1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein Signal beim neuen Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von muntafuner, 26. April 2008.

  1. muntafuner

    muntafuner Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe mir einen neuen Kathrein822 Receiver gekauft.
    Funktioniert soweit tiptop. Nur kann ich jetzt den ORF nicht mehr empfangen. (kein Signal) Anscheinend benötigt der Kathi ein besseres Signal als mein alter Hirschmann. Da ich und mein Nachbar nun 5 Anschlüsse benötigen reicht mein Quad-LNB nicht mehr aus.

    Wird ein Quattro-LNB mit einem Multischalter 5/8 ein besseres / stärkeres Signal bringen als ein 8fach-LNB.

    Wird ein teurer LNB und Multischalter einiges bringen oder liegt viel mehr in der exakten Ausrichtung der Schüssel.

    Was kann ich sonst machen um meine Signalqualität zu verbessern.

    Gruss Paul
     
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: kein Signal beim neuen Receiver

    Da Du bereits ein Quad hast, so schau nach einem geeigneten Multischalter mit 5 Eingängen und der gewünschten Anzahl der Ausgänge, der in der Lage ist über seine Eingänge die notwendigen Schaltsignale an das Quad zu liefern.

    Die MS aus dem Hause Kathrein sind dazu in der Lage. Welche weiteren MS dies können, solltest Du gezielt nachfragen.

    Ansonsten scheint Dein Spiegel nicht otimal ausgerichtet zu sein bzw. ein Nachjustieren wird hilfreich für eine bessere Empfangssituation sein.

    Der Falke
     
  3. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: kein Signal beim neuen Receiver

    auf alle fälle wird diese kombination funktionieren, was man von quad oder octo-lnb nicht behaupten kann! desweiteren gehört die schüssel genauest ausgerichtet!!!
     
  4. muntafuner

    muntafuner Neuling

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Beiträge:
    3
    AW: kein Signal beim neuen Receiver

    Hallo
    vielen Dank für die Antworten...:)
    Es gibt Multischalter bei denen steht "Quad-LNB tauglich"
    Dies würde bedueten, dass ich nicht unbedigt einen neuen LNB benötige.
    Aber sind die heutigen Quattro LNBs denn wirklich besser.
    ( mein jetziger Quad ist von Hirschmann und ca. 8Jahre alt )

    Mein Ziel ist immer noch, dass ich ORF wieder mit Karte empfangen kann.
    Was bringt mir eine bessere Qualität? LNB , Multischalter oder Kabel(15m)

    Ich schätze LNB-50% MS-40% Kabel-10% (bei guter Spiegelausrichtung)

    was meint Ihr
    Gruss Paul
     

Diese Seite empfehlen