1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein Signal für Sat1 usw, aber nur bei einem Receiver!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von carlo1967, 6. Dezember 2006.

  1. carlo1967

    carlo1967 Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Guten Morgen vorweg,

    nachdem ich das Forum schon seit einiger Zeit sehr interessiert beobachte, habe ich mich nun angemeldet, mit der Bitte um Unterstützung.

    Aufgrund einer dringenden Notwendigkeit, habe ich meine komplette Satanlage umgebaut, bzw. ergänzt.
    Im aktuellen Fall habe ich ca. 10 Meter von meiner Hauptanlage (Quad Anlage) eine 2 Analge mit einem 2LNP montiert. Zum einem hatte ich genug Teile herumliegen und ich erspare mir das wechsel des Quad LNP und brauche keinen Switch. Es war dies für mich der einfachste Weg um im Hauptbereich eine freie Leitung für einen Doppelreceiver zu bekommen (Technisat S2)

    Ausgerichtet habe ich diese vorweg mit einem alten Analog Receiver um das Signal zu finden und eine (für mich) Feinjustierung mit einem Skymaster Digital Receiver durchgeführt. Bild war (ist) super, keine Störung, absolut super Bild alle Kanäle verfügbar.

    Danach mühselig Kabel gezogen usw..
    An der "Reserveschüssel kommt nun ein Chess Digital 6100 Receiver (vorher Hauptanlage) zur Anwendung und......:confused:

    Alles geht, außer Sat1, Pro7, Kabel usw....! (kein oder schlechtes signal)
    Zuerst dachte ich, dass der Receiver was hat, da ja alle anderen funktionieren, auch meine Premiere Box, da ich noch weitere 2 Chess Receiver habe, dachte ich, ein Wechsel, aber genau das gleiche Problem??

    Wenn ich mich aber beim Kabeleingang spiele und die Verschraubung nicht fixiere, d.h. nur das Kabel lose hängen lasse, habe ich für alle Programme (also auch Sat1 usw..) ein Spitzenbild.

    Bevor ich nun das Forum quälen möchte, dachte ich schau ob der Stift gebogen ist, habe die Verschraubungen gewechselt, aber immer das gleiche Ergebnis.

    Woran kann es liegen? ist eventuell doch die Schüssel schlecht ausgerichtet???

    Bevor ich nun die Schüssel komplett wieder verstelle, werde ich noch mein Schnurlostelefon (nächste Nähe, anderer Bericht hier im Forum) weggeben, sonst bin ich aber ratlos, Kabel ändern denke ich bringt nichts, da ich ja ein Bild habe wenn ich am Eingang herumbastle.

    Bitte um Tipps!!!!

    Danke & Gruß


    PS: tolles und interessantes Forum!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2006
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: kein Signal für Sat1 usw, aber nur bei einem Receiver!

    gerade an der stelle könnte dein DECT telefon einstrahlen. also die kabelverbíndungen alle neu machen. anleitung für richtige F steckermontage schicke ich per mail auf wunsch zu.
     
  3. carlo1967

    carlo1967 Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    10
    AW: kein Signal für Sat1 usw, aber nur bei einem Receiver!

    :) Ja, ich bitte darum!!

    Vielen Dank im voraus!!

    Gruß aus Wien!
     
  4. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: kein Signal für Sat1 usw, aber nur bei einem Receiver!

    DECT-Einstrahlung läßt sich mit vierfach geschirmten Kabel (Dämpfung > 90 dB) wirksam vermeiden, ordentliche Steckverbinder vorausgesetzt.
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: kein Signal für Sat1 usw, aber nur bei einem Receiver!

    gruss zurück nach Wien. leider kann ich dir die PDF datei nicht schicken. ist ohne genaue koordinaten nicht möglich.:mad::(:eek:;):wüt::p:D:rolleyes:
     
  6. carlo1967

    carlo1967 Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    10
    AW: kein Signal für Sat1 usw, aber nur bei einem Receiver!

    Sorry,

    wie erwähnt bin ich neu im Forum, aus anderen weiß ich, das man Mailadressen oder Telnummern nciht verwenden darf.

    Habe auch gesehen, dass es die Möglichkeit einer Private Message gibt, daher keine Angabe.

    Sende dir per PM meine Mailadresse und bitte um Zusendung des PDF

    Danke nochmals

    PS: Das mit dem Kabel ist ein super ansatz, warum funktioniert es aber wenn ich mit dem Stecker an dem Receiver herumspiele (wie bei einem Wackler = Deutsch Wackelkontakt) und bei allen anderen Receivern, auch bei meinen 2 Tage alten Technisat S2 ohne Probleme?:eek:
     
  7. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: kein Signal für Sat1 usw, aber nur bei einem Receiver!

    ja junge. das können wir doch aus der entfernung nicht sehen, was da los ist.
    mail ist auf dem weg
     
  8. carlo1967

    carlo1967 Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    10
    AW: kein Signal für Sat1 usw, aber nur bei einem Receiver!

    Nabend,

    wollte mich nochmals für die Tipps bedanken und kurz über den Ausgang berichten!!

    Also alle Stecker neu montiert, neue Kabel verlegt, Telefon und PC Leitungen abgehängt, sogar die Schüssel mit einem Satfinder neu ausgerichtet,

    aber alles nichts genutzt.:confused:

    Danach dachte ich, lege das Kabel über einen anderen Weg und...

    Perfekter Empfang, keine Probleme, alle Sender da:D

    Fazit:
    Anscheinend ist im Vordach irgendein Material eingebaut, welches total stört, werde dies von einer Baufirma untersuchen lassen.

    In jedem Fall liegt jetzt ein 3x solanges Kabel im Dachboden herum, und es funkt bestens.

    Zumindest habe ich gelernt Kabel zu verllegen und ordentlcih Stecker zu montieren!!

    Danke nochmals & Gruß
     

Diese Seite empfehlen