1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Malle, 29. Juni 2014.

  1. Malle

    Malle Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Servus. Eigentlich wollte man die Fussball WM ja in HD schauen. Normalerweise tu ich des auch ueber T-Com Entertain. Wohne nun aber bei meiner Freundin und der Anschluß ist noch nicht hier.

    Dafür gibts hier aber: Satellit !
    Ich hatte noch einen recht alten Skymaster Receiver, der wohl kein DVB-S2 beherrscht, daher dachte ich mir: kein Empfang moeglich.

    Nun habe ich ein Xoro HRS 8530 (Firmware 3.10 ) in der Hauseinfahrt gefunden und hatte mich schon gefreut. Leider findet aber auch dieser die entsprechenden Transponder nicht. Kein Signal. Auch nicht ueber eine Blind / Netzwerksuche.

    Ebenfalls nicht, wenn ich es selbst eintrage. Spannung von 18Volt scheint am LNB anzuliegen. Andere Programme auf Frequenzen unter 11.7 ghz werden gefunden. Eigtentlich werden sogar viele doppelt und dreifach gefunden ( auf verschiedenen Transpondern ), dass nervt. Kann man das verhindern?

    Juwelo.tv -HD ( wer es braucht ) und WDR-HD empfange ich, liegt wohl daran, dass die Modulation noch DVB-S ist ?.

    Bin ja so ziemlich ratlos. Verkabelung scheint so zu sein, dass von oben eine Strippe kommt und sich bis nach unten ( 3 Etagen, Altbau ) zieht und zwischendurch die Dosen hängen. Kenne mich mit DVB-S nicht sonderlich aus. Bei meinen Eltern ists eben so der Fall, das Sie einen Twin LNB haben und von dort die Kabel seperat zu den Steckdosen gehen. Die Technik, die Ein DVB-S Signal auf einem Kabel an mehrere Geräte gleichzeitig verteilen kann ist mir nicht recht vertraut.

    Ausserdem munkelt man, hier wäre mal der der Blitz eingeschlagen, aber ob dass eine Ursache sein kann, bezweifle ich mal.
    Satellit wäre Astra 19,2 Ost. Die betreffenden Transponder habe ich auch mal um ein paar MHZ verstellt ( rauf und runter ), ebenfalls kein Erfolg.

    Angehängt sind mal ein Bild der Schüssel, sowie ein Screenshot vom Fernseher mit integriertem Tuner aus der Wohnung über mir. Der Fernseher hängt wohl an einem seperatem Kabel.
    http://files.lantiere.de/bild1.jpg
    http://files.lantiere.de/bild2.jpg

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2014
  2. tonino85

    tonino85 Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    13.087
    Zustimmungen:
    449
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    SKY Komplett HD
    Telekom MagentaZuhause Hybrid S mit Speedoption L
    EntertainTV Plus
    HW:
    Toshiba 37XV733
    Sony STR-DH540 5.2
    PS4 mit Netflix und Prime
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    Sind da nur zwei Kabel am LNB angeschlossen?
     
  3. Malle

    Malle Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    Es scheint so, die anderen sind wohl noch von der Hausantenne. Ich kraxel gleich mal auf den Dachspitz und sehe mir die Anlage an und mache Bilder.

    Der Fernseher auf dem Bild ( 3 etage ) ist wohl an dem einen Kabel angeschlossen, da wird au nix weiter verteilt.

    In der 2 Etage gibts im Wohnzimmer 2 Sat anschlüsse, Der Benutzte ist NICHT genau über unserem.

    Unser Satanschluss ( 1 etage ) bekommt ne Strippe von oben ( wohl von dem nicht benutzem Satanschluss in Etage 2 , weil der mehr oder weniger genau ueber unserem liegt ) und von dort führt eine weitere nach unten zum Sat Anschluss ins Erdgeschoss, der liegt auch ungefähr unter unserem.

    Ist also anzunehmen, das Kabel 1 am LNB Etage 3 und 2 Versorgt, das andere Etage 1 und Ergeschoss. Sowie ich das erblickt habe, gibts aber nirgends im Haus ein Signal am Transponder 11494, egal welcher Anschluss und welches Kabel.
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.931
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    Vermutlich werkelt ein Quad LNB.
    Dann kann Kabel 1 nur einen Empfangsplatz versorgen
    Auf dem Bild sehe ich 3 LNB Ausgangskabel.
    LNB austauschen und dafür sorgen, dass jeder Empfangsplatz nur durch ein Kabel versorgt wird.

    Ich habe selten eine derart schlampig montierte Satanlage angetroffen....
    [​IMG]
     
  5. Malle

    Malle Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    zumindest das wäre mir bekannt. aber es ist wohl ein Einkabelsystem installiert.

    korrektur:

    die 3 Kabel sind wohl fuer horizontal LOW, HIGH und Vertikal HIGH, denk ich mir. kommen tatsächlich 3 von der Schüssel.
    3 Kabel wandern von dem Verteiler zusammen nach Unten, das vierte geht seperat sonstwohin

    siehe bild 3-4
    http://files.lantiere.de/bild3.jpg
    http://files.lantiere.de/bild4.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2014
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.931
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    Ich kenne eine solche Konzeption gemäß der Bilder nicht und beschäftige mich mit der Sattechnik erst seit 8 Jahren.
    Das sieht dann (wenn eine MS werkelt) für 4 Teilnehmer so aus:
    SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 4 Teilnehmer

    Es werkelt bei dir aber nicht wie von mir zuvor vermutet ein Quad LNB,
    sondern ein Quattro LNB und was dahinter werkelt dürfte veraltet sein.

    Wenn nirgends im Haus die Frequenz 11494 empfangen werden kann,
    würde ich sofort ein neues Quattro LNB von ALPS einsetzen und einen neuen MS 5/4. Dann werden auch alle Empfangsbänder empfangen.
    http://www.hd-box.info/media/archive1/ebenen_192E.pdf

    Oder ein Quad LNB von Alps.Dann wird kein MS benötigt.:)
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    Eine Quad-LNB-Lösung ist beim TE aber nur dann machbar, wenn nur 4 Teilnehmer angeschlossen sind. Dann war aber auch die vorhandene Einkabellösung nicht sinnvoll; ich gehe da von wesentlich mehr versorgten Teilnehmern aus.
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.931
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    Ich habe aber keine Glaskugel...;)
     
  9. Malle

    Malle Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    hm ich wunder mich aber, denn andere LOW bänder empfangen wird ja auch.
    Austauschen kann ich nix und es würde sich fuer MICH nicht lohnen, habe ja eh bald wieder Entertain hier, SAT wäre dann nur Backup oder fuer ne kleine 2te Glotze.
    Aber so lernt man ja wieder dazu, der DES 311 kann wohl kein Low Band, aber dafuer, dachte ich, ist der DEM 351 als Zusatzmodul davor.
    Denn andere Transponder vor 11494 kommen ja auch rein. ich blicks nicht :), vll kanns mir jemand erklären.

    @hansebert: nein, es waren mal drei teilnehmer, durch mich sinds nun vier. vorher war die dose hier in Etage 1 nicht mal angeschlossen, kabel war einfach verdrahtet und ging weiter ins Erdgeschoss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2014
  10. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    491
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Kein Empfang von ARD-HD / ZDF-HD und co

    Bei der "Schlampigkeit" der gezeigten Anlage auf dem Bild, würde meine Glaskugel darauf wetten, dass auch keine Erdung und kein Potentialausgleich an der Anlage gemacht worden sind, obwohl das bei dieser Installation Pflicht ist. Und man kann auch darauf schließen, dass sich innerhalb der Anage auch Empfangsstörungen ergeben, sollte sich diese Schlampigkeit der Installation bis zu den Teilnehmern / Dosen durchziehen.
     

Diese Seite empfehlen