1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein MTV mehr...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Doping, 30. Dezember 2006.

  1. Doping

    Doping Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Morgen, habs schon über die SuFu versucht aber "mtv" geht ja nicht weil es nur drei buchstaben hat =/


    Seit ich meinen neuen Samsung DSB 940-1G hab krieg ich kein MTV (also das normale mtv central / germany oder wie auch immer es inzwischen hieß nach den viele umstellungen) mehr ... Vorher hatte ich nen normalen digital receiver ohne pay-tv steckplatz, auf dem es funktioniert hatte (und auch nach wie vor funzt) und auch auf dem Kathrein im Wohnzimmer funktioniert es ...

    Habe schon zwei mal den Suchlauf durchlaufen lassen ( der 2 mal auftaucht, einmal im premiere menü und einma unter installation ) aber nach wie vor ohne erfolg, nur verschlüsselte mtv kanäle tauchen auf
     
  2. pro7fan

    pro7fan Guest

    AW: Kein MTV mehr...

    Du hasts gut, bei mir wird dieser Schund immer und immer wieder eingelesen. Genieße die MTV - freie Zeit ! :D
     
  3. Doping

    Doping Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Kein MTV mehr...

    Naja South Park und Rockzone würd ich schon gerne schauen ;)
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein MTV mehr...

    Zu über 90% liegts daran, dass die Anlage keine ausreichenden Pegel liefert. Es sei denn, der Samsung ist defekt.

    Vermutlich hat der Kathreinreceiver einen besseren Tuner, der mit niedrigen Pegeln besser klarkommt.
    Zeigt ein Profi-Antennenmessgerät einen Pegel von ca.7dB, reicht das für einige Reveiver gerade noch so aus. Andere verweigern bei 7dB oder darunter die Arbeit.
    Auf Maximalpegel getrimmte Antennen liefern Pegel zwischen ca. 13 und 14 dB und damit läuft jeder nicht defekte Receiver.

    Was zeigt Dein Kathreinreceiver und der Samsung beim Sender ZDF bezüglich Signalqualität an?

    Gruß
     
  5. satans

    satans Junior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Odenwald
    AW: Kein MTV mehr...

    also bei MTV Central 11739v kommt "Programm ist nicht verfügbar"
    das ist normal und hat nix mit dem Receiver zu tun ,
    ( MTV änderte doch am 2.8.2006 den Transponder auf 11973h )

    und MTV Germany 11973v und MTV Austria 12226h laufen hier ,
    wo hast du gesucht ?


    mfg

    ps: ein Zeitlang wurde noch auf beiden Transpondern gesendet, bis zum abschalten des alten 11739v,
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2006
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein MTV mehr...

    Über eine ordentlich montierte/justierte Antenne/Analge findet jeder funktionstüchtige Receiver mittels Kanalsuchlauf jeden empfangbaren Kanal.

    Danach kopiert man aus der Kanalliste den Wunschsender in ein Bouquet und fertg.
     
  7. Doping

    Doping Neuling

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Kein MTV mehr...

    Ich weiß leider grad nicht wo ich die Signalqualität von ZDF sehen kann, werd aber mal genau nachschaun heut oder morgen wenn ich Zeit habe...

    Muss mal schauen ob ich irgendwo so rein Gerät zum auspegeln irgendwo ausleihen kann, um die Einstellung der Schüssel zu überprüfen ;)
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.445
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein MTV mehr...

    So ein Gerät ist allenfalls für die Grobjustierung der Antenne tauglich. Die hast Du aber bereits erreicht. Fast jeder Receiver kann die Signalqualität in Prozent oder dB anzeigen(im Menue zu finden) und darüber(je höher, je besser) macht man die Feinjustierung. So wie hier von Member Klaus am See treffend beschrieben:

    Zitat:
    Und wie macht man das nun richtig? Also man nehme ein Gerät welches die Signalqualität beurteilen kann, z.B. ein Antennenmeßgerät, oder auch einen digitalen Satellitenreceiver. Man muß den C/N-Wert bzw. Eb/N0 beobachten und das LNB drehen, bis hier das Maximum erreicht wird. Alternativ kann man auch einen Spektrumanalyzer nehmen und das Spektrum beobachten. Die C/N-Methode ist allerdings am einfachsten, zumal das fast jeder Digital - Receiver anzeigt. Nach dieser Anzeige ist die Ausrichtung der Antenne optimal möglich, jedes noch so teure Meßgerät hilft dabei nicht mehr. Ob es nun 13,5dB oder 14dB sind ist auch eher egal, schließlich geht es nur darum das Maximum zu finden.

    Die Ausrichtung nach Signalstärke geht nicht, da man so den Unterschied zwischen Nutz- und Störanteil nicht sieht. Die Anzeige des BER ist auch nicht hilfreich, da die Anzeige viel zu träge ist und man die Reserve nicht sieht.
     

Diese Seite empfehlen