1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von cyclobius, 9. Dezember 2007.

  1. cyclobius

    cyclobius Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    seit gestern bekomme ich kein RTL, VOX und RTL2 mehr.
    Nach mehrmaligem Sendersuchlauf und zurücksetzen und neu instalieren nichts. Dafür bekomme ich zwar entlich 1. 2. und 3. Program vernünftig aber das ist eher uninteressant für mich. :)
    Ich komme aus der nähe von Düsseldorf und habe ein Thomson DTI Serie 1000.
    Kann mir einer helfen?


    Grüße


    Cyclobius
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    In absoluter Sendernähe kann das Signal an empfindlichen Tunern auch bereits mit Zimmerantennen übersteuert sein - das erlebe ich bei meinen Vergleichstests von verschiedenen Antennen und Receivern hier in Köln auch bei bestimmten Konstellationen mit und ohne Verstärker schon mit den relativ schwachen 20kW-Sendern aus 15km Distanz - aber besonders der Raum Düsseldorf ist ähnlich wie Frankfurt von starken 50kW-Sendern umzingelt, die je nach Antenne manchen Receiver übersteuern. Bisher hat hier nur der einfache ct-Dipol keine Probleme bereitet. ...
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.730
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    überstreung ist ja schön und gut, aber von den einen auf den anderen Tag
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    Stimmt natürlich - aber speziell in Sendernähe ist bei Empfangsproblemen regelmäßig von Übersteuerungen bei einzelnen Receivern auszugehen - erst recht, wenn die ach so beliebten, verstärkten Zimmerantennen im Einsatz sind.

    Hier ist nun mal der ewige ct-Dipol eine spottbillige, aber fast immer erfolgreiche Alternative. Wir wissen es ja alle schon, aber an den vielen Fragen lässt sich leicht erkennen, wie unbekannt dieser einfache Selbstbau immer noch sein muss ...
     
  5. cyclobius

    cyclobius Neuling

    Registriert seit:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    Hi,

    ich habe ne Zimmerantenne! Und es tat es ja auch bis gestern schon ein jahr.
    Ich kann ja mal versuchen den Regler runterzudrehen, mal sehn was dann passiert.
     
  6. w85

    w85 Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    Hallo
    Habe auch seit dem Wochenende kein RTL, RTL2, Vox usw mehr. erst hat es alles etwas gehackt und jetzt ist alles weg :(
    pro7, sat1 etc. gehen dafür aber einwandfrei!
    ich hab von technik absolut garkeine ahnung. ich habe auch eine zimmeratenne, die ich aber nicht benötige. ich wohne im dachgeschoss und über die hausatenne lief es bis jetzt auch einwandfrei. klar, über die zimmeratenne hab ich es jetzt auch versucht, hat aber nicht auch nicht geklappt.
    kann mir vielleicht jemand helfen und mir sagen was ich tun kann?!:winken:
     
  7. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    Nicht die Zimmerantenne ist das Problem, sondern die überflüssigen Verstärker - und ohne Verstärkung leisten einige Typen überhaupt nichts mehr. Außer der Übersteuerung des Receivers, die sich durch Bidfehler bemerkbar macht und vor Allem an der Anzeige einer relativ niedrigen Signal-Qualität eindeutig ablesbar ist.

    Hier ist nun mal der ewige ct-Dipol eine spottbillige, aber fast immer erfolgreiche Alternative.

    Übrigens läuft RTL hier zwischen Köln und Bonn auf dem gleichen Kanal wie in Düsseldorf und im Ruhrgebiet völlig fehlerfrei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2007
  8. w85

    w85 Neuling

    Registriert seit:
    11. Dezember 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    Ich wohne auch in Köln und hier läuft nichts. Aber irgendwie nur bei mir nicht... und was soll ich jetzt machen damit ich diese Sender wieder empfangen kann?
     
  9. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    29.730
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    Es könnte durchaus sein, dass ein Sender nicht Syncron läuft. Bei solch großen SFN kann das sehr leicht passieren. Bei kleineren SFN kann dass noch ausgeglichen werden.
     
  10. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Kein RTL, VOX, RTL2 mehr

    Lesen und handeln.
     

Diese Seite empfehlen