1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von flipmo, 7. Juni 2005.

  1. flipmo

    flipmo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    35
    Anzeige
    Hallo,

    ich wohne in der nähe von Ansbach (ca. 45 km SW von Nürnberg), also im Randgebiet.

    Ich habe zwei Dachantennen, eine für VHF horizontal und eine für UHF vertikal eingerichtet.

    Der Antennenverstärker ist schon etwas älter (ca 20 Jahre).
    Danach kommt noch ein 4 fach-Verteiler (der ist aber neu).
    Sind ca. 30m Antennenkabel vom Verteiler bis zum Fernseher (aber gut geschirmt).

    Ich hab nun den Technisat Digipal 2 gekauft und auf anhieb 18 Programme gefunden.
    Die Qualität ist auch soweit in Ordnung.

    Das Problem ist nur der Kanal 66, auf dem RTL ausgestrahlt wird. Ich dachte, das muss am Antennenverstärker liegen.
    Also hab ich mir die aktive Zimmerantenne von Technisat (Digiflex TT 2) gekauft.

    Heute ist sie nun gekommen. Ich hab sie in meinem Zimmer angeschlossen:
    Resultat --> kein Empfang

    Also hab ich sie im Dachboden bei den anderen Antennen angeschlossen:
    Resultat --> kann alle Programme bis auf RTL (Kanal 66) und Kanal 60 empfangen

    Woran kann das liegen?

    Der Empfang von Kanal 66 und 60 müsste doch eigendlich auch gehen, denn Pro7 funktioniert ja einwandfrei und das wird ja auch vom Fernsehturm in Nürnberg abgestrahlt.

    Noch ein Problem:
    Wenn ich Pro7 (Kanal 40) mit super Empfangsqualität empfange kann ich plötzlich keinen Kanal 60 (Eurosport) mehr empfangen. Wenn ich nun die Antenne ein bisschen anders ausrichte (aber immer noch vertikal), kann ich auf einmal Kanal 60 wieder empfangen, aber Pro7 geht nicht mehr.

    Woran kann das liegen?

    Danke schon im Voraus

    MFG Chrissi
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    Dein 20 Jahre alter Antennenverstärker läßt leider nur bis Kanal 59 durch.

    Vorschlag: Antennenverstärker erneuern oder weglassen.
     
  3. flipmo

    flipmo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    35
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    Hallo,

    das kann schon sein, dass der die Kanäle über 60 nicht durchlässt.
    Was mich aber dann verwirrt ist, dass ich den Kanal 60 empfangen kann.
    Weglassen kann ich ihn nicht, denn sonst empfang ich gar nichts mehr.

    mfg Chrissi
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    So schwierig ist es ja nicht zu verstehen.

    Wenn der Antenneverstärker K66 nicht durchlässt, du selbst sagst es, kann kein DVB-T Gerät daraus ein K66 Empfang zaubern.

    Fazit: Der Verstärker muss raus und durch einen ersetzt werden der bis K69 geht.

    Ach ja, und die VHF Antenne muss auf vertikal gedreht werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2005
  5. flipmo

    flipmo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    35
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    Hallo,

    mir ist schon klar, dass der Antennenverstärker die höheren Kanäle sperrt.
    Aber ich hatte eben die aktive Zimmerantenne von Technisat (wie oben beschrieben) ohne den Antennenverstärker angeschlossen und wieder den Kanal 66 nicht empfangen. Das verwundert mich.

    Warum muss ich denn die VHF Antenne vertikal drehen; ich dachte ich muss den UHF Kanal vertikal stellen, da die hohen Frequenzen von der UHF eingefangen werden und die ja jetzt vom Fernsehturm in Nürnberg vertikal abgestrahlt werden.

    MFG Chrissi
     
  6. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    Vom Fernsehturm in Nürnberg werden alle Kanäle - auch VHF - vertikal gesendet. Ausnahmslos.
    Horizontal sendet nur der Kanal 6 (VHF) vom Dillberg. Nun kommt es bei dir drauf an, was besser reinfällt, Dillberg oder Nürnberg. Im Zweifel wird es aber Nürnberg sein, wenn du die UHF Sender (K40,60) reinkriegst.
     
  7. flipmo

    flipmo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    35
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    Hallo,

    ok, das wusste ich nicht.
    Aber was ist nun mit dem Kanal 66 los?
    Warum kann ich den nicht empfangen wenn der doch auch vom FMT Nürnberg abgestrahlt wird, genauso wie 40 und 60 und mit der gleichen Stärke (glaub ich).

    Muss ich da die Antenne noch genauer justieren?

    MFG chrissi
     
  8. Silverbird

    Silverbird Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    D - Box 1 / Nobelux - DVB - T - 85 er Sat - Schüssel.
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    Kanal 66 ist der am höchsten gedämpfte Kanal. Je höher die Frequenz, um so geringer die Reichweite ;)
     
  9. flipmo

    flipmo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    35
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    Also kann es sein, dass ich den gar nicht empfangen kann, da ich zu weit vom FMT entfernt wohne, oder?
    So ein Sch...:wüt: :( :mad:

    mfg Chrissi
     
  10. Silverbird

    Silverbird Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    370
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    D - Box 1 / Nobelux - DVB - T - 85 er Sat - Schüssel.
    AW: Kein Empfang von RTL (Kanal 66) (Nürnberg Randgebiet)

    Ich habe mich schon gewundert, dass in Ansbach überhaupt was zu empfangen ist. Ansbach ist ja fast B.Württenberg :D

    Mit einer ausgewachsenen Antenne speziell für 834 MHz. auf dem Hausdach, könnte aber ein tragbares Ergebnis durchaus in Betracht zu ziehen sein.

    Die sind in diesem Frequenzbereich auch mit vielen Elementen sehr klein. Leider kann jeder Meter eines Antenennstandortes ein anderes Ergebnis bringen.

    -------------------------------------------------------------
    Änderungsvorschlag:
    01: Das warscheinlich ebenfalls alte 30 Meter alte Antenenkabel wird gegen ein neues 4 - fach geschirmtes Kabel ausgetauscht.

    02: Der alte Antenenverstärker wird gegen ein neues Modell ausgetauscht.

    03: Kanal 6 / 34 / 40 / machen anscheinend keine Probleme. Somit würde ich für Kanal 59 - 66 expliziet eine Dachantenne vertikal nach Nürnberg ausrichten und mit dem neuen Antennenverstärker zur Stammleitung führend verbinden.

    Die Chancen dürften für einen Empfang somit recht hoch werden :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2005

Diese Seite empfehlen