1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein Signal bei Astra

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von bege, 8. Juli 2002.

  1. bege

    bege Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    castrop-rauxel
    Anzeige
    Hi, bin Sat.-Neueinsteiger und ohne Erfahrung auf diesem Gebiet.Bin umgezogen und habe dig.Satanlage übernommen. Es handelt sich um ein Quadro-Universal-LNB von Grundig und eins mit 2 Kabeln für Eutelsat. Verteiler( ich glaube nennt man Multiswitch?) von Kathrein und 2 disecq 2.0-Schalter von Technisat.Receiver: galaxis easy world.

    Problem: Kein Astra Empfang.

    Habe schon hotline galaxis gesprochen (ohne Erfolg-würg)und folgendes unternommen:
    -Kabel am disecq getauscht - kein Erfolg
    -so ziemlich jede Einstellung am Receiver durch
    -Receiver umgetauscht,da Verdacht auf kaputt(neuer geht auch nicht besser)
    -lnb A auf single low: Empfang von gaaanz wenigen Astrasendern ( z.b. deutsche welle)
    -im forum gelesen,daß analogreceiver zusätzlich angeschlossen Problem lösen kann (auch nix).
    entt&aum
     
  2. LeDDerhose

    LeDDerhose Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Lübeck
    Hi,
    habe letzte Woche genau dasselbe Problem mit meinem neuem Easy World an einer Gemeinschaftsanlage gehabt. Das Problem war bei mir zu lösen, in dem die angeschlossenen Kabel für den high band Bereich , also vertikal und horizontal vertauscht wurden. Wieder richtig verbunden bekomme ich jetzt alle Sender.

    Der Low Band Bereich kann Dir allerdings völlig egal sein, da die Kiste nicht für analog, sondern NUR für den digitalen Empfang(High Band) geeignet ist.

    Viel Glück
     
  3. bege

    bege Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    castrop-rauxel
    Danke für den Tip, aber wo sind denn diese Kabel?
    Habe am diseqc-Schalter die Kabel getauscht-geht nicht-
    mfg bege
     
  4. bawi

    bawi Silber Member

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    831
    Gib´s für das Lnb nicht eine Einstellung Universal
    weil Single low heißt das nur das low Band abgefragt wird, da bei Astra aber so gut wie alles über High Band läuft würde das deine Probleme erklären.

    mfg. Bawi

    <small>[ 08. Juli 2002, 17:47: Beitrag editiert von: bawi ]</small>
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Hallo
    Lies mal in Deiner Bedienungsanleitung nach, was zu den Antennen-Einstellungen steht!
    Der Galaxis-Receiver unterstützt nur Diseq 1.2, also ist ein Diseq 2.0 Schalter nicht geeignet. Als nächstes nimmst Du den Receiver erst einmal nur am Astra-LNB in Betrieb, die richtigen Antennen-Einstellungen vorausgesetzt, wird es funktionieren. Als nächstes besorgst Du Dir Umschalter als Tone-Burst oder Diseq 1.0 bzw 1.1. Mit Diesen kannst Du dann den zweiten Satelliten in Betrieb nehmen.
    mfg
     
  6. bege

    bege Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    castrop-rauxel
    Danke

    Hallo hans2,
    meines Wissens nach ist disec 2.0 abwärtskompatibel,oder??

    Hallo bawi,
    low kam mir auch spanisch,aber Tip kam aus der galaxis-hotline
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Ja, am Receiver aber nicht am Schalter.
    Funktioniert denn der Astra-Empfang ohne Diseq-Schalter?
    mfg
     
  8. bege

    bege Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    castrop-rauxel
    hallo,
    lnb schickt Signale h+v wenn direkt an receiver angeschlossen, sobald multischalter (Kathrein EXN 45) dazwischen kommt kein astrasignal. andere receiver (grundig,nokia u. technisat)gehen aber am multiausgang + diseq..auch ohne diseq kein signal an easyworld.
    daher muß es am multiswitch liegen.
    Aber warum funktionieren denn andere receiver??Rätsel,rätsel...
    Hat irgendjemand eine Ahnung???
    easyworld hab ich an andere Anlage angeschlossen-kein problem.
    mfg bege
     
  9. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    1. Frage: Was für ein Quattro-LNB ist an Deinem Spiegel angebracht, und um was für einen Multischalter handelt es sich (EXN 45 kann ich nirgends finden)?
    2. Frage: Wenn Du direkt vom LNB zu Receiver verbindest, empfängst Du das gesammte Astra-Band oder jeweils nur eine Empfangsebene?
    Wie schon vorher geschreiben, sollte zuerst der reine Astra-Empfang ordentlich funktionieren. Und ein DiseqC 2.0 Schalter kann nur von einem Receiver mit DiseqC 2.0 Steuerung geschaltet werden.
    mfg
     
  10. bege

    bege Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    castrop-rauxel
    danke für die antwort

    zu 1: Grundig universal lnb
    kathrein exn 45 ist richtig-konnte gal.hotline auch nix zu sagen
    zu 2: empfange jeweils nur eine ebene bei direktanschluß

    ich habe den receiver gestern zurückgegeben, da hotline( ca.8 mal telefoniert=ca.2 std. r+f-techniker (2 std. gefummelt,gemessen und sein bestes gegeben + rechnung) auch keine lösung hatten (außer neuen multischalter für 200€).
    da hol ich mir lieber nen anderen receiver, denn
    grund.,nokia und technisat funktionieren definitiv, haben aber leider keinen slot für premiere.
    welcher receiver ist denn noch zu empfehlen,der premiere kann? werde daraufhin nochmal neue umfrage starten.
    ferns-techniker meinte sollte erst mal premiere-start abo machen mit d-box,dann 1 jahr warten und dann anderen receiver kaufen,weil in 1 jahr viele neue und wahrscheinlich auch ausgereiftere modele am markt sind !?
    vielen dank nochmal für eure antworten ver&auml
     

Diese Seite empfehlen