1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Jappy, 15. August 2010.

  1. Jappy

    Jappy Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir einer helfen.
    Vorab: ich hab sehr wenig Ahnung von Satschüsseln & Co.

    Als ich in meine Wohnung (Mietshaus) eingezogen bin, stand die Sat-Schüssel von meinem Vormieter schon auf dem Balkon (2. OG), fest montiert. Habe diese so übernommen, und mir einen HD-Receiver gekauft, ging sofort alles einwandfrei. Das war vor 2 Jahren.

    Vor 3 Monaten habe ich mir einen neuen Fernseher gekauft (Sony Bravia) mit integr. Receiver. Ging auch alles problemlos!
    Habe aber irgendwann gemerkt, dass der Empfang bei Nieselwetter schlechter war und sobald es anfing richtig zu regnen teilweise fast kein Fernsehen mehr möglich war (das war zuvor nicht der Fall).
    Ich meine festgestellt zu haben, dass das immer schlimmer geworden ist.
    Wars am Anfang nur wirkliches Shit-Wetter, reicht jetzt schon leichter Nieselregen, um ein gestörtes Bild zu bekommen.

    Gestern wars dann wieder so - bewölkt, Nieselregen, Bildempfang gestört.

    Ein Kumpel meinte, ich solle den Suchlauf nochmal neustarten.
    Tjaha - hab also rumgespielt (war ja langweilig ohne Fernseher ;))
    -> Einstellungen zurückgesetzt, Programme weg, Empfang weg.
    Dachte gestern dann, ok, Wetter spielt nicht mit, morgen nochmal probieren. Heute morgen war es aber kurz sonnig, und trotzdem:
    ich hab null Signal. Die Schüssel ist wohl im Laufe der Zeit etwas locker geworden und man kann sie horizontal leicht drehen (so 6-7 cm)
    Habe alle Positionen ausprobiert, immer nur minimal gedreht und geschaut. Es verändert sich nichts bei Signalstärke und Signalempfang. Steht immer auf 0. Normalerweise hätte ich bei diesem Wetter normalen Bildempfang gehabt. Müsste dann nicht wenigstens etwas Signal da sein?

    Muss ich jetzt auf strahlendes Sonnenwetter warten, ist das das Problem?
    Jetzt ist es wieder bewölkt mit Nieselregen, das bringt wohl wenig.

    Kann ich was an den Einstellungen verändern?

    Vielleicht kann mir wer helfen.

    Triax-Satellitenschüssel, Durchmesser 80
    Nur ein Anschluss (zu meinem Fernseher)
    Da ich sonst keine Informationen hab, das Ding sieht so aus:
    Imageshack - sat1g.jpg
    Imageshack - sat2u.jpg

    Stört vielleicht der Laternenmast?
    Der war aber von Anfang an da.

    Wär super, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

    Grüßle :)
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    Also, wen sich die Schüssel so 6-7 cm verdrehen lässt, ist alles zu spät.
    Die musst Du wohl neu Einrichten. Das ist Millimeterarbeit und nicht in cm.
    Mit dem TV macht sich das bestimmt blöd. Hast Du noch den alten Receiver? Dann schlisse Ihn an.
    Stelle auf ein Programm ARD z.B und rufe das Menü auf wo man die Signalqualität sieht.
    Nun versuchen nach der Signalstärke Anzeige den Satelliten wieder finden.
    Das Hier könnte zur grob Ausrichtung hilfreich sein:

    Satellite Finder / Dish Pointing Calculator with Google Maps | DishPointer.com
    Adresse eingeben und Astra 19,2° Ost und den grünen Punkt an die Stelle schieben, wo Deine Schüssel ist.
    Wen Du eine Fensterdurchführung benutzt, nimm sie raus. und Verbinde die beiden Kabel Enden mit F- Verbinder.
    Wen Du eine Signalqualitätsanzeige hast, aber auf ARD nichts siehst, mache einen Sendersuchlauf, und teile die Sender mit die gefunden werden. ( mit Bild)

    Dan weiß man in etwa wo Du hin drehen musst.
     
  3. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    Ich bin zwar auch nicht der absolute Fachmann aber wenn Du sagst, dass sich die Schüssel schon etwas gelockert hat, können schon wenige Millimeter ausreichen, um den Satelliten zu verfehlen. Ich würde noch einmal versuchen, die Schüssel ganz genau auszurichen und fest zu machen. Vielleicht arbeitet das LNB auch nicht mehr einwandfrei und ist feucht geworden. Den direkten Kabelanschluss zum LNB würde ich auch noch einmal checken. Vielmehr fällt mir auf Anhieb nicht ein aber vielleicht hilft es Dir ja weiter.

    ...Nelli war schon etwas schneller...
     
  4. Jappy

    Jappy Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    Hallo Nelli, danke erst mal für die Antwort.

    Ich kann die Schüssel ja nur horizontal (um Stangenachse) leicht drehen.
    Müsste ich nicht Empfang haben, wenn ich alle Positionen, die möglich sind, probiere? Immer Millimeter für Millimeter drehen?
    Hat bisher immer geklappt, wenn der Wind mal gerüttelt hat.
    Ich kann sie weder Vertikal noch kann ich die Stange, an der sie befestigt ist, bewegen. Und ich weiß, wie sie bisher gedreht war, als es funktioniert hat. Es ist wirklich kein großer Radius, der mir zur Verfügung steht.

    Meinst du trotzdem, dass die Schüssel komplett verstellt ist?
    Schüssel steht genauso wie die grüne Richtungslinie vom Link, den du mir geschickt hast.

    Den alten Receiver finde ich nicht mehr... Dachte ich hätte den noch, hab den dann wohl doch schon weiterverkauft. Sonst hätte ich es mit dem schon probiert, denke, mit dem wäre es wirklich einfacher. Mist :(

    "Wen Du eine Fensterdurchführung benutzt, nimm sie raus. und Verbinde die beiden Kabel Enden mit F- Verbinder."
    Fensterdurchführung? F-Verbinder?
    Kabel geht durch die Hauswand direkt zum Fernseher.
    Was ist ein F-Verbinder?

    Brauche ich jetzt einen externen Receiver, geht das nicht mit dem internen?
    Wie kann ich auf ARD schalten, wenn ich keine Progamme installiert habe?
     
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.233
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    Moin,
    sind die LNB Einstellungen in deinen Sony TV okay?
    Satellit -Astra 19,2°E
    LNB Typ-Universal
    Low LO:9750MHZ
    High LO:10600MHz
    22K-AUTO
    Polarisation-AUTO
    LNB Power/Spannung-EIN
    DiSEqC-AUS

    Kabel und F-Stecker prüfen.
    Dann bei Sony Sat Tuner auswählen, auf "Das Erste" bzw."ZDF" stellen und versuchen die Schüssel neu auszurichten.Schüssel dann gaaaanz langsam bewegen,digitale Signal braucht etwa 2-3 Sek. bis ein Bild da ist.
    Sollte das nichts bringen ,würde ich auf LNB Defekt tippen.


    ...ups ,da waren andere schon schneller.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2010
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    Also zur Ergänzung. Da hat mich segal drauf gebracht. Wen keine Signalstärke angezeigt wird, ist das LNB defekt und muss getauscht werden. Auch Möglich.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.322
    Zustimmungen:
    1.736
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    Wen keine Fensterdurchführung vorhanden ist, Scheidet diese aus. Ist klar.
    Also mit dem TV geht das auch.
    Wird den eine Signalstärke angezeigt??

    Um das LNB und das Kabel als Defekt auszuschließen.
     
  8. Jappy

    Jappy Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    So, mal schauen, ob ich noch durchsteig :)

    "wenige Millimeter ausreichen, um den Satelliten zu verfehlen."
    das schon, aber eigentlich weiß ich ja, wie ich die schüssel zu drehen habe, ist ja eigentlich nicht das erste mal... :( und hab mich schon mm für mm vorangetastet, nix

    "Vielleicht arbeitet das LNB auch nicht mehr einwandfrei und ist feucht geworden."
    Hm. Feucht geworden kann er schon sein. Aber ist doch normal wenns regnet? Ist das so ein Problem?

    "Satellit -Astra 19,2°E
    LNB Typ-Universal
    Low LO:9750MHZ
    High LO:10600MHz
    22K-AUTO
    Polarisation-AUTO
    LNB Power/Spannung-EIN
    DiSEqC-AUS"

    Jop.

    "Kabel und F-Stecker prüfen.
    Dann bei Sony Sat Tuner auswählen, auf "Das Erste" bzw."ZDF" stellen und versuchen die Schüssel neu auszurichten.Schüssel dann gaaaanz langsam bewegen,digitale Signal braucht etwa 2-3 Sek. bis ein Bild da ist.
    Sollte das nichts bringen ,würde ich auf LNB Defekt tippen."

    Kabel hab ich gecheckt, allerdings hab ich daran ja auch nichts gemacht, sollte also in Ordnung sein. F-Stecker am Fernseher wackelt ein bisschen, war aber auch bisher noch kein Problem... und angefasst hab ich ihn ja eigentlich auch nicht... :( Aber nehm ich mal als ein Problem in Betracht.

    Wie kann ich das Erste bzw ZDF auswählen, wenn nichts einprogrammiert ist? Ich kann natürlich einfach das Programm 2 wählen, aber da bekomm ich ja nichts rein, nur die Meldung ""Programme wurden nicht gespeichert"

    "Wen keine Signalstärke angezeigt wird, ist das LNB defekt und muss getauscht werden. Auch Möglich. "

    Das wär *******. Aber verstehen würde ich es nicht.
    Also Signalstärke und Signalqualität sind dauerhaft bei Null. Da ändert sich nichts. Obwohl die Schüssel eigentlich so steht wie immer... das ist ja das, was mich so wundert.
    Aber wie ist es möglich, dass das LNB plötzlich kaputt ist?

    Ich habe doch nur an meinem Fernseher die Programme rausgehauen und wollte sie wieder einprogrammieren und das ging nicht.
    Erst dann hab ich die Schüssel etwas gedreht. Was anderes hab ich nicht gemacht. Wie kann denn dann etwas kaputt gegangen sein?

    aaaaaaah :eek:

    Falls LNB kaputt ist: kann man das selber montieren und ist das teuer? so ien käse :(
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.233
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    Ja,kannst du selber machen,ist einfach.
    Hier ein Beispiel für gute LNB:
    ALPS UNI-SINGLE LNB 40mm FEED - LNB - LNB Single - hm-sat-shop.de
     
  10. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.800
    Zustimmungen:
    5.233
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kein Empfang mit Sat-Schüssel mehr

    Hat dein Sony bei Sat Tuner keine Satellitenliste zu Auswahl?
    Kannst du manuel ein Transporder einfügen und abspeichern?Wenn ja,hier sind die Daten für "Das Erste"(und ein paar Lokale-H3,B3,WDR Köln)
    11836 MHz horizontal SR 27500 FEC 3/4
     

Diese Seite empfehlen