1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ichfalk, 3. Juni 2006.

  1. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hatte vor einem Jahr schonmal mein Problem geschildert, jetzt hat sich aber was geändert...

    Also: Ich hab jetzt ne neue 60er Schüssel gekauft und ausgerichtet, hängt aber immer noch der alte (keine ahnung wie alt) einzel-digital-LNB dran.
    Receiver ist Skymaster DCI 2410.

    tagsüber bei der einrichtung hatte ich zdf als schlechtestes von den bekanntesten sendern mit signalstärke 90% und -qualität 40%

    alle anderen lagen bei quali 50~65.

    jetzt, also nachts, hab ich wieder den verlust von einigen sendern zu vermelden, das ist aber schon ein fortschritt zum letzten jahr, wo alle sender futsch waren.

    Also: Woran kann das liegen, dass ich nachts eine schlechtere qualität reinkriege und mir ein haufen sender wegfallen?

    (folgende sender sind nicht mehr: zdf, rtl, rtl2, vox, 3sat, kika, super rtl, eurosport, und einige andere unbedeutende....)

    Bitte helft mir und gebt mir Antworten!

    Falk.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2006
  2. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: kein empfang

    Hallo,
    es fallen die Transponder zuerst aus, welche knapp an der Abschmiergrenze stehwn, z.b. ZDF ist grundsätzlich schwach, da reichen 0,1 dB weniger und das Progrmm ist futsch. Allerdings sind auch die anderen Werte eher schwach, also bei den guten Sendern nur 50 - 65 % Signalqualität ist zu wenig, ist wohl die Schüssel nicht richtig eingestellt, hier kommt es auf millimeter an , kann aber auch etliche andere Ursachen haben, daher mit System den Fehler einkreisen .
    ZDF kommt als schwächster Transponder bei mir mit ca 80 % Qualität rein, die übrigen bei über 90 % bis Vollausschlag.
    Greetings
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2006
  3. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: kein empfang

    die feinjustierung hab ich ca 3 stunden lang gemacht, millimeter nahc re-li-ob-unt brachte nur verschlechterung, also glaube ich dass da kein gewinn mehr zu holen war...

    es war aber eine baumspitze im weg..

    Ich hab die schüssel jetzt an derselben stange, aber höher, an der auch unser nachbar seine schüssel (auch ne 60er) hat.

    unser nachbar hat über all qualität von ~70-80%.
    ich habe aber nur 70% bei u.a. mtv und pro sieben.
    ard, zdf, wdr, rtl usw. haben jetzt nur noch 30-40% oder gar kein empfang...

    kann das am lnb liegen?

    ich verzweifel langsam (weil wir auch keine tv-buchse für kabel oder hausantenne in unserer wohnung haben...)

    falk.
     
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: kein empfang

    ob der baum im weg ist, lässt sich über den sonnenstand leicht feststellen. dazu empfangsort eingeben und sat-winkel ablesen.
     
  5. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: kein empfang

    das hab ich alles so, jedoch zeigt meine schüssel zwei verschiedene elevationswinkel an: (von hinten) rechts auf dem plastikstück zur befestigung genau 31%, auf der linken seite aber 35% (keine ahnung warum, lässt sich auch nicht ändern...)

    was gibt es auf dieser seiten denn zu sehen?
    und was hat das alles mit dem sonnenstand zu tun?

    zur zeit idt der baum auf keinen fall mehr im weg, denn die schüssel hängt über dem dach, also auch höher als der baum.

    falk.
     
  6. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: kein empfang

    Hallo wieder!

    Ich hab jetzt nur noch 70% qualität bei den Vertikalen, die Horizontalen krieg ich gar nicht mehr rein...

    Woran liegt das?

    Falk.
     
  7. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: kein empfang

    Ich hab die schüssel und den LNB meines nachbarn ausprobiert, dort klappen auch die vertikalen sender.

    scheint also an meinem LNB zu liegen.

    Kann das sein?

    oder kann es noch einen anderen grund geben?

    falk..
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: kein empfang

    Das kann ua. natürlich am LNB liegen oder auch an nicht gut montierten F-Steckern.

    Bei der Hindernisberechnung kannst Du auch folgende Grobberechnung machen:

    Je Entfernungsmeter zu einem Hindernis darf das Hindernis ca. 60cm höher sein als die Schüssel. Wenn demnach beispielsweise das Hindenis 10 Meter von der Schüssel entfernt ist, darf es ca. 6 Meter höher sein als der Schüsselstandort.

    Genauer ist allerdings der Link von Simpelsat.

    Volterra
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2006
  9. ichfalk

    ichfalk Junior Member

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    24
    AW: kein empfang

    OK, ich hoffe, bald ist alles OK...

    hier der stand der dinge:

    am kabel und den f-steckern kann es nicht liegen, denn diese funktionieren am lnb meines nachbarn...

    auch bekomme ich ab und zu die horizontalen sender mit 75% rein, aber nach ca 3-4 sec verringert sich dieser prozentsatz und dann ist das bild wieder weg für mehrere minuten...

    ich gehe davon aus, dass der LNB also das problem ist.
    ist das korrekt gefolgert?

    und: bringt ein neuer LNB auch eine verbesserung der signalqualität mit sich?
    denn dann hätte ich wohl auch mehr als 80% auf allen kanälen...

    falk.
     
  10. Ferari345

    Ferari345 Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    166
    AW: kein empfang

    Hi
    ich hatte mal das gleiche Problem und nach Austausch des LNB lief alles tadellos und ich hatte auch wieder ne super Empfangsqualität.Also ich kann dir nur raten ein neues LNB zu besorgen und wenn es dann immer noch nicht besser ist kannst du es ja wieder umtauschen.
     

Diese Seite empfehlen