1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein HD Empfang

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Kerschten, 19. April 2012.

  1. Kerschten

    Kerschten Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein seltsames Problem mit dem HD Empfang in meiner Wohnung. Derzeit ist es bei mir nicht möglich, im Wohnzimmer die Low-Band Horizontal Sender (ARD HD, ZDF HD, Arte, Phoenix,...) zu empfangen, wenn das Signal zu meinem Satelliten Receiver (Inverto Scena 5) vom Multiswitch (SPAUN 5607) abgreife. Der HD-Emfang funktioniert allerdings, wenn ich das Low-Band Horizontal Signal direkt zum Receiver leite.
    Weiterhin funktioniert auch der Empfang in meinem Arbeitszimmer, wo ich mit einer Fernsehkarte (Terratec) vom Rechner schauen kann. Seltsamerweise funktioniert es hier sogar, wenn ich das Signal vom Multischalter abgreife.

    Deshalb und da ich den Multischalter gestern erst gekauft habe, schließe ich hier einen Defekt aus. Auch an meinem Receiver kann es ja nicht liegen. Der LNB ist neu und leitet ja offensichtlich auch die Low-Band Horizontal Signale durch. Jetzt ist die Frage was es sonst noch sein kann?

    Weiß jemand Rat und kann mir helfen?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Kerschten
     
  2. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: kein HD Empfang

    Hm, als Laie würde ich da mal auf kabel und Dose bzw. F-Stecker Montage tippen.
    Der LNB und Switch scheinen ja IO zu sein.

    Sind alle SAT_Dosen vom selben Typ wie die im Arbeitszimmer, wo der Empfang ja geht?

    SAT-Dosen sind immer End oder Stichleitungsdosen.

    Ist die Dose, die nur begrenzten Empfang bietet, auch sauber angeschlossen?

    Sprich, es darf kein Drähtchen der Abschirmung den Mittelleiter berühren.
    Dieses gilt auch für die F-Stecker am Switch und zwar für alle.
    Zudem sollten die F-Stecker zum Kabeldurchmesser passen und sauber aufgedreht sein.
    Desweiteren darf ein Koaxialkabel nie geknickt oder in einem zu scharfen Radius verlegt werden.
    Das mit der F-Stecker Montage gilt auch für selbergebaute kabel zwischen Dose und Receiver/TV.
     
  3. Kerschten

    Kerschten Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kein HD Empfang

    Hallo,

    danke für deine schnelle Antwort.

    Ja, die Dosen sind alle vom selben Typ. Ich müsste mal die Dose auseinandernehmen und die Kabel überprüfen. Aber Da der HD-Empfang ja auch im Wohnzimmer funktioniert, wenn ich den Switch umgehe und das LH Kabel direkt an den Receiver anschließe, kann das ja auch nicht wirklich der Grund sein oder??

    VG
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.363
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: kein HD Empfang

    Schon mal den Ausgang am Multschalter getauscht?
    Wen es dann geht, kannst Du Dosen und das Kabel MS > Dose schon mal ausschlißen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2012
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: kein HD Empfang

    Sollte ein Tausch der Kabel an den Multischalterausgängen nicht helfen:

    - Ist am Inverto Scena 5 Empfang über den Multischalter möglich, wenn ausgangsseitig nur die Ableitung zu diesem Receiver am SMS 5607 NF angeschlossen wird?
    - Ist der Inverto-Receiver mittelbar über Signalleitungen mit dem Schutzkontakt einer Netzsteckdose verbunden, z.B. über einen Fernseher mit 3-poligem Schuko-Netzstecker?


    Hintergrund der Fragen: Durch Gerätefehler oder einen fehlenden / falsch ausgeführten Potenzialausgleich kann der Multischalter an einer Umschaltung auf Lowband gehindert werden. Das könnte man leicht testen, z.B. indem man das low-horizontal-Kabel vom HL-auf den HH-Eingang des Multischalters umklemmt.
     
  6. Kerschten

    Kerschten Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kein HD Empfang

    Der Tausch der Kabel hat auch leider nichts gebracht.
    Auch das Kabel zum Wohnzimmer als einziges ausgehendes Kabel am Switch anzuschließen hat nichts genützt.
    Wenn ich die Frage mit dem Netzstecker richtige verstanden habe, dann dazu folgende Antwort: das Netzkabel vom Receiver und das Netzkabel vom Fernseher sind beide in der gleichen Steckdose! :)

    Ich kann noch sagen, dass die Signalstärke sowie die Qualität beide bei etwa 80% liegen, was auch sehr merkwürdig ist. Das würde die Theorie mit dem gehinderten Umschalten vielleicht bestätigen?

    Was würde passieren bzw. welches Ergebnis sollte ich sehen, wenn ich HL auf HH klemme??

    Danke!
     
  7. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: kein HD Empfang

    Das meinte ich nicht. Der Receiver hat einen 2-poligen Eurostecker (Bild links), während der Fernseher oder ein anderes mit dem Receiver über Signalleitungen (Scart, HDMI) verbundenes Gerät einen 3-poligen Schukostecker (Bild rechts) haben könnte.

    [​IMG]  [​IMG]

    Falls arte und die Spartensender über den Multischalter zu empfangen wären, wenn das Kabel vom HL- auf den HH-Eingang umgeklemmt wird, wäre die Sache mit Euro/Schukostecker von Interesse, anderenfalls nicht.
     
  8. Kerschten

    Kerschten Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kein HD Empfang

    Ok, nachdem ich HH auf HL umgeklemmt habe, konnte ich über den Multiswitch tatsächlich Arte und Phoenix sowie die HD Sender empfangen.

    Wie kann ich die Sache mit dem Umschalten denn beheben?
     
  9. Kerschten

    Kerschten Neuling

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kein HD Empfang

    Ich meinte natürlich HL auf HH.
    und ja, der Fernseher hat einen solchen dreipoligen Netzstecker.
    Danke!
     
  10. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: kein HD Empfang

    Dass die low-horizontal-Sender zu empfangen sind, wenn am Multischalter auf den HH-Eingang umgeklemmt wird, bedeutet, dass etwas mit der Umschaltung schief läuft.

    Die am einfachsten zu behebende Ursache wäre ein falsch konfigurierter Receiver. Wurde in den "Außeneinstellungen" für "Bandumschaltung" statt "Auto" so etwas wie "An" gewählt?

    Zeigt sich dabei kein Fehler, wird es schwierig :(. Als ersten Schritt würde ich an den Inverto-Receiver zur Kontrolle des Empfangs ein Gerät mit Eurostecker anschließen, wobei an der evtl. vorhandenen Antennensteckdose auch nur der Satreceiver angeschlossen sein darf. Den Empfang könnte man außer mit einem anderen Fernseher z.B. auch mit einer Stereoanlage kontrollieren. Wäre so Empfang der HL-Sender auch bei korrekter Belegung der Multischaltereingänge möglich, ist der Receiver selbst nicht Auslöser des Empfangsproblems. Dann müsste man sich ansehen, ob und wie die Antenne geerdet bzw. der Potenzialausgleich ausgeführt wurde. Auch ein Fehler der allgemeinen Elektroinstallation könnte zum falschen Umschaltverhalten führen.
     

Diese Seite empfehlen