1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang ohne bestimmen Receiver und gelegentliche Ausfälle

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kami98, 24. Juli 2011.

  1. Kami98

    Kami98 Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    seit einigen Monaten rätsel ich über diverse Empfangsprobleme die unsere Satanlage macht.
    Diese besteht aus einer T90 mit 3 Maxximum XO-14 Quad LNBs dahinter 3 Spaun 411F Diseqc Schalter von denen 2 mit einem TwinReceiver ( nbox von telewicija n ) verbunden sind und 1 mit einem Xoro 8500.

    Der Empfang an sich von Hotbird, Astra 19,2E und 28,2E ist wunderbar.
    Nur BBC 1 und 2 sind etwas schwach, da mangels an Schlechtwetterreserve - Standort Hannover - aber sonst stabil.
    Jedoch sind wir geplagt von seltsamen Ausfällen.

    Manchmal gibt es für kurze Momente keinen Empfang - nachdem die nbox neu gestartet ist, ist dies meist behoben. Der Xoro ist davon nur teilweise betroffen.
    Weiterhin gibt es nur Empfang wenn das Kabel zum Xoro verbunden ist - wird dieses abgeschraubt, hat auch die nbox keinen Empfang mehr.
    Gleiches passiert, wenn NUR das HDMI Kabel vom Xoro abgezogen wird. Auch dann fällt der Empfang komplett aus.

    Ich habe vor 1 Woche alle Kabel zwischen LNBs und Diseq Schaltern sowie von den Schaltern zu den Fensterndurchführungen ausgetauscht gegen vorkonfektionierte mit Kupferseele. Dies verbesserte die Empfangswerte nochmals um ca. 10-20% - auch das Kabel welches zum Xoro führt ist ebenfalls vorkonfektioniert.

    Hat noch jemand eine Idee ?
    Seit ich das mit dem HDMI Kabel herausgefunden habe, frage ich mich ob hier eine Massenschleife vorliegen kann, aber dann sollte der Effekt doch umgekehrt sein ... :confused::confused::confused:
     
  2. Kami98

    Kami98 Neuling

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang ohne bestimmen Receiver und gelegentliche Ausfälle

    Vor dem Tausch der Kabel war übrigens noch ein anderer Effekt beobachtet worden:
    Wenn auf dem TwinTuner auf dem ersten Receiver bestimmte Transponder von Hotbird aufgenommen werden, gibt es auf dem zweiten Tuner keinen Empfang mehr auf Astra ...
    Seit die Kabel ausgetauscht sind, ist dieser Effekt nicht mehr aufgetreten.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.388
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Empfang ohne bestimmen Receiver und gelegentliche Ausfälle

    Ich würde vorschlagen die LNB zu tauschen.
    Die scheinen nichts zu taugen.

    Oder Multischalter mit externer Spannungszuführung zu nutzen.
    Auch die Fensterdurchführungen schlucken. Diese wen es geht entfernen.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kein Empfang ohne bestimmen Receiver und gelegentliche Ausfälle

    Mach einen anständigen Potentialausgleich und du wirst es herausfinden.
     

Diese Seite empfehlen