1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein SAT Empfang wenn ein TV aus!??

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Luigile, 20. Juli 2022.

Schlagworte:
  1. Luigile

    Luigile Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen und einen netten Gruß.
    Ich bin neu hier und hoffe das mir jemand ein paar Tipps geben kann.
    Folgendes (für mich unlogisches ) Problem.
    Wir sind vor einem Jahr in ein 6 Familien Haus gezogen. Diese wird mit einer SAT Anlage versorgt.
    Wir haben zwei TV. Ein TV im Wohnzimmer und ein TV im SZ (Treppe hoch)
    Wenn der untere Fernseher läuft, haben wir auch oben Empfang und alles ist gut.
    Machen wir den unteren aus, erscheint oben "Kein Signal" .
    Mit viel Glück läuft der oben noch wenige Minuten nach und verliert dann das Signal, findet es wieder nach ein paar Minuten um es gleich wieder zu verlieren.

    Liebe Grüße und besten Dank im Voraus.

    Lui
     
  2. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.663
    Zustimmungen:
    1.221
    Punkte für Erfolge:
    163
    Leider fehlt hier eine Info zum Grundtyp der Anlage (wie sog. "Legacy" als konventionelle Ebenen-Steuerung oder "Unicable"). Mussten an den TVs spezielle Einstellungen (Vergabe Adresse/ID + Frequenz) vorgenommen werden (.. das wäre für "Unicable" so)?

    Kann an einem TV Das Erste HD und am anderen RTL (SD) geschaut werden?

    Funktioniert oben im Alleinbetrieb auch kein 3sat HD mehr?
     
  3. Luigile

    Luigile Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2022
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Raceroad und Danke für deine schnelle Antwort.
    Läuft der untere Fernseher nicht, dann kommt Kein Signal, bzw, ab und an läuft für wenige Minuten ein Programm. Läuft aber nie lange.
    Kurios, es gab zwar immer mal Kein Signal, aber bis vor ein paar Tagen konnte man für Stunden oben schauen auch wenn unten der TV aus war.
     
  4. raceroad

    raceroad Talk-König

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    6.663
    Zustimmungen:
    1.221
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das ist jetzt nicht wesentlich konkreter als zu Beginn. Daher "in Blaue" hinein:
    So unlogisch / selten ist das beschriebene Verhalten nicht: Für eine "normale" Satanlage gibt es nicht ein, sondern vier verschiedene Signale, die der TV über seine Spannung am Sat-Anschluss anfordert. Für die meisten deutschsprachigen Programme müssen an der Verteilstelle > 16 V ankommen. Wenn das nicht klappt, dann – im Sinn einer Pauschalantwort – meist, weil die Kabelverbindung TV <> Anlage zu schlecht ist. Auf dem Kabelweg geht zu viel Spannung verloren. Oft – nicht immer – ist in diesem Szenario u.a. 3sat HD auch solo zu empfangen, weil dafür keine so hohe Steuerspannung ankommen muss. Daher hatte ich konkret nach 3sat HD gefragt.

    Nimmt man einen zweiten TV in Betrieb, reduziert sich für den ersten (… mit eingeschränktem Empfang) die Stromlast, und in Folge davon schluckt das Kabel weniger Spannung, so dass man alles empfange kann. Ergo würde ich damit beginnen, die Verkablung zwischen einer mutmaßlich vorhandenen Dose und dem TV zu checken (Stecker fest aufgeschraubt?). Ist die Anschlussleitung Dose <> TV eine fertig konfektionierte? Unter denen mit angespriztem Kunststoffsteckern gibt es qualitativ ziemlich schlechte.

    Wenn man als andere denkbare Ursache einen Defekt des für das Schlafzimmer vorgesehenen TVs ausschließen möchte, müsste man diesen TV testweise unten anschließen / testen.


    Statt des eigenen TVs unten kann auch einer der Mitbenutzer die Signalwahl stützen.
     
  5. Thomas H

    Thomas H Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    3.795
    Zustimmungen:
    372
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Ich vermute mal, dass wenn unter der TV läuft, man Oben auch nicht alle SAT Programme empfenagen kann?

    Ansonsten wäre der Aufbau der SAT Anlage schon hilfreich, ob z.B. zu jeder Dose wo SAT Empfangen werden kann, ein separates Kabel vom Multiswitch führt.
    Könnte aber auch sein, dass die Dosen in Reihe geschaltet sind, weil da SAT einfach auf eine alten für terr. Antenne ausgelegten Anlage geschaltet wurde.
    Da würde es z.B. u.a. auch zu solchem Verhalten des SAT Empfängers kommen.
    Oder es ist ein modernere SAT Anlage mit Unicable wo dann die Einstellungen für Unicable beim oberen TV/Receiver nicht passt.
    Im Zweifelsfall, sollte sich die Anlage mal ein TV od. SAT Techniker ansehen.