1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Pro7,Sat1 etc. trotz guter Kabel

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Slash, 5. Oktober 2003.

  1. Slash

    Slash Neuling

    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Espelkamp
    Anzeige
    Ich weiß, dass dieses Thema hier schon häufig behandelt wurde, aber vielleicht weiß ja jemand in meinem speziellen Fall Rat. Ich kann also Pro7, Sat1 und so weiter nicht empfangen. An meinem DHCP Telefon liegts nicht denn 1. funktioniert es auch nicht wenn ich das Telefon (und das Mobilteil) ausschalte und 2. verwende ich Kabel mit 100dB Schirmung. Kann es am Multiswitch liegen? Ich verwende einen "Spaun SMS 5602" (ist an ein auf Astra ausgerichtetes Universal LNB angeschlossen). Man kann am Multiswitch zwischen 22 KHz, 18V und 12V wählen. Wofür ist diese Einstellung? Steht zur Zeit auf 12V. Mein Receiver ist ein "ASCI DSR 4000". Ist die Antenne vielleicht nicht ganz exakt ausgerichtet? Dann müssten die anderen Programme doch auch fehlen oder? Danke schonmal für eure Hilfe
     
  2. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Ich hab auch so ein Teil. Wenn ich mich recht erinnere ist 12 V schon ok. Ich kann noch mal in der Anleitung nachschauen und mich heute Abend melden.

    Überprüfe aber doch erst mal, ob die Eingänge richtig zugeordnet sind. Wenn da was vertauscht ist, bekommst Du die Programme des entsprechenden Bandes nicht.
     
  3. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Warum 12V? Müssten der Schalter nicht auf 22kHz stehen?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    12Volt ist für ein normales Quattro Band genau richtig.
    Die 18Volt Einstellung ist für Twin LNB's und die 22KHz Einstellung für Uni-Twin LNB's oder Quad LNB's.
    Die anderen Einstellungen schaden dem Quattro LNB aber auch nicht.

    Zu dem anderen Problem:
    Der gesamte Signalweg muss gut abgeschirmt sein. Ist evt. noch eine Dose und Anschlusskabel für den Receiver vorhanden?
    Andere nicht so häufige Fehlerursachen:
    LNB defekt, starker Kabelknick.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen