1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Fishb0ne, 29. Dezember 2005.

  1. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    Anzeige
    Hallo,

    ich versuche nun seit 2 Tagen verzweifelt Sender oberhalb der 11900 MHZ-Grenze auf Astra zu empfangen. Nix geht. Bekomme ARD, MTV, arte, usw rein... mehr aber auch nicht (Pro7, RTL, SAT1, NTV, ZDF usw fehlen, Anzeige "Kein Signal")

    Ich dachte, es würde am LNB liegen.... 2 gebrauchte und 1 neues LNB getauscht, immer noch das Gleiche.

    Verschiedene Receiver (3 verschiedene) probiert, immer das gleiche. Schüssel war vorher analog von einem Fachmann installiert worden.... daher wurde daran nichts verändert und der Empfang war bei jedem Wetter immer sehr gut (80cm Schüssel).

    Woran könnte es noch liegen? Ich verzweifle langsam.... weil ich echt alles ausprobiert habe und nix geht-..... danke!!!
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    Receiver direkt ans LNB angeschlossen?

    Ist das LNB wirklich high Band tauglich?
    Was sind das für LNBs?

    cu
    usul
     
  3. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    Ja, ist am Receiver direkt angeschlossen. LNB was jetzt dran ist, ist neu und ein Universal Single LNB für die Bereiche 10,75-11,6 GHZ und 11,7-12,75 GHZ, Rauschmaß 0,3DB. Habe auch die gleichen LNB's probiert, jedoch mit 0,8 und 0,6 DB Rauschmaß... kein Erfolg :(
     
  4. Opp

    Opp Silber Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    Wenn LNB und Receiver als Fehlerursache ausscheiden, bleibt nur die Verbindung zwischen beiden.
    Ist ganz sicher, dass es sich um ein ununterbrochenes Koaxkabel mit zwei korrekt montierten F- Steckern an jedem Ende handelt?
     
  5. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    Das Kabel ist ununterbrochen, die F-Stecker sind eigentlich auch korrekt... analog würde dann ja auch nicht funzen, oder? Ich meine, ein paar Sender bekomme ich ja rein, aber halt nichts, was über 11900 MHZ liegt.

    Kabellänge ist ungefähr 8m.

    Am Kabel kann es eigentlich nicht liegen, oder?
     
  6. Weini

    Weini Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    -Invacom Quattro Switch LNB
    -Telestar Starsat 1 (DD/AC3)
    -Medion 24080 mit 80GB HD
    -Tevion DD Surround
    -Samsung 78cm TV
    -Sylvercrest XVID-DVD Player
    -Fujitsu Siemens Amilo M 7424 Notebook für Aufnahmen ;-)
    -Yagi Richtantenne für ORF DVB-T-Empfang
    -DVB-T: Freecom USB Stick
    -Philips DTR 1000 DVB-T Receiver
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    Hallo.
    Bei dir funktioniert scheinbar die Umschaltung ins High-band nicht.
    Das funktioniert mit dem 22kHz Signal.
    Der Receiver sendet dieses aus, wenn er eine Frequenz im HighBand benötigt. Such mal im Menü des Receivers nach "22kHz" und probier damit ein wenig.
    MfG
     
  7. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    Hi,

    ich habe es mit einem NoName Receiver probiert, wo man die 22KHZ einschalten kann... und mit einem Telestar Teledigit probiert, da gibts aber sowas nicht....
     
  8. Weini

    Weini Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    -Invacom Quattro Switch LNB
    -Telestar Starsat 1 (DD/AC3)
    -Medion 24080 mit 80GB HD
    -Tevion DD Surround
    -Samsung 78cm TV
    -Sylvercrest XVID-DVD Player
    -Fujitsu Siemens Amilo M 7424 Notebook für Aufnahmen ;-)
    -Yagi Richtantenne für ORF DVB-T-Empfang
    -DVB-T: Freecom USB Stick
    -Philips DTR 1000 DVB-T Receiver
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    Hmm, und bei dem NoName geht auch nichts?
    Hast du Geräte (Multischalter, Verstärker etc.) in der Leitung?
     
  9. Fishb0ne

    Fishb0ne Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    292
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    Es ist kein Multischalter, Verstärker o.ä. angeschlossen.... nur von LNB direkt zum Receiver. Direkte Verbindung... ich bekomme noch Anfälle... probiere seit 2 Tagen rum und nichts geht...
     
  10. Weini

    Weini Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Niederbayern
    Technisches Equipment:
    -Invacom Quattro Switch LNB
    -Telestar Starsat 1 (DD/AC3)
    -Medion 24080 mit 80GB HD
    -Tevion DD Surround
    -Samsung 78cm TV
    -Sylvercrest XVID-DVD Player
    -Fujitsu Siemens Amilo M 7424 Notebook für Aufnahmen ;-)
    -Yagi Richtantenne für ORF DVB-T-Empfang
    -DVB-T: Freecom USB Stick
    -Philips DTR 1000 DVB-T Receiver
    AW: Kein Empfang oberhalb 11 900 MHZ... Why?

    :eek::confused::eek: Also dann weiß ich aber auch ned...
    Nix dazwischen, der LNB digitaltauglich, auch ZDF betroffen (also kein DECT-Problem)...
    Da weiß ich auch nicht mehr weiter, Sorry! :eek:

    EDIT: Oh! Hab soeben bemerkt, dass usul und opp ja auch schon so weit waren
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen