1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal in Aachen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von stroop, 31. August 2007.

  1. stroop

    stroop Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    hallo erstmal - also zum verständnis, ich habe von satelliten etc eigentlich überhaupt keine ahnung und will nur fernsehen, was aufgrund des problems aber leider nicht geht, ich hoffe ihr könnt mir helfen -

    also folgendes

    wir sind kürzlich nach aachen gezogen und wohnen nun in einem wohnhaus mit ca 40 wohnparteien

    bei besichtigung sagte die maklerin uns, dass alle bewohner dieses hauses über einen satellitenanschluss verfügen

    und so eine dose liegt auch bei uns im wohnzimmer, zumindest passt unser kabel vom sat receiver dran :)

    alles klar soweit, es ist halt ein digitaler sat empfänger den wir uns gekauft haben als das damals bei uns umgestellt wurde, nix dolles, aber macht seinen dienst

    wenn ich nun auf sendersuchlauf gehe (astra1) findet er ca 480 sender und 20 radiosender

    leider sind das aber ALLES nur entweder spansiche, französische, holländische oder sender aus nahost, ich krieg sogar al jazeera rein, aber KEINEN einzigen deutschen sender ausser ARTE -
    ausserdem noch zig verschlüsselte sender aus dem ab18 bereich etc...

    wenn ich hotbird benutze finde ich garkeinen sender und bei astra2 das gleiche spiel wie bei astra1

    also was soll ich machen? liegts an aachen? oder woran? ich mein der receiver kann ja nicht kaputt sein sonst würde ich ja garnichts empfangen können

    bitte helft mir, ich kann kein spanisch und würde gern mal wieder fernsehen :)

    danke
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Kein Signal in Aachen

    Die Satellitenanlage des Hauses ist nur auf den Empfang der analogen Programme eingerichtet. Daher kann ein Digitalreceiver nur die unteren Frequenzen empfangen, auf denen über Astra analog ausgestrahlt wird.

    Empfehlung: Bei eBay werden Analog-Receiver zu Spottpreisen angeboten - ich hätte auch noch Einige...
     
  3. stroop

    stroop Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Kein Signal in Aachen

    vielen dank :)

    dann werd ich mir son ding ma zulegen (müssen)

    woran erkenne ich denn dass die sat anlage wieder auf digital umgestellt wurde? finde ich dann einfach wieder nix mehr mit meinem analogen empfänger?
     
  4. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Kein Signal in Aachen

    Falls irgenwann einmal die LNB's ausgetauscht werden sollten, also auf digitalen Empfang umgestellt wird, wirst du mit einem analogen Receiver keinen Unterschied merken!
     

Diese Seite empfehlen