1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal bei HDTV-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von smileycat62, 17. März 2011.

  1. smileycat62

    smileycat62 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo! Habe zwei Philipps Flachbildschirme, bei einem hängt ein HD TV HD+ Receiver (wurde vom HÄndler dazu empfohlen) dran, beim anderen ein Thomson Digital Receiver (Thomson Satelitten-Anlage, Digital, Astra). Seit langer Zeit passiert es immer wieder mal, dass die Meldung "Kein Signal" (wetterunabhängig) erscheint, besonders bei den Privaten, aber ARD und ZDF. Wir wohnen an der Schweizer Grenze und suchen halt dann dort die Privaten, meistens funktioniert das.
    Nur - woran kann das liegen? Habe schon resetet, also auf Werksempfang eingestellt, Kabel sind meiner Meinung auch richtig verbunden...
    Seit heute Vormittag z.B. habe ich zum ersten Mal seit langer Zeit nun keinen Empfang mehr auf ARD,ZDF und den Privaten HD-Kanälen. Erzeigt: Ihr Receiver empfängt leider kein oder ein zu schwaches Signal, zu sehen ist nichts. Die dritten Programme und ausländische z.B. kann ich aber empfangen.
    Wie gesagt, habe auf Werksempfang zurückgestellt, aber die Anzeige bleibt.
    An der HD + Karte kann es wohl nicht liegen? Meiner Meinung nach ist diese noch einen Monat gültig, kann aber nirgends sehen, wann ich diese und wo neu aktivieren soll.
    Für Antwort und Tipps bin ich dankbar!:confused:
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.709
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Signal bei HDTV-Receiver

    Wenn die Sender so wetterunabhängig ausfallen,würde ich da auf ein LNB Defekt tippen.
    Wie ist deine Satanlage eigentlich aufgebaut?
    -Schüssel?
    -LNB?Typ/Bezeichnung
    -Multischalter ja/nein
     
  3. smileycat62

    smileycat62 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal bei HDTV-Receiver

    Ja, es ist eine Schüssel. Astra (19,2°E). Transponder 10832-H-22000. LNB Steuerung: DiSEqC 1.0 (habe ich schon versucht, auszuschalen, dann erschien der HD-Sender kurz, verschwand aber wieder).
    Bei beiden Fernsehen - also mit HDTV HD+ TT-micro S835 Receiver und mit SAT Thomson Digital-Receiver erscheinen den ganzen Morgen nur die 3. Programme und ein paar andere weniger bekannte. Alle HD, ARD und ZDF inkl. Info, Festival oder so zeigen: Keinen Empfang.
    Sollte es am LBN liegen, wie kann man da vorgehen? Bin da noch nicht so versiert. DANKE erst einmal für den ersten Ratschlag.
    P.S. Falls die HD+ Karte abgelaufen ist, würde das angezeigt werden?
    Multischalter ist mir nicht bekannt, wo wäre der?
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.709
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Signal bei HDTV-Receiver

    Bei Empfang von nur 1 Sat Position soll DiSEqC deaktiviert werden.
    Zu 95% liegt das bei LNB.LNB austausch wäre dann notwendig.
    Wie viele Teilnehmer/Receiver sind an diese Satanlage angeschlossen?
    Sind die Receiver direkt mit LNB verbunden?(deswegen hab ich nach Multischalter gefragt)
    Dachboden?Keller?
     
  5. smileycat62

    smileycat62 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal bei HDTV-Receiver

    Hallo, danke zuerst einmal für die schnelle Rückmeldung. P.S. Bin ich eigentlich im richtigen Forum? Aber nun egal, es hat sich Hilfe in deiner Form gemeldet.
    Im Keller gibt es einen Multischalter Elektronischer Multiswitch SPAUN. Da sind die Kabel zum HD-Receiver (nur ein einziger) und zum digitalen SAT-Receiver (nur ein einziger) eingesteckt.
    Beide geräten stehen im EG in verschiedenen Räumen, sind per HD-Kabel oder SAT-Kabel mit dem jeweiligen Fernseher verbunden; die jeweiligen Netzstecker verbinden die Receiver dann wohl mit dem SPAUN im Keller unten. LNB befindet sich außerhalb des Hauses unterhalb der Schüssel (wurde vor 7 Jahren von einem Fachmann eingebaut und eingestellt).
    Weiß nicht, ob alle Angaben wichtig sind.
    Im SAT-Receiver ist DiSEqC ausgeschaltet gewesen. Bei der LNB Steuerung im HD-Receiver habe ich DiSEqC ausgeschaltet, aber dann kam der Sender nur ca. 5 Minuten, danach der Hinweis, dass er für HD+ nicht empfänglich ist, was ja nicht sein kann und er verschwand wieder. Oder auf was soll ich da schalten?
    Danach die alte Anzeige.
    Während momentan im HD-Receiver weder ARD, ZDF, Private zu empfangen sind, aber sonst einige andere, empfängt der SAT-Receiver ARD allerbestens, ZDF hat Wackelkontakt und pixelt, die Privaten können weder im deutschen, noch im schweizerischen oder österreichischen Raum empfangen werden, aber z.B. Tele 5 und Viva werden empfangen. Hm???????

    In beiden Fernsehen / Receivern wird immer wieder mal das Bild wie in kleine Mosaike gepixelt und bleibt hängen, wenn der Fernseher länger läuft. Sprache hängt dann dem Bild hinterher. Durch kurzes Hin- und Herschalten zwischen zwei Programmen läßt sich das Problem dann lösen.
    Kann da ein Zusammenhang sein?

    Mein Mann hat das LNB angeschaut und festgestellt, dass es bröselig ist - wir tauschen es aus, testen und melden uns wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2011
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.489
    Zustimmungen:
    3.709
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Signal bei HDTV-Receiver

    Welche Bezeichnung hat diese Spaun MS?
    Du kannst dein LNB auch testen,z.B. LNB Kabel "HH" direkt(ohne Multischalter)mit deinen Receiver verbinden.Dafür kann man so ein F-Verbinder benutzen.
    [​IMG]
    Auf diese(HH) Satebene senden meiste deutsche Sender(Das Erste,ZDF SD,Sat1&Pro7,RTL usw.).Also Suche starten und schauen was da geht.Wenn dann kein Empfag gegeben ist,kannst du gleich ein neuen LNB holen.

    EDIT
    Nicht vergessen, bei Multischalterbetrieb am besten ein Quattro LNB(kein Quad LNB!) kaufen,z.B. von Alps
    http://www.bfm-satshop.de/lnb/quattro/alps-bste9-quattro-lnb.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2011
  7. smileycat62

    smileycat62 Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal bei HDTV-Receiver

    Danke. Drucke jetzt mal alles aus und überreiche es meinem Mann!
    Melden uns wieder, ob es geklappt hat.
     

Diese Seite empfehlen