1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von capri 1978, 30. März 2013.

  1. capri 1978

    capri 1978 Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe einen comag sl40hd SAT-Receiver mit dem ich alle Sender ordentlich empfange (auch die freien HD Sender), leider kann der aber kein HD+.
    Deswegen habe ich einen Easy One HD+ Basic ( aus Reparatur) gekauft und angeschlossen. Diese Gerät empfängt jedoch trotz Werksreset nichts.
    Ich habe dann auch noch mal versucht meine Schüssel, 60cm, neu auzurichten, hat aber nichts gebracht. Mein sl40 läuft aber wieder.
    Jetzt meinen Frage: Kann es sein, das es an der Schüssel und deren Ausrichtung liegt oder ist ein defekt des Easy One's wahrscheinlich?
    Der Sl 40 hat leider nur eine Empfangsanzeige und die liegt bei 40% bei ZDF HD, was nach Aussage Comag Technik Support ordentlich ist.
     
  2. Micha_00

    Micha_00 Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kein Empfang

    also für die HD+ Sender brauchst du eine HD+Smartcard : http://www.amazon.de/CI-Modul-inkl-Sat-Receiver-Schnittstelle/dp/B0035KMZN2
    diese ist dann für 1 Jahr benutzbar und muss für 50 € verlängert werden. Ausserdem muss die Karte noch davor aktiviert werden.
    Vielleicht ist der Receiver defekt ? Kauf dir doch einfach einen neuen und besseren Receiver.
     
  3. tridicello

    tridicello Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: kein Empfang

    Hallo,

    also wenn der Receiver 40% Empfang hat (was es auch immer heißen mag),dann ist er nicht kaputt.
    Ich schätze du hast Probleme mit den Antenneneinstellungen.
    Gehe ins Menü/Antenneneistellungen in beide Geräte und vergleiche die Einstellungen.Stelle die Einstellungen am Easy One genauso wie beim Comag Receiver. Dann neuer Suchlauf starten.
     
  4. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: kein Empfang

    Hol dir lieber einen anderen Receiver!

    Das Teil habe ich auch, ist echt nicht gut, eher sowas wie die absolute Notlösung!

    Und exakt alle 30min ein Tonaussetzer. (kannst gerne googlen)
     
  5. capri 1978

    capri 1978 Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kein Empfang

    Danke an Alle,
    zuerst mal lesen hilft!
    Der Receiver, der 40% hat (was immer das heißt, weiß ich auch nicht bei comag) funktioniert. Der Easy One empfängt 0. Und er empfängt bei keinem Sender irgend etwas, also auch bei allen bei HD Sendern nicht's.
    Aber wie dem auch sei; hier wird ein Klischee bestätigt. Selbstdarstellung in Foren bis zum Abwinken, selbst zum Zuhören (Lesen langt es nicht).
    Bis dann
    Capri
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: kein Empfang

    Reagiere doch nicht so heftig, nur weil jemand, der Dir helfen wollte (!), die 40% versehentlich dem anderen Receiver zugeordnet hat?


    Welche Wunderdinge erwartest Du von einem Forum wie diesem?
    Dass dann, wenn es ein neuer Receiver nicht tut und außer dem Tausch der Receiver nichts am Setup verändert wurde, was u.a. auch bedeutet, dass bis zum Receiver dieselbe Kabelverbindung verwendet wird, ein Defekt des neuen Receivers die wahrscheinlichste Ursache ist, wirst Du Dir doch schon selbst gedacht haben, zumal es sich beim neu gekauften Receiver scheinbar um ein Gerät aus einer Reparatur handelt.

    Auch das könnte theoretisch sein, wenn das LNB an der eher kleinen Antenne ein grenzwertig schlechtes Signal liefert, mit welchem der Tuner des Comag noch klarkommt, der des neuen Receivers aber nicht.

    Ebenso könnte es z.B. sein, dass das LNB an der Antenne um 90° verdreht an der Antenne montiert wurde. Das mag Dir wie ein unsinniger Einwand vorkommen. Aber auch das hat es schon gegeben, wobei es mit den alten Receiver irgendwie hingebastelt wurde bzw. der alte Receiver das per Blindscan selbst zurechtgerückt hat.

    Will sagen: Du machst einerseits sehr wenige Angaben zum Setup, z.B. könnte an Deiner Antenne auch ein Unicable-LNB montiert sein (tridicello hatte oben geraten, die Einstellungen zu vergleichen, worauf Du nicht eingegangen bist.), erwartest aber andererseits per Ferndiagnose offenbar eine präzise Auskunft. Das passt nicht zusammen :rolleyes:. Und selbst mit mehr Angaben zum Anlagenaufbau ist eine mit Sicherheit zutreffende Diagnose aus der Ferne nicht möglich.
     
  7. capri 1978

    capri 1978 Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kein Empfang

    So, habe jetzt mal einen Techniker da gehabt um die Sat Schüssel richtig auszurichten.

    der hatte ein smart S10 Meßgerät dabei. Interessantes Gerät, aber auch er maß zunächst 73% Signalstärke, also alles OK,

    aber Signalqualität 0%. Dann haben wir an der Schüssel rumgedrückt. Am Ende sind wir auf Signalstärke 77% aber Signalqualität 0 % gekommen. Als wir den neuen Receiver dann angeschlossen haben hat der aber endlich Empfang gehabt;

    allerdings haben wir die LNB Einstellung von Standart auf Universal geändert und auch nur dann Signalqualität am Receiver gehabt.

    Jetzt weiß ich nicht ob es an den LNB Einstellungen gelegen hat oder an der Ausrichtung.

    Ist es normal, das viele Transponder zwar Signalstärke aber keine Signalqualität haben?

    Und wenn 4% Signalstärke ausreichen um über Erfolg oder Mißerfolg zu entscheiden, dann reichen herkömmliche Einstellversuche mit den Fehrnseher nicht aus oder sind Glücksache.

    Egal 69,- EUR später habe ich jetzt endlich Empfang auf einem Strong 7805 Receiver.

    Danke für Eure Unterstützung
     
  8. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.343
    Zustimmungen:
    3.214
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: kein Empfang

    Klar, das Geld welches du für einen gescheiten Receiver gespart hast, hat jetzt der Techniker von dir bekommen.
     
  9. whhe

    whhe Silber Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: kein Empfang

    Gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2013
  10. capri 1978

    capri 1978 Neuling

    Registriert seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: kein Empfang

    Lesen kann hilfreich sein!
     

Diese Seite empfehlen