1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Signal am Kathrein UFS932

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von coop211, 14. August 2011.

  1. coop211

    coop211 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    Ich bin SAT Laie und benötige etwas Hilfe:

    wir wohnen in einer Mietwohung mit SAT-Anlage (für 2 Parteien). In der Wohnung war bislang ein Kathrein UFS712 Receiver im Einsatz, welcher auch recht gut funktionierte - die Bildqualität am LED TV war/ist aber nur mittelmäßig.

    Um ein HD Bild, bzw ein vernünftiges upscale signal zu erhalten & Aufnahmemöglichkeit per USB zu erhalten habe ich nach einigem Suchen einen Kathrein 932 geordert. Dieser erhält jedoch scheinbar kein Signal. Einmal hatte ich kurzfristig die Sender Phoenix Arte etc. dies ist allerdings schon wieder passé.

    Anbei alles was ich über die Anlage in Erfahrung bringen konnte, mit der Bitte um (Nach-)Hilfe:

    Kathrein UAS 484
    Kathrein EXR 501
    Einkabelsystem

    Konfiguration des K UFS712:
    Astra
    Satellit 1
    Übertragungskanal 2 (SCR1/1516 MHz) LNB Typ Universal.


    Danke & Gruß
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.485
    Zustimmungen:
    3.683
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Hast du diese Daten auch bei UFS932 eingegeben?
    Kabel und F-Stecker geprüft?
    Wird Signalstärke bzw. Signalqualität angezeigt?
     
  3. coop211

    coop211 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Hi KeraM,

    - Die Daten habe ich so auch beim 932 eingegeben.

    - von Kabel/Stecker weiss ich nur, dass diese momentan am 712 funktionieren.

    - Signalstärke & Qualität zeigt der 932 allerdings nicht an.


    Gruß
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.485
    Zustimmungen:
    3.683
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Wenn ein Receiver an ein LNB richtig angeschlossen ist, wird schon Signalstärke angezeigt.
    Also entweder falsche Konfiguration des Receivers oder ist das alles nicht richtig verkabelt.;)
     
  5. coop211

    coop211 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Was kann ich denn beim Anschluss falsch machen?

    Bisheriges Vorgehen: F-Stecker vom alten Receiver, HDMI rein, Netzstecker rein - anschalten.
     
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.485
    Zustimmungen:
    3.683
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Tja, möglich ist alles.
    Hast du da kein anderes Verbindungskabel mit F-Stecker?Möglicheweise ist dein Kabel doch fehlerhaft.(Kabelbruch-Inennleiter??)
    Weil...
     
  7. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Du musst den neuen Receiver aber schon auch auf das Unicable-System konfigurieren und die eingegebenen Daten am Schluss im Receiver speichern. Die Dir zugewiesene Empfangsfrequenz kennst Du ja.

    Deine Vorgehensweise mit dem einfachen Anstecken des Kabels vom alten Receiver und dem Einschalten mit der Standard-Konfiguration wird kein Signal bringen.
     
  8. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Die Einkabel-Einstellungen wurden laut Beitrag #3 übernommen. Falls das korrekt erfolgte, muss im Einkabel-Installationsmenü in Kombination mit 1516 MHz der Wert für "User Band" auf "1" stehen (LNB-Typ = Universal, nicht Breitband).

    Sieht die Konfiguration so aus, ist aber dennoch kein Empfang möglich, würde ich (Vorhandensein eines zweiten Antennenkabels vorausgesetzt) zur Fehlereingrenzung den weiterhin so konfigurierten UFS 932 nicht direkt mit der Antennendose sondern mit dem LNB-Durchschleifausgang des UFS 712 verbinden. Wenn in dieser Konstellation die Sender des mit dem UFS 712 vorgewählten Transonders mit dem nachgeschalteten UFS 932 zu empfangen wären, läge "nur" ein Steuerungsproblem vor.
     
  9. coop211

    coop211 Neuling

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Hi raceroad,


    DAS war der entsheidende Tipp. Gemäß der Anleitung und den Einstellungen des alten receivers hätte es user band 2 sein sollen (wo die genannte Frequenz dann voreingestellt ist).

    Jetzt nach der manuellen Einstellung von user band 1 mit 1516MHz gehts !!!

    Vielen Dank
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    216
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kein Signal am Kathrein UFS932

    Hatte mir schon gedacht, dass das falsch gelaufen sein könnte: Der korrekte Wert taucht als "SCR1" zwar auch in den Einstellungen des UFS 712 auf, aber die Bezeichnungsweisen sind beim UFS 932 anders, so dass man nicht unbedingt erkennen kann, ob mit "User Band" Übertragungskanal oder SCR-Adresse gemeint ist. Dass in den vorgegebenen Einstellungen 1516 MHz mit dem Wert 2 verknüpft ist liegt daran, dass diese Kombination schon früher für die 8er Unicable-Bausteine passte und ebenso für den Nachfolger des EXR 501 gilt.

    Aber egal, viel Spaß im HDTV-Zeitalter ;).
     

Diese Seite empfehlen