1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein Empfang auf Transp. 89

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von bx-8017, 2. November 2001.

  1. bx-8017

    bx-8017 Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Hi,

    ein Bekannter von mir hat Probleme, mit der Sagem Kanäle auf Transponder 89 zu empfangen. Darunter fällen alle Kanäle von RTL World und ich glaube noch VOX.
    Sowohl eine autom. wie auch manuelle Kanalsuche findet diese Kanäle nicht. Mit einem normalen FreeTV-Digi-Decoder wurden die Kanäle einwandfrei empfangen. Also kann's ja an der Satanlage nicht liegen.
    Andererseits kann's auch an der Box nicht direkt liegen. Das Teil war nämlich in Reperatur und als die Box zurückkam, waren die obigen Kanäle eingestellt.
    Beim Umschalten darauf, kam aber "im Moment nicht verfügbar".
    Bei einer erneuten Kanalsuche waren die Kanäle wieder weg.

    Was ist da los.?
    Kann es vieleicht sein, das gerade diese Box mit dieser Anlage (Abschirmung, Kabel, usw) Probleme hat ?

    Danke im Vorraus.

    BX-8017

    P.S Es ist kein Schnurloses Telefon vorhanden.
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.785
    Ort:
    Mechiko
    Verwendest du ein DECT-Telefone ?

    hat sich erledigt :(
    Habs dann noch gelesen

    [ 02. November 2001: Beitrag editiert von: Speedy10 ]
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Hi
    Ich habe letztens ein ähnliches Problem gehabt Ein Humax5400 wollte den selben Transponder nicht empfangen wenn man den Multischalter entfernte ging es mit einer D-Box1 ging es auch mit DiSEqC aber gerade so. Die Schüssel, eine 85íger war optimal ausgerichtet, dann habe ich mit der D-Box mal ein Feldstärke Scan gemacht und an einer stelle ein extremes loch! ohne Multischalter war es weg. Multischalter gegen einen anderen ausgetauscht und es ging. Man hatte mir zwar gesagt das er nicht defect war aber das wuste ich auch aber es war eben eine schlechte konstruktion.
    Gruß Gorcon
     
  4. Hatsch

    Hatsch Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Schnaittach
    Hi !
    Ich hatte die gleichen Probleme mit einer D-Box 2 von Nokia.

    Multischalter getauscht ( anderes Fabrikat ! ) und alles funzt einwandfrei.

    Gruß hatsch
     
  5. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Mal prüfen, ob man den Multischalter erden kann/muss oder man ungenutzte Anschlüsse evtl. noch terminieren muss.
     
  6. bx-8017

    bx-8017 Junior Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Deutschland
    Danke für Eure Antworten. Ist ja mal ganz was neues, der Multischalter!. Wenn mir jetzt noch einer erzählt, was das ist. Ich selber habe Kabel und daher keine Ahnung. Ist das der Verteiler, der das Signal an die verschiedenen Dosen im Haus verteilt ?.

    Wenn ja werd ich das gleich mal weitergeben und dann wenn die Box von der bereits 2.Reparatur zurück ist,testen.

    cu BX-8017

    Nachtrag. Welcher Multischalter ist empfehlenswert, worauf muss man achten
    Noch zur Info. Es wird kein Diseqc genutzt, nur Astra

    [ 03. November 2001: Beitrag editiert von: BX-8017 ]
     
  7. Hatsch

    Hatsch Neuling

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Schnaittach
    Hi !
    Du hast schon recht, der Multischalter "verteilt"
    das Sat-Signal an die einzelnen Receiver.

    Wichtig ist, daß das Coaxkabel doppelt geschirmt und in einem Stück vom MS zum Receiver verlegt wird.

    Achte auch auf einen korrekten Sitz der F-Stecker.
    Die D-Box ist da sehr empfindlich.

    Muss das Coaxkabel verlängert werden, sollte auf jedem Fall ein Coaxverbinder in F-Technik verwendet werden !
    Normale Coax-( Quetsch )-verbinder haben in meinem Fall u.a. zu solchen Störungen geführt.

    Gruß Hatsch

    P.S. Ich hatte zuerst einen MS von ASTRO, den habe ich gegen einen No-Name MS ersetzt !
     

Diese Seite empfehlen