1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang mehr nach Sturm !

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rheini, 27. Januar 2007.

  1. rheini

    rheini Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    nach dem großen Sturm am 18./19.Januar bekam ich kein Signal mehr von meiner Satellitenschüssel, da sich das Halterohr ("L"-Rohr zur Hauswand) verbogen hatte. In Anbetracht künftiger Stürme gab ich der Schüssel daher eine neue stabilere Position, wobei ich (über Kabelverbinder) zusätzliches Kabel verlegen musste. Obwohl ich vor knapp zwei Jahren, als ich die Schüssel angebracht hatte, keine Schwierigkeiten bei der Montage, dem Finder der Satelliten etc. hatte, finde ich jetzt ums Verrecken nicht mehr meine Satelliten. :confused:

    Ich verwende eine 85er-Schüssel, einen Monoblock Quattro LNB für Astra/Hotbird, von dem 2 Ausgänge mit einem Twin-Receiver und ein Ausgang mit dem Computer verbunden sind. In meiner Verzweiflung habe ich mir heute sogar einen Satfinder gekauft, der mir auch anzeigt, dass er vom Receiver (in meinem Fall vom Computer) Strom bekommt, und der auch beim Drehen der Schüssel brav die Signalanzeige verändert, dennoch kommt auch bei hoher Satfinder-Signalanzeige am Receiver kein Signal an.

    Meine Fantasien kreisen um folgende Möglichkeiten:
    * Die F-Kabelverbinder: Da ich diese vorher nicht verwenden musste, stehen sie natürlich unter Verdacht. Aber eigentlich machen sie nicht den Eindruck als könne man da viel verkehrt machen.
    * Die Verbindung des Kabels mit dem LNB: Nach Verlängerung der Kabel habe ich nicht darauf geachtet, dass die drei Kabel jeweils mit dem gleichen LNB-Ausgang verbunden wurden wie vorher. Aber wenn ich mich von der Erst-Montage recht erinnere liegen doch an jedem der vier Ausgänge die gleichen Astra/Hotbird-Signale an?
    * Das LNB selbst: Könnte dies beim Sturm beschädigt worden sein? Aber eigentlich war nur das Rohr etwas geknickt - sonst war mir nichts aufgefallen.

    Wäre euch sehr dankbar, wenn mir jemand etwas zu den oben genannten Theorien sagen könnte oder mir einen Hinweis auf eine andere Fehlerursache geben könnte.

    Ein frustrierter

    Rheini :(
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Empfang mehr nach Sturm !

    Da der Satfinder anzeigt ist auch Strom da.
    Also können es die Verbinder Stecker nicht sein.
    Ich nehme mal an der Satfinder war direkt hinter dem LNB angeschlossen.
     
  3. charon

    charon Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90 8 Teilnehmer Astra- Hotbird Topfield 4000 Plus/ Digicorder S2
    AW: Kein Empfang mehr nach Sturm !

    Schon mal versucht ein analogen Receiver an Astra anzuschließen, schalte den Receiver auf ARD, so kannst Du eigentlich sofort den Astra 19,2 Ost wieder finden:D wenn Du Original F-Verbinder benutzt hast, ist das in Ordnung, sollstest aber schon nicht mehr wie 30 m bei einen guten Kabel überschreiten.









    Gruß: charon
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Januar 2007
  4. rheini

    rheini Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Kein Empfang mehr nach Sturm !

    Vielen Dank für die schnelle Reaktion, :)

    @ Nelli22.08
    Beim Satfinder handelt es sich um ein billiges Teil aus dem Baumarkt mit zwei Kabel-Eingängen für das Kabel zum Receiver bzw. zum Satelliten. Das mit dem Anschluss direkt hinter dem LNB habe ich nicht verstanden: da die Gesamtkabellänge Receiver-Schüssel (max. 20 Meter) in etwa in der Mitte durch den Kabelverbinder (der ja ebenfalls zwei Eingänge für das Kabel aufweist) getrennt ist, habe ich den Satfinder anstelle des Kabelverbinders eingesetzt. Obwohl mir der Satfinder ein Signal anzeigte, kam jedoch beim Receiver nichts an; das gleiche Ergebnis, nachdem ich den Satfinder wieder durch den Kabelverbinder ersetzt habe.

    @ charon
    Leider habe ich keinen analogen Receiver, da wir vor zwei Jahren direkt vom Kabelfernsehen auf digitales Satelliten-TV umgestiegen sind (aber im nachhinein kommt mir der Gedanke, dass ein billiger analoger Receiver vielleicht der bessere "Satfinder" gewesen wäre).

    Frage: kann ich aufgrund der Anzeige im Satfinder davon ausgehen, dass das LNB in Ordnung ist?

    Gruß

    rheini
     
  5. charon

    charon Junior Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Kathrein CAS 90 8 Teilnehmer Astra- Hotbird Topfield 4000 Plus/ Digicorder S2
    AW: Kein Empfang mehr nach Sturm !

    Der Satfinder schlägt aus, sobald sich da oben was bewegt, glaube mir leih dir ein analogen Receiver,und das Problem löst sich von selbst, außerdem was du selber siehst,ist immer die beste Einstellung.Stell dein Spiegel entweder mit kleinen TV Gerät oder mit ein Kumpel mit Händy ein.








    charon
     
  6. rheini

    rheini Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Kein Empfang mehr nach Sturm !

    Das Problem ist gelöst !

    Nach einigem Herumprobieren habe ich festgestellt, dass bei zwei von drei Kabelverbinder ein Kabel keinen Kontakt hatte (darunter war leider auch das Kabel, mit dem ich zuletzt immer nach den Satelliten gesucht hatte). :D

    Vielen Dank an alle die sich meinem Problem angenommen hatten, insbesondere natürlich an charon und nelli22.08

    rheini:)
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Empfang mehr nach Sturm !

    Der Satfinder kommt normalerweise direkt hinter das LNB.
    Also Ein Eingang ins LNB und die andere Seite in das Kabel was zum Receiver geht.
    Dann weiß man auch gleich ob das Kabel in Ordnung ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2007

Diese Seite empfehlen