1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein HH nach Lnb Tausch von Arcon nach Inverto an SAM94

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von onzlaught, 18. August 2011.

  1. onzlaught

    onzlaught Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.629
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Tach,

    da ich schnell eine Lösung brauche wollte
    ich hier die Frage stellen bzw. diskutieren
    während ich Fehler suche :

    vorher :
    Arcon Schüssel mit Vollschutz Arcon quattro LNB
    an
    3 x Arcon SAM94
    &
    1x Spaun 5x12er Schalter

    jetzt:
    gleiche Schalter aber neue Schüssel
    Triax88er mit Inverto black premium quattro

    alte und neue Schüssel beide noch verbaut
    und ausgerichtet, kann also die Eingänge
    am ersten SAM94 tauschen wie ich will.

    Phänomen:
    HL & VH & VL von neuer Schüssel
    aufgeklemmt = alles super Pegel , SN , BERs alles gut
    nur wenn ich den neuen HH draufgeben
    ( am Stecker vorm Schalter gemessen alles ok )
    kommt aus dem 2ten und 3ten SAM94 kein Signal
    mehr auf HH ( Messung meistens auf 12544 )
    Pegel 50dB , SN 0 , BERs tot.

    dachte schon an Unterschiede in den Versorgungsspannungen.
    Machen die SAM94er irgendwas anders als andere MS ?

    Die Invertos quattros brauchen ja nur eine
    Spannung an einem Ausgang um zu laufen.

    Der letzte in der Reihe, der Spaun
    läuft mit ähnlichen Meßwerten wie am alten LNB.

    hab noch `ne Technisat 5/8er Kaskade rumliegen die
    Testhalber zwischenkommt.

    Eingehender Pegel am LNB ca. 65dB
    ( 5 weniger als vorher )
    Wechsel auf BlackUltra schon in Erwägung,
    sind nämlich jetzt 40m LNB<->MS

    Möge das Brainstorming beginnen.
     

Diese Seite empfehlen