1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal für Fernseher

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von FranzS, 14. April 2010.

  1. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe einen LCD-Fernseher Samsung LE 32 gekauftund diesen direkt an die Antennendose (Anbieter = Kabel Deutschland) angeschlossen und bekomme aber nur die Meldung "Kein Signal oder schlechtes Signal"
    Ich habe dann lt. Betriebsanleitung meinen Festpalltenrecorder Philips DVDR 3330H über das Kabel-TV-Signal an die Buchse Antenna des Recorders angeschlossen, dann habe ich das HFKoaxialkabel von der Buchse TV des Recorders mit der Antenneneingangsbuchse des Fernsehgeräts (VHF/UHF RF IN) verbunden...
    Ich habe ausserdem 2 Scartkabel jeweils von EXT1 bzw. EXT2 mit dem Fernseherscartanschlüssen EXT1 bzw. EXT2 verbunden. Jetzt kann ich zwar über Festplatte einige Programme anschaue, aber wenn ich wieder auf TV umschalte bekomme ich die Meldung: Kein Signal! Im Menü des TV-Gerätes findet er unter Quellen sowohl bei TV, als auch EXT1 als auch EXT2 keine Geräte (?) Was mache ich falsch?
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Kein Signal für Fernseher

    Schnelle Hilfe:
    1. Fernseher vom DVB-T-Modus (DTV) in den analogen Modus wechseln, analogen Programmsuchlauf durchführen.
    2. Das an den "EXT2"-Buchsen angeschlossene SCART-Kabel entfernen - ein SCART-Kabel reicht :)

    Für die Zukunft: Schnellstmöglich vom analogen Empfang auf Digitalempfang umsteigen, um die Bildqualität wieder in einen halbwegs erträglichen Bereich zu bekommen. :)

    Für einige Tage in der Vergangenheit :): Vor dem wahllosen Kauf eines TV-Gerätes informieren, ob das jeweilige Modell optimal zu der vorhandenen Anschluß-/Empfangssituation (hier: DVB-C über Kabeldeutschland) passt, und was man sonst noch dazu braucht! Irgendeinen Fernseher kaufen, "Stecker rein, Antennenkabel rein und läuft" ist heut leider nich mehr, zumindest nicht wenn man Mindestansprüche an die Bildqualität stellt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2010
  3. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Signal für Fernseher

    Hast Du den einen Sendersuchlauf im DVB-C Modus durchgeführt?
     
  5. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal für Fernseher

    Super das wars. Vielen Dank!!!!
    Trotzdem findet er aber die Sender ARD und ZDF nicht in HD, obwohl z. B. diese Sender verfügbar sein müssten (?)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein Signal für Fernseher

    Ist noch nicht überall umgestellt. Zur Not mal auf 338MHz manuell suchen.
     
  7. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal für Fernseher

    Danke für den Tipp, aber über manuelle Sendersuche kann ich unter "Digitale Sender" unter Frequenz nur KHz einstellen (Voreinstellung: 45000 KHz - kann beliebig geändert werden), dann gibt es noch Modulation (Voreinstellung: 64 QAM, kann auf 32 QAM umgestellt werden - bringt aber nichts...) und Symbolrate (Voreinstellung: 6900 KS/s - kann beliebig geändert werden)
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein Signal für Fernseher

    Dann stellst Du es eben 338.000kHz ein, QAM 256, Symbolrate 6900.
     
  9. FranzS

    FranzS Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal für Fernseher

    Laut Anruf bei der Hotline sind die HD-Sender auf 335.250 Khz, aber angeblich kann dieser Fernseher HD nicht übertragen und deshalb findet er auch die Sender nicht.
    Für die Profis ein Link mit den technischen Daten: Samsung LE 32 B 650 81,3 cm 16:9 Full-HD Crystal TV: Amazon.de: Elektronik

    Stimmt das und warum? Irgendwie kapier ich das nicht...
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein Signal für Fernseher

    Das ist ein Full-HD-Fernseher und laut den Daten kann er mit H.264/MPEG4 codiertes Signal verarbeiten. Also müsste er auch die HD-Angebote von ARD und ZDF empfangen (nicht übertragen) können. Da scheint etwas anderes faul zu sein. Die Frequenz kommt mir auch etwas krumm vor. Versuch mal per manuellem Suchlauf die Frequenz 338 MHz.
    Mahlzeit
    Reinhold
     

Diese Seite empfehlen