kommt es bei ihr nicht an. Bei einer Schüssel dagegen kommt es auf mm an. Die Schüsseln in der Nachbarschaft können Dir zur ganz groben Orientierung dienen, zu mehr nicht. Am Einfachsten geht die Ausrichtung mit einem Satfinder bzw. alternativ auch mit einem analogen Satreceiver.
     
  7. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Kein Signal.

    bei digitalem Satempfang (DVB-S) wirst du auch nie schneeige Sender finden.

    Ist das Sichtfeld vor deiner Schüssel auch frei? Wie ist der Receiver beim Satsuchen eingestellt ?
     
  8. sun3v

    sun3v Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Kein Signal.

    Sicht ist frei. Und Reciver ist richtig eingestellt. Bei Empfangssuche ist immer INFO an, wo ich die Signalstärke und Qualität sehen kann.
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Kein Signal.

    Hallo,

    Sat ist Richtfunk und daher kommt es hier auf jeden Millimeter an, der zwischen Empfang und Nichtempfang entscheidet.

    Und die Schüssel ganz langsam drehen.

    Die 33° stimmen natürlich nur dann, wenn die Halterung im Wasser ist.

    Ein Schwenk auf 33° nichts brachte, dann gehe in 0,5° Schritte rauf und runter, und mache jeweils wieder ein Schwenk.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2005
  10. sashxx

    sashxx Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    776
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Kein Signal.

    Die Antenne immer schön langsam bewegen, denn der Receiver braucht immer einen Moment, bis die Daten angezeigt werden.
    Wenn man es zu schnell macht, dann ist man u.U. schon vorbei.
     

Diese Seite empfehlen