1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang von Türksat | Astra mit Diseqc 2x1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gerdsalt, 3. August 2014.

  1. gerdsalt

    gerdsalt Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Liebe Forumsgemeinde,

    bevor ihr mich steinigt hier mal eine kleine Info, ich bin neu bei dem Thema Satellit und hab mich schon so ziemlich mal eingelesen und auch mich daran versucht. Dennoch klappt es nicht so wie ich es erhofft hatte.

    Alsooo:

    Zwei Spiegeln sind da,
    erste Schüssel hat 1x Quad auf Astra gerichtet

    die zweite Schüssel hat folgende Konfiguration zurzeit 3x Singel LNB's und 1xQuad LNB auf Türksat gerichtet
    die zweite Schüssel hat einen 4x1 Diseqc von Baff wo (wo die singel lnbs hingehen und ein kabel vom quad der auf turksat gerichtet ist)

    folgendes hab ich und wollte ich versuchen da ich auch Türksat empfangen möchte, (nebenbeierwähnt die zweite schüssel ist vom nachbarn deshalb so umständlich) hab ich ein weiteres Kabel vom Quad der auf Türkast gerichtet ist in richtung der ersten schüssel gezogen und beide kabel mit einem Diseqc 2x1 von Best verbunden und den ausgang zu Reciever gelegt.

    Da ich zwei Reciever habe die ich so haben möchte das gleiche dann nochmal noch ein kabel vom turksat quad richtung meine schüssel und mit einem zweiten 2x1 diseqc verbunden. Die Schüsseln sind eigentlich ausgerichtet und jedes für sich alle funktioniert auch irgendwie.

    Jedoch klappt das einstellen auf Diseqc nicht so glaub ich bzw ich hab keine Ahnung wo das Problem ist die Diseqc sind überigens auf dem Dach im freien mit Witterungschutz angebracht.

    Ich muss ganz ehrlich sagen langsam verzweifel ich wenn das nichts wird.
    Astra funktioniert mit oder ohne Diseqc ohne Probleme bzw mein einer Reciever funktioniert auf Astra ohne Probleme der Fernseher von Sony ein KDL46NX715 hingegen egal wie ich es einstelle nicht. (Kann mir vlt jemand bei gelegenheit den unterschied zwischen Tone burst und Diseqc erklären ist ja ein mini Diseqc und so aber sagt mir nciht viel wenn ich des so lese) der Andere Fernseher hat einen extra Reciever unswahr den comag sl60hd+ der findet astra immer aber bei Türksat finden beide nichts und egal ob Netzwerksuchlauf kompletter Suchlauf nichts. Türksat ist übrigens bei der Diseqc belegung auf 1 und Astra ist bei beiden auf 2.

    Ich würde mich riesig freuen wenn irgendjemand einen Tipp hätte oder mir irgendwie helfen könnte bei mir dreht sich so langsam alles, und es macht auf jedenfall kein spass wenn man es versucht und es einfach nicht geht egal wie man die Suche einstellt.

    Liebe Grüße
    Gerd :rolleyes::rolleyes::eek::eek:
     
  2. tf_1

    tf_1 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2010
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kein Empfang von Türksat | Astra mit Diseqc 2x1

    Hallo Gerd,

    "...die zweite Schüssel hat folgende Konfiguration zurzeit 3x Singel LNB's und 1xQuad LNB..."

    Wie geht das eigentlich? 4 LNBs im Brennpunkt einer Schüssel? Ich dachte, für so eine Konstellation müsste man ein Octo-LNB nehmen. Oder hab' ich da etwas falsch verstanden?


    MfG,
    tf_1
     
  3. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kein Empfang von Türksat | Astra mit Diseqc 2x1

    Falsch verstanden. Nicht gekürzt und um Klammern ergänzt, die klar machen, wie das gemeint ist, sähe das so aus:
    Nur das Quad dient zum Empfang für Türksat, die Singles dem anderer Sats (> Daher auch der 4in1 DiSEqC). Man kann, wie Du selbst im Prinzip bereits geschrieben hast, an eine Antenne nicht mehrere LNBs montieren, um damit ein und denselben Satelliten zu empfangen. Reicht ein Quad nicht mehr, baut man das allerdings besser mit einem Multischalter statt mit dem von Dir angefühten Octo-LNB auf.



    Wenn es mit dem Türsat-Empfang ganz ohne DiSEqC-Relais noch klappt, nicht aber mit dem so beschalteten Relais, wäre der nächste Schritt auszuprobieren, ob man Türksat über Eingang 1 des Relais (und entspr. Konfiguration des Receivers bzw. mit ausgeschaltetem DiSEqC) empfangen kann. Wäre das der Fall, klappt die Umschaltung nicht. Könnte man Türksat auch über Eingang 1 nicht empfangen, sind die Relais sehr schlecht (z.B. ungewöhnlich hohe Dämpfung).
     
  4. LizenzZumLöten

    LizenzZumLöten Gold Member

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    97
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kein Empfang von Türksat | Astra mit Diseqc 2x1

    Ich versuch es auch mal, wenn ich die Beschreibung des Status quo richtig verstanden habe ...

    wenn bisher alle 4 Leitungen vom dem LNB das in der Schüssel auf den Türksat gerichtet ist vom Nachbarn verwendet werden, dann geht mit einem "einfachen" DiSEqC 2-1 Schalter in einer der Ableitung der vier Ausgange "nichts" was Sinn macht.

    du benötigst zumindest eine der vier Ausgangsleitungen "vom Türksat exklusiv für dich"; wenn dem nicht der Fall sein sollte, hat sich jedwede Weiterverteilung erledigt, denn dann müssen erst mehr "Ausgänge" vom Türksat-Empfang geschaffen werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2014
  5. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.542
    Zustimmungen:
    246
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kein Empfang von Türksat | Astra mit Diseqc 2x1

    Wo steht, dass der Nachbar bereits alle vier Ausgänge für sich nutzt :confused:

    Ich kann keinen Hinweis darauf entdecken, dass das nicht so gemacht wurde. Der TE schreibt doch:

    Es gibt doch offenbar Kabel direkt vom Türksat-Quad. Der 2in1-DiSEqC von gerdsalt wird nicht dazu missbraucht, um ein Ausgangssignal dieses LNBs an der Antenne des Nachbarn zu doppeln, sondern um das direkt vom Türksat-Quads stammende Signal mit dem von der eigenen Antenne empfangen Astra-Signals zu kombieren. Erst bei diesem Zusammenschalten von Türksat (Antenne des Nachbarn) und Astra (eigene Antenne) läuft etwas schief. Für sich genommen ist nach meiner Lesart auch Türksat-Empfang möglich:
     
  6. aston

    aston Senior Member

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Torodial 90
    1,60m, 1,2m
    DM8000 x2
    AW: Kein Empfang von Türksat | Astra mit Diseqc 2x1

    Da ich gerade bei einer Freundin genau die gleiche Konstellation gesehen habe und ihr beim Einstellen eines neuen Receivers geholfen habe, hier eine Idee: Der 2x1 Switch, der dort verbaut war, hatte einen Eingang Disecq AA, der zweite Eingang läßt sich aber nur mit BB ansteuern, bzw. Eingang 1 und Eingang 4.


    Hast Du in Deinem Receiver Disecq 1.0 ausgewählt? Oder Disecq A/B? Je nach Schalter-Typ liegt es eventuell auch daran?


    Probiere es mal damit, eventuell wird dann Türksat korrekt ausgewählt...
     

Diese Seite empfehlen