1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang von Foxsports! Hielfe

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kalle72, 11. Oktober 2003.

  1. kalle72

    kalle72 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Seesen
    Anzeige
    Ich habe folgendes Problem:

    Ich habe heute mit einem Freund zusammen meine Sat-Schüssel instaliert. Es handelt sich um eine 100er Gibertini mit Stab Motor(120). Als Receiver habe ich den Topfield 3000 Pro.
    Leider bekomme ich nur Sender von 19,2 Grad - 5 Grad Ost herrein.
    Ich habe den ganzen Aufwand nur betrieben um Foxsports auf Pansat zu empfangen.
    Die Schüssel hängz an einem Mast in ca 2 Meter Höhe. Bis zum nächste Haus bei 43 Grad West sind es ca. 60 Meter.
    Was kann ich noch machen?
    Danke
     
  2. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    vergiss es,mit so ein lange kabel haste viel signalverluste
     
  3. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    @crack
    Ich denke mal, von seiner Antenne aus gesehen steht das nächste Haus bei 43Grad 60m entfernt.
    Das Kabel ist sicherlich keine 60m lang winken

    @kalle
    Hast du die Antenne mit dem Motor auch richtig ausgerichtet? Dabei kommt es auf viele Dinge an.
    Sämtliche Winkel müssen am Motor und am Spiegel richtig eingestellt sein.
    Es genügt nicht, den Spiegel an den Motor zu hängen, die Schüssel auszurichten und dann versuchen zu wollen, alle Satelliten zu empfangen.
    Das geht vielleicht für die unmittelbar benachbarten Satelliten noch ganz gut, aber sobald du weiter drehst ist Schluss mit dem Empfang.

    Und so wie du schreibst, scheint dies der Fall zu sein. Du empfängst nur bis 5 Grad Ost.
    Wie ist denn die Signalstärke bei dieser Position.
    Bei deiner Schüsselgröße solltest du im Falle einer korrekt ausgerichteten Antenne auf Sirius auf 80-100% Signalqualität kommen.
    Ist das nicht der Fall, korrigiere die Einstellungen deiner Anlage.

    Mit deiner Anlage wird es sicherlich möglich sein, den Panamasat auf 43 Grad West zu empfangen.

    Viel Glück!

    <small>[ 11. Okober 2003, 21:28: Beitrag editiert von: jonnyjo ]</small>
     
  4. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.263
    Ort:
    BW
    Hi!

    43° West empfängst du schon mit ner 60er Schüssel. Und bei Sirius bekommst du mit ner 100er keine 100% Signalstärke... eher ca. 70%.

    Klingt mir aber auch nach ner unzureichend ausgerichteten Schüssel. Lies dir mal die rfs Anleitung durch *nach-Link-such*

    http://www.radio-rfs.de/

    hier... bitte sehr.

    Greets
    Zodac
     
  5. jonnyjo

    jonnyjo Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2003
    Beiträge:
    816
    Ort:
    Heidelberg
    Wie kommst du darauf, daß man mit einer 100er Schüssel keine 100% bei Sirius bekommt.

    Ich hab einen 78er Triax auf Sirius stehen und da hab ich durchweg 85-100%.
    Beispielsweise SVT kommt mit 100% rein.
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Sirius geht im Süden je nach Beam mit 60-90 cm, im Norden hingegen schon mit 55-65 cm. Also mit 100 cm dürfte es nirgends Probleme in Deutschland geben. breites_
     
  7. kalle72

    kalle72 Junior Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Seesen
    Mittwoch gehts weiter. Werde dann berichten ob ich Erfolg habe.
     
  8. tim.baum

    tim.baum Guest

    Hallo jonnyjo,

    wie ich sehe, hast du eine 125er Gibertini Schüssel und einen Motor. Würdest du diese Schüssel als stabil und uneungeschränkt geeignet zum Drehen bezeichnen durchein

    Wäre mir eine große Hilfe!

    Mfg
    Tim

    P.S. hast du eine normale Gibertini mit Feedarm aus einem Träger oder das Modell mit zwei Trägern für den Feedarm (op-120 oder so)
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Foxsports is doch eh verschlüsselt!
     
  10. tim.baum

    tim.baum Guest

    im Oktober wars aber noch frei!
     

Diese Seite empfehlen