1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal bei schlechtem Wetter

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von chris58, 15. September 2008.

  1. chris58

    chris58 Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Österreich
    Anzeige
    Hallo !
    Ich habe eine Frage bezüglich Signal bei ORF Programmen. Ich habe eine digitale Sat Anlage und "hatte" eine terristische Antenne. Voriges jahr habe ich mir einen neuen Reciver mit Festplatte zugelegt, einen Technisat Twin PVR. Da dieser zwei Anschlüsse für Antennen hat, wollte ich auf das Dualfernsehen nicht verzichten und habe die terristische Antenne am Dachboden abgeschnitten und für den Reciver verwendet. Da mehr als zwei Antennenkabeln nicht durch den Schlauch passen, der vom Dachboden ins Wohnzimmer gehen, habe ich mich dazu entschlossen.
    Wenn schönes Wetter ist, geht alles bestens, doch wenn ein Unwetter im "Anmarsch" ist, dann bekomme ich kein Signal auf den Reciver. ich habe bereits beim ORF angerufen, doch dieser sagt nur: Wenden Sie sich an Ihren Elektriker. Ich weiß auch in der Zwischenzeit, daß der ORF als letzter auf dem Sateliten sitzt und dadurch das Signal nicht so gut ist, wie bei RTL usw.
    Komischerweise gehen die Fernseher meiner Söhne bestens, den die hängen noch an der terristischen Antenne. Kann mir wer einen Tipp geben, wie ich trotz allem, auch bei Schlechtwetter einen guten Empfang haben kann.
    Leider kann ich kein drittes Antennenkabel in den 16mm Schlauch legen, den sonst hätte ich das schon getan, um das dritte Kabel an die terristische Antenne zu klemmen. Ich ersuche um einen kurzen Rat, was ich machen kann, um auch bei misem Wetter zu fernsehen.
    Danke im voraus für eure Mühe
    chris58
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Kein Signal bei schlechtem Wetter

    Wenn der Sat-Empfang bereits bei mäßiger Bewölkung/Regenwetter zusammenbricht, spricht das gegen eine hochwertige Sat-Anlage. Unabhängig von dieser Frage besteht die Möglichkeit der Verwendung der terresrischen Antenne weiterhin. Ihr Signal läßt sich mit einem Combiner auf die Satleitung schalten und am Empfangsplatz durch eine Dose wieder auftrennen. Man muß hierbei die Pegelverhältnisse beachten.
     
  3. chris58

    chris58 Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Österreich
    AW: Kein Signal bei schlechtem Wetter

    Hallo !
    Danke für die Antwort. Ich habe eine Hirschmann Sat Anlage und einen Doppel-LNB. Dieser wird über einen 5-fach Verteiler im Haus verteilt.
    Ich werde so eine Dose setzen lassen um auch über die terristische Antenne ORF empfangen zu können.
    Danke nochmals
    chris
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Signal bei schlechtem Wetter

    Also mit der Kombination Doppel LNB und Multischalter wie Du es schreibst funktioniert das nicht.
    Entweder hast Du falsche Bauteile verwendet.
    Oder Dich in der Beschreibung geirrt.
    Verwenden solltest Du ein Quattro LNB und einen 5x 6 Multischalter.
     
  5. chris58

    chris58 Junior Member

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Österreich
    AW: Kein Signal bei schlechtem Wetter

    Hallo !
    Also der Sat geht ja, nur wenn ein starkes gewitter kommt, dann kommt kein Signal ein. Ansonst geht der ja tadellos. Bei der EM08 war es so und seither kommt das öfter vor. Vorher war mir das nie so aufgefallen.
    chris
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Signal bei schlechtem Wetter

    Vielleicht hat sich die Schüssel etwas verstellt.
    Lasse sie noch mal einmessen, mit einem Messgerät.
    Signalausfälle bei starkem Gewitter sind normal.
     

Diese Seite empfehlen