1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein empfang trotz postivem satfinder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von wackel, 10. Juni 2004.

  1. wackel

    wackel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    KO
    Anzeige
    hi
    also ich installiere gerade eine digital anlage. einmessen der ausrichtung mit dem satfinder scheint möglich, da er auf veränderungen reagiert und man z.B. mit der hand das signal stören kann. kann ich daraus schließen, dass der LNB funktioniert ???, weil am receiver kommt gar nix an, weder analog noch digital, habe 3 receiver ausprobiert!
    einmal am anfang war kurz empfang, danach nie mehr. schon alles ausprobiert...

    irgendwelche lösungsansätze?

    mfg
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: kein empfang trotz postivem satfinder

    Hier im Forum findest du mit der Suchen Funktion bestimmt einige Anleitungen zum Thema ausrichten.

    Blockmaster
     
  3. Magnesium

    Magnesium Senior Member

    Registriert seit:
    8. April 2004
    Beiträge:
    324
    Ort:
    Bremen
    AW: kein empfang trotz postivem satfinder

    Ich habe auch versucht meine Sat-Schüssel mit so einem Sat-Finder auszurichten und ich kann dir sagen: Schmeiss das Ding bloss weit weg ;-) Die Schüssel war schon auf Astra ausgerichtet und eigentlich wollte ich dir nur noch ein wenig besser einstellen, also immer brav gedreht, bis ich den höchsten Ausschlag hatte und was war? Absolut gar kein Empfang! Das Ding hätte wahrscheinlich auch ausgeschlagen, wenn ich die Schüssel auf den nächsten Baum gerichtet hätte...

    Hab die Schüssel dann wieder mit Hilfe des Analog-Receivers eingestellt (sprich so das ich analog über all ein gutes Bild habe) und Digital klappt auch alles prima :) Ausser bei richtig bösem Regen in Massen, da ist das Bild weg, deshalb will ich demnächst mal sehen, wie ich die Schüssel noch ein wenig besser ausrichten kann (Profi-Messgeräte sind mir dazu einfach zu teuer)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2004
  4. wackel

    wackel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    KO
    AW: kein empfang trotz postivem satfinder

    wenn ich so an der schüssel drehe passiert gar nix auf dem tv...der einzige ansatz den ich habe ist die tatsache, dass der satfinder auf veränderungen reagiert.
     
  5. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: kein empfang trotz postivem satfinder

    Die einfachste und sicherste Methode Astra 1 zu finden, ist immer noch die Verwendung des analogen Receivers. Man stellt auf dem Receiver ein Programm ein, dass garantiert zu empfangen sein muß, verbindet den Receiver direkt mit dem LNB, wobei man bei einem Quattro-LNB die richtige Empfangsebene verwenden muß. Dann kann man den Himmel nach dem Programm absuchen. Noch einfacher wird es, wenn in der Umgebung noch ein Spiegel steht, nach dem man sich orientieren kann. Ebenso sind die Elevationstabellen, oder auch die Elevationsrechner, in Verbindung mit einem Kompass recht hilfreich.
     
  6. wackel

    wackel Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2003
    Beiträge:
    63
    Ort:
    KO
    AW: kein empfang trotz postivem satfinder

    was bedeutet empfangsebene?
     
  7. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: kein empfang trotz postivem satfinder

    Wenn du eine Mehrteilnehmeranlage installieren und einrichten möchtest, solltest du doch einige Grundkentnisse in der Satellitenempfangstechnik heben. Ich empfehle dir da mal diese Seite:
    http://www.beitinger.de/sat/
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: kein empfang trotz postivem satfinder

    Das mag vielleicht bei kleinen Schüsseln mit hohem Öffnungswinkel der Fall sein, aber ich denke mal bei allem was größer als 100cm ist, ist der Sat-Finder unentbehrlich. Ich hab schon längst ein fehlerfreies Analog-Bild, während der Digitalempfang immer noch Bit-Errors hat!

    So hab ich meine Antenne ausgerichtet (hab grad gestern und heute einiges bei mir verändert):
    Hab mal ausnahmsweise den Humax PVR-8000 zum Ausrichten verwendet, wow das geht mit Ding echt super (die Dreambox ist dafür echt schlecht), der spricht sofort an wenn man auf Astra einloggt.

    Dann nassen Waschlappen übers LNB gehängt, Sat-Finder dran und obwohl der Digitalreceiver schon lange bei der ARD auf 100% Signalqualität stand, konnte ich mit dem Sat-Finder immer weiter ausrichten, nun ist selbst das ZDF bei über 90% (und das mit 80cm!). Kurz danach kam Starkregen (und was fürn Schauer...), Signal auf 50% runter, aber kein einzigen Aussetzer, Invacom LNB hat mal wieder gezeigt dass es einfach das beste ist :D
     
  9. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: kein empfang trotz postivem satfinder

    Ich nutze den Satfinder schon sehr lange, bis jetzt habe ich es immer geschaft damit eine Schüssel einzurichten.
    Man kann an Hand der Zeigerbewegung bereist erahnen wie gut ein Anlage funktionieren wird. Ist der Zeiger unruhig, ist entweder ein Zeichen dafür das sich der Astra am Rand der Haupkeule der Antenne befindet oder das LNB wahrscheinlich nicht gerade ein gutes ist.
    Bei einer guten Schüssel mit guten LNB und genauer Ausrichtung steht der Zeiger des Satfindes ganz ruhig.
    Sollte der Satfinder mal wie wild auschlagen :eek: oder nur Vollaussteuerung anzeigen, dann das Gerät andersrum ins Kabel hängen, damit ist auch dann eine Maximierung des Empfang möglich.
    Sollte die Maximierung einer grossen Antenne bei Astra Übersteuerungserscheinung im LNB oder receiver auslösen, ist vom Satfinder darüber keine direkte Auskunft zu erwarten.
    Das Problem hatte aber ich noch nie.
     

Diese Seite empfehlen