1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal - anderer Receiver funktioniert

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Flow147, 7. Juni 2012.

  1. Flow147

    Flow147 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe mal wieder ein Problem mit einem SAT-Receiver...

    Mein TT-Micro s320 HDMI ging erst ganze Zeit nach dem einschalten direkt wieder aus, ein seltsames knacksen war zu vernehmen..irgendwann ging er gar nicht mehr an. Habe dann ein neues Netzteil probiert und er lief wieder..allerdings hat er angezeigt, kein Signal mehr zu haben. Werkseinstellungen und neuer Sendersuchlauf hat nichts gebracht, weil das Signal 0% entspricht und somit keine Sender gefunden werden. Ein anderer Receiver funktioniert aber problemlos. Hat da jemand eine Idee was los ist??

    Weiterhin ist das schon der dritte Receiver, der an diesem Anschluss nicht mehr funktioniert..woran kann das liegen?? Lebe in einem Haushalt mit insgesamt 3 angeschlossenen Receivern an der Schüssel, mein Anschluss ist einer davon.

    Bin mittlerweile echt verzweifelt, kann mich nicht SCHON WIEDER einen neuen Receiver kaufen..:(

    Danke schonmal für die Mühe des Durchlesens und den möglichen Ideen/Antworten!
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.159
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Kein Signal - anderer Receiver funktioniert

    Wird wohl der Fall eines fehlenden Potentialausgleichs der Antenne sein. Da kann es über die jeweiligen Antennenkabel zu Ausgleichsströmen kommen, die einen Receiver durchaus zerstören können.

    Ihr solltet also zunächst prüfen, ob der Potentialausgleich relaisiert worden ist. Bei der Gelegenheit kann auch gleich nach der Erdung der Antenne geschaut werden, sofern diese in einem nicht durch das Gebäude geschützten Bereich installiert worden ist. Mehr Infos dazu im folgenden Dokument: http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2012
  3. Flow147

    Flow147 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal - anderer Receiver funktioniert

    Hi, danke für deine Antwort!

    Wir sind leider absolute Laien was das angeht.
    Ist das etwas, was ein Fachunkundiger machen kann/sollte?
    Muss mich vermutlich mal in das Thema einlesen..
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.299
    Zustimmungen:
    1.658
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Signal - anderer Receiver funktioniert

    Ein Elektriker müsste darüber Bescheid wissen. Würde ich auch von diesen machen lassen.
     

Diese Seite empfehlen