1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang mit dem Receiver

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Thundi, 4. September 2010.

  1. Thundi

    Thundi Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich hoffe, ich bin im richtigen Forum, falls nicht, möge doch bitte einer der Admins so nett sein und mich verschieben. :)

    Nun aber zu meinem Problem:

    Ich bin kürzlich hier in eine Mietswohnung eingezogen, der Vermieter konnte mir leider nicht sagen, wie genau der TV-Empfang von statten geht. Habe also dann die Hausverwaltung angemailt und die teilten mir mit, dass der Empfang über eine "SAT-Antennenanlage" stattfindet, die vor wenigen Jahren von analog auf digital umgestellt wurde. Da es sich um ein größeres Apartmentgebäude mit zahlreichen Mietern handelt, ist also davon auszugehen, dass anscheinend alle über diese Anlage versorgt werden.

    Der TV-Empfang verlief von Anfang an problemlos, einfach einmalig die Sendersuche starten und gut wars, doch nun gab es die Tage ein tolles Angebot von SKY und daher bin ich heute in den nächst-besten Media Markt marschiert und hab mir das Angebot geholt. Ich hab vorher mit zwei Technikern gesprochen, die mir alle versicherten, dass der letztendliche Empfang trotz der SAT-Antennenanlage über Kabel verlaufen muss, da ich ja selbst alle Programme nur über das Antennenkabel ohne zwischengeschalteten Receiver empfangen konnte.

    Daher verkaufte mir der SKY-Händler (dem ich das Problem auch ausführlich geschildert hab und der ebenfalls dieser Meinung war) einen HD-Kabelreceiver sowie eine SAT-Smartcard, er selbst kannte sich offenbar damit aus und meinte, dass der Empfang damit funktionieren muss.

    Daheim angekommen habe ich alles ordnungsgemäß angeschlossen (Antennenkabel von der Dose in den Receiver, Receiver per zweitem Antennenkabel mit dem TV verbunden sowie eine HDMI-Verbdingung zwischen TV und Receiver hergestellt). Leider empfängt der Receiver aber rein gar nichts und ein Sender-Suchlauf schlägt fehl. Ich habe dann nochmals mit dem SKY-Verkäufer telefoniert und der meinte, das technisch eigentlich alles in Ordnung sein müsste und vermutete, dass mir die Hausverwaltung eventuell eine Fehlinformation gegeben hat und wir in Wirklichkeit der TV-Empfang nur über DVB-T verläuft.
    Das kann ich mir wiederrum aber nicht vorstellen, da wir auch Sender wie MTV und Viva empfangen, die laut der DVB-T-Info-Seite bei uns gar nicht empfangbar sein dürften.

    Ich bin also gerade etwas ratlos und hoffe, dass hier Leute unterwegs sind, die mir eventuell weiterhelfen könnten. Leider ist der Haustechniker bis 14.09. im Betriebsurlaub und ich muss das Ganze aber nun schnellstmöglich geklärt bekommen, da ich notfalls ja mein SKY-Abo wieder stornieren müsste.

    Bin also für jegliche Tipps und Ratschläge dankbar!
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver

    Wo wohnst du denn überhaupt. Da könnte man erstmal herausfinden, was du empfangen könntest. Was für eine Antennendose hast du.
     
  3. Thundi

    Thundi Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver

    Ich wohne in Fürth und an meiner Adresse sind weder Unitymedia noch Kabel Deutschland verfügbar, das habe ich auch dem Verkäufer auch geschildert, weil der immer meinte, es könnte sein, dass da irgendwie noch ein Kabelanbieter zwischengeschaltet sei.


    Meine Antennendose sieht so aus:

    [​IMG]

    Nur dass die Eingänge nicht horizontal sondern vertikal angeordnet sind, der rechte Anschluss ist bei mir oben, der linke unten. :)
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver

    Der Dose nach ist der Kabelreceiver schon richtig. Die Karte müsste dann die V13 sein. Schließ doch einfach mal nur den Fernseher an die Antennendose. Vielleicht werden bei dir die Sender nur analog eingespeist bzw. die digitalen reanalogisiert. Haben andere Mieter in dem Haus einen Digitalreceiver. Denn der Receiver zeigt bei der Erstinstallation die Signalstärke und -qualität an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2010
  5. Thundi

    Thundi Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver

    Hab gerade nachgeschaut, ist die V13 Karte.

    Fernsehen normal geht, aber woher weiß ich, ob die Programme, die ich empfange, digital oder analog eingespeist werden?
    Von der reinen Qualität her würde ich schon auf digital tippen, da das Bild auch so schon sehr gut ist. Und die Hausverwaltung meinte eben auch, dass eine Umstellung von analog auf digital vor einigen Jahren erfolgt sei.

    Was andere Mieter anbetrifft, das weiß ich nicht. Bin wie gesagt erst vor kurzem hier eingezogen und es ist ein recht großes Haus, hab bisher nicht wirklich Kontakt zu anderen Mietern geschlossen und die zwei die ich kenne, haben keinen Receiver.
     
  6. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.242
    Zustimmungen:
    205
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR401B, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver

    Was für einen Fernseher hast du?
     
  7. Thundi

    Thundi Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver

    einen Samsung LE32A550 (kein integrierter Sat-Tuner). Danach hatte mich der SKY-Verkäufer auch gefragt.

    Ums ganz sicher zu machen, wir hatten zwischenzeitlich auch einen sehr alten Röhren-TV meiner Freundin dran hängen, der ebenfalls alle Sender empfangen hat (ohne Receiver versteht sich).
     
  8. Thundi

    Thundi Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver


    Signalstärke und Qualität sind beim eingeschalteten Receiver auf dem "Erstinstallations-Screen" permanent bei 0% (bei mir). Falls es tatsächlich so sein sollte, dass die digitalen Sender reanalogisiert werden, dann ist SKY für mich quasi unempfangbar?

    Oder gäbe es da sonst noch eine Möglichkeit?
     
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver

    Wenn die Röhre die Sender ohne Receiver empfängt, sind sie analoges Kabelfernsehen.

    Mit SAT Anlagen kenn ich mich nicht so aus, sieht aber so aus, dass da offenbar nix digitalisiert wurde bzw. wenn wird zwar digital empfangen, aber reanalogisiert eingespeist. Der Receiver müsste ja digitale Sender finden, egal ob verschlüsselt oder nicht.

    Sky dürfte dann bei Dir auch nicht funktionieren. Die Einzelheiten müsstest aber mit dem Techniker der Hausverwaltung besprechen.
     
  10. Pfuffty

    Pfuffty Senior Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein Empfang mit dem Receiver

    Ist er wirklich Neu, man kann im MM die Ware innerhalb von 14 Tage umtauschen oder zurück geben.

    Vielleicht hatte den Receiver schon Jemand gehabt und umgetausch, weil er defekt ist.
    Also Montag hin zum MM und erst einmal umtauschen.
     

Diese Seite empfehlen