1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zeckenbauer, 30. Dezember 2010.

  1. Zeckenbauer

    Zeckenbauer Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zu meinem ersten Post,

    ich Wohne in einem Mietshaus seit mehreren Jahren und will vom analog Fernsehn auf Sat umschalten, da bei uns eine Sat-Schüssel am Haus hängt, die ein Quad-LNB besitzt, habe ich mir einen 20 Euro Quelle Reciver besorgt und angeschlossen.

    Es wird eine Sat-Schüssel im Fernsehr angezeigt, die das LNB erkennt, jedoch werden keine Sender gefunden.

    Da die Anlage seit mehreren Jahren nicht mehr benutz wurde, dachte ich das die Schüssel verdreht sei, was aber nicht der fall war.

    Da ich Neu bin weiß ich nicht wo ich mit der Fehlersuche beginnen soll, die Ausrichtung scheint zu stimmen, udn das LNB wird auch erkannt nur warum keine Sender?

    Achso, einen Multischalter gibt es nicht! Das Kabel geht direkt von draußen zum Reciver

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

    Zeckenbauer
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2010
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

    Hallo Zeckenbauer,

    LNB's werden nicht "erkannt", etwa wie Computerperipherie; der Receiver wartet einfach auf genügend starke Signale, und wenn er keine bekommt, hast du keinen Empfang.

    Wie du es schilderst, kann der Fehler überall liegen: Receiver falsch konfiguriert, Kabel ab, LNB kaputt, Schüssel verstellt (woher weißt du, dass sie nicht verstellt ist?). Gibt es an einem der anderen Anschlüsse Empfang? Erzähl mal ein wenig mehr.

    Gruß
    th60
     
  3. Zeckenbauer

    Zeckenbauer Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

    Hallo danke für deine schnelle Antwort,

    Die Schüssel ist nicht verdreht, weil ich unseren Nachbarn gefragt hat wie seine Eingestellt ist und danach habe ich es an unserer überprüft.

    Es scheint aber eine verbindung zum LNB zu bestehn, wenn ich nämlich in die Gerage gehe, und dort ein zwischnekabel vom Reciver zum LNB abschalte, belibt der Fernsehr schwarz. Stecke ich es wieder zusammen erscheint ein Lila Bild mit einer Blinkenden weißen Sat-Schüssel in der mitte.

    Der Reciver könnte kaputt sein aber ist glaubich unwahrscheinlich, da ich den mir nur ausgeliehen habe und er beim Besitzer ja funktioniert hat. Mit den Einstellungen weiß ich nicht genau was ich einstellen muss, dort steht ne ganze Menge nur was ist davon wichtig was unbedingt eingetsellt werden muss.

    An den anderen Anschlüssen ist genau das slebe, es ist ein Lila Bidl zusehen, mit einer blinkenden Sat-Schüssel.

    Gruß

    Zeckenbauer
     
  4. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

    Wie hast Du denn die Schüssel überprüft wegen der richtigen Einstellung?
     
  5. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

    Was zeigt der Receiver für eine Signalqualität an?
     
  6. Zeckenbauer

    Zeckenbauer Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

    Ich habe die Winkel überprüft, um die Schüssel auszurichten, damit auch alles stimmt, ahbe ich gesten Abend nochmal bei astra.de die Winkel berechnen lassen udn die Schritt für Schritt-Anleitung gemacht.

    Ich glaube der Reciver kann die Signalstärke nicht anzeigen?! Also sicher bin ich mir nicht, aber wenn ich im Menü gucke steht dort nichts von Signalstärke?!

    Der Reciver kommt von Quelle es ist der Universum SR8101, vielleicht hilft das :confused:

    Gruß Zeckenbauer
     
  7. schaumal77

    schaumal77 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

    Also um die Signalqualität festzustellen, schalte auf einen Kanal, und drücke die Info Taste auf der Receiver Fernbedienung. Gegeben falls mehrfach.
    Dan müssten zwei Balken erscheinen.
    Signalstärke und Signalqualität.
    Wird Signalstärke angezeigt, sagt dieses nur aus, das ein LNB angeschlossen ist. Über die Ausrichtung gibt es keine Aussage.
    Die Signalqualität zeigt an ob ein brauchbares Signal ankommt. Diese ( Die Signalqualität) ist höchstmöglich zu optimieren.
    An der Schüssel des Nachbarn kann man sich nur grob Orientieren. Feinausrichtung muss man an der Eigenen Schüssel vornehmen.
    Wen Du keine Signalqualität bekommst, und Dir der Dishpointer auch nicht weiterbringt, nutze einen Satfinder.
    Dieser sagt aber auch nichts darüber aus, ob Du den richtigen Satelliten erwischt hast.
    Das merkst Du erst, ob der gewählte Sender auch erscheint.
    Ist das nicht der Fall aber Signalqualität wird trotzdem angezeigt, hast Du einen falschen Satelliten angepeilt.
    Dan mache einen Suchlauf und teile uns die gefundenen Sender mit.
    Diese sind am Ende der Senderliste zu finden.
    Dan können wir dir sagen wo Du gelandet bist, und wo Du hin musst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Dezember 2010
  9. springhund

    springhund Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

    Hallo,
    woher weißt du, ob dein neuer Receiver in Ordnung ist? Bevor du andere Möglichkeiten prüfst, schließe ihn doch zur Kontrolle bei deinem Nachbarn an.Ich selber halte es aber für unwahrscheinlich, dass er fehlerhaft sein könnte.
    Dann der Reihe nach folgende Fragen:
    1. Befindet sich dein Nachbar an der gleichen Schüssel? Wenn nein, kann du dir nicht sicher sein, ob die Schüsselt richtig ausgerichtet ist.
    2. Die SAT-Anlage wurde seit mehreren Jahren Sie kann sich also im Laufe der Zeit verdreht haben.
    3. Handelt es sich bei dem LNB um ein Universal-LNB. Wenn nein, kann dein digitaler Receiver auch keine digitalen Signale empfangen und verarbeiten. In dem Fall ist ein neues LNB zu montieren.
    4. Empfängst du die SAT-Signale direkt von der Schüssel oder ist ein Verteiler vorhanden? Wenn ja, ist dieser Verteiler für den Empfang von digitalen Signalen ausgerichtet?
    5. Unwahrscheinlich, aber nicht völlig auszuschließen: Ist das Kabel für den digitalen Empfang geeignet?
    Viel Glück bei der Suche und berichte mal, wenn du den Fehler gefunden hast.
    Werner
     
  10. Zeckenbauer

    Zeckenbauer Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Sat-Empfang obwohl LNB erkannt wird

    Hallo,

    Der Reciver hat keine Info Taste?!

    1. Ich wohne in einem Einfamilienhaus sorry für Mietshaus, wei lich zu Miete wohne hatte ich es so geschrieben. Der Nachbar hat ein eigenes Haus mit eigener Schüssel genauso wie wir.

    2.Das verderhen habe ich auch gedacht und habe sie deshalb auf Rat von "schaumal77" nochmal neu ausgerichtet, die Ausrichtung ist grob aber sollte ja eigentlich ein schwaches Bild machen!

    3.Ich kann zum LNB nur soviel sagen, es ist ein Quad-LNB, die Anlage gehört unserem Vermieter wir dürfen sie jedoch nutzen, und eine Hersteller bezeichnung steht nicht drauf, scheint keine Marken anlage zu sein.

    4.Ich empgange das Signal direkt von der Schüssel, ein Verteiler ist nicht angeschlossen, an dem Quad-LNB ist auch nur eine Leitung angeshclossen die direkt ins Haus geht.

    5. Da kann ich nix zu sagen ob das Kabel geeigent ist, die Anlage ist auch schon über 8 Jahre alt. Der Reciver ist aber in Ordnung habe mir ihn ja ausgeliehen, und dort wo ich ihn her habe funktioniert er auch.

    Was mich nur stutzig macht ist wenn ich das Sat-Kabel an den Reciver angeschlossen habe, ihn anschalte, erscheint eine Blinkende Sat-Schüssel und ein Lila Hintergrund, und ab da an reagiert der Reciver auf keinen Tastendruck der Fernbedinung oder der Tasten am Reciver.

    Ich wünsche allen ein Frohes neues Jahr!

    Gruß Zeckenbauer
     

Diese Seite empfehlen