1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal bei TEVION-Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von micki70, 8. November 2004.

  1. micki70

    micki70 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir heute einen der ALDI-Receiver gekauft.
    Mit DVB-T kenne ich mich noch nicht so aus, daher die Fragen :(

    So wie ich das verstanden habe, kann man doch einfach die Hausantenne an den Receiver anschliessen, oder?

    Wenn ich das mache, zeigt der Receiver allerdings die Meldung: KEIN SIGNAL :eek:

    Muss ich mir eine (aktive) DVB-T-Antenne kaufen oder brauche ich einen Verstaerker?

    Bitte helft mir!!!

    DANKE:winken:
     
  2. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: Kein Signal bei TEVION-Receiver?

    Hallo micki und willkommen im Forum!
    Es wäre wichtig zu wissen, wo du wohnst. Wie weit bist du weg von welchem Sender? Welche geographischen Hindernisse (Berge, Wälder, etc.) stellen sich dir in den Weg?
    Normalerweise solltest du mit einer Dachantenne zumindest die Programme unterhalb von Kanal 60, wenn nicht sogar alle hereinbekommen. Vorausgesetzt, du bist im Empfangsgebiet. ;) http://nrw.ueberallfernsehen.de hat eine PLZ-Empfangsprognose.

    Je nachdem wie nah du bist, kann auch eine kleine Antenne reichen, allerdings raten von aktiven Antennen oder Verstärkern alle ab... kann da aber leider nix aus Erfahrung sagen.
     
  3. _Berni_

    _Berni_ Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Beiträge:
    106
    AW: Kein Signal bei TEVION-Receiver?

    Jein, das funkt nur wenn Deine Hausantenne keine Weiche hat die evtl. die DVB-T Kanäle blockieren und in die richtige Richtung zum Sendeturm ausgerichtet ist.
    Allgemeine Voraussetzung sollte jedoch sein, dass DVB-T in Deiner Region überhaupt zu empfangen ist.
    Wenn Du keine abschirmenden doppelverglasten Fenster hast könnte es erstmal zum ausprobieren eine einfache selbstgebastelte Koaxialantenne tun.
    Schau mal im Forum über die Suche nach Koaxialantenne nach.

    Gruß

    Berni
     
  4. micki70

    micki70 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Kein Signal bei TEVION-Receiver?

    Hallo,

    vielen Dank fuer den freundlichen Empfang hier :D

    Ich wohne in Dinslaken, was vom Fernsehturm Wesel aus wohl ab heute digital versorgt wird. Merken kann ich das auch daran, dass ueber Hausantenne nur noch das ARD und ZDF zu empfangen sind.
    Ob meine Hausantenne so eine Weiche hat, weiss ich leider nicht.

    Ich werde den Receiver morgen mal an einer anderen Antenne testen.

    Vielleicht komme ich dann schon weiter.
     

Diese Seite empfehlen