1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Oelkaennchen, 16. Juni 2008.

  1. Oelkaennchen

    Oelkaennchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    28
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe vor einigen Monaten eine Nokia Kabel D-Box 1 von einem Freund geschenkt bekommen , um die kostenlosen Digitalen Sender der öfentl. rechtl. zu empfangen .
    Hat auch bisher alles geklappt.
    Nun wollte ich nach langer Zeit mal wieder das Teil aktivieren um die Fussballübertragung zu verfolgen.
    Allerdings empfange ich alle kostenlosen Sender ausser 1-Festival,1-Plus,1-Extra,Phönix und Arte.
    Ich habe schon einen Reset durchgefürt und bestimmt schon 5 mal den Sendersuchlauf wiederholt.
    Er findet die Sender auch , wenn ich sie aber anwäle , bekomme ich nur ganz wenige Ton- bzw. Bildfragmente , sonst bleibts dunkel .
    Die digit. ZDF-Sender und auch einige dritte empfange ich problemlos .

    Was kann denn die Ursache sein ? Habe im Netz mich schon tot gegoogelt , aber bisher nichts hilfreiches gefunden.
    Muss ich für diese Sender evtl. besondere Einstellungen vornehmen , oder liegts an der TV-Dose ?

    Ich weiß , unten steht ein Thread mit 6 Seiten , aber irgendwie konnte der mir nicht recht helfen .

    Grüße
    Kanne
     
  2. Oelkaennchen

    Oelkaennchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

    Hallo nochmal

    Habe im Thread "Tipps für DVB-C Einsteiger" folgendes gefunden:

    5. Ich empfange einige Programme nicht. (bei Kabeldeutschlandnetz die ARD und dritten bzw. bei ISH die Pro7 Sat1 und RTL Programme)
    Die obengenannten Programme liegen auf den Transpondern S2 und S3 (113MHz und 121MHz) und können mit vielen älteren Antennendosen nicht empfangen werden.
    Grund dafür ist das dieser Frequenzbereich früher für den Digitalen Satelliten Rundfunk (DSR) genutzt wurde und die Frequenzen dem Radio zugeordnet wurden.
    Der Austausch der Dose gegen eine Breitbanddose hilft hier in den meisten Fällen.
    Da es jedoch unterschiedliche Verkabelungsysteme gibt und die Dosen mit unterschiedlichen dämpfungswerten verbaut werden, sollte man den Austausch einem "Fachmann" überlassen.


    Wenn das an der Dose liegt , was für einen Typ benötige ich ?
    Habe bisher hauptsächlich Analogkabel gesehen und bin daher mit diesem Problem bisher nicht konfrontiert gewesen.
    Könnte durchaus sein , dass ich noch so ne alte Dose sitzen hab.
    (Dachte immer Strippen verbinden und gut ist , daß das so komplitziert ist hätt ich nicht gedacht)
    Kann ich das auch selbst machen , bin Elektrotechniker (zwar nicht für TV) und traue mir das zu (Jetzt weiß ich warum ich mich um Steuerungstechnik kümmere, der TV Kram ist glaub ich nicht meins) .
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2008
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

    Das ist immer davon abhängig von der jetzt verbauten Dose.
    Pauschal kann man da keinen Typ angeben.
    Klar kann man das selbst machen wenn man nicht zwei linke Hände hat. ;)

    Gruß Gorcon
     
  4. Oelkaennchen

    Oelkaennchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

    Ich hab jetzt mal nachgeschaut
    Es ist folgendermaßen aufgebaut: Ich habe von der normalen Fernsehanschlussdose ein Koax abgezweigt welches nach 4 Metern in der Wand in einer no-name Dose landet und da war der Receiver angeschlossen .
    Keine Ahnung was das für ein Typ ist , da steht nur Antennenanschlussdose drauf .
    Das wirds wohl sein , denn als ich die D-Box an die Hauptfernsehdose direkt angeschlossen habe , war der Empfang des ARD-Pakets einwandfrei .
    Das kann ich natürlich nicht so lassen da ich ja noch das normale Kabelsignal in die Glotze und die Videos führen muss.
    Also muss ich sicher die Enddose am Receiver wechseln , oder ist vieleicht schon der Abzweig aus der Hauptdose der Knackpunkt ?
    Wie könnte die Lösung aussehen , da das Signal bis zur Hauptdose im Wohnzimmer ordentlich ankommt (bzw. rauskommt) ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2008
  5. Oelkaennchen

    Oelkaennchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

    Hab mal in den Baumärkten gekuckt , das ist ja erschreckend , da gibts nur Larifaridosen.
    Im Hornbach hatten sie dann endlich mal Hirschmann , aber auch da nur allgemeine Antennendosen. Da wusste man auch nicht wo man dran ist .
    Ich denke da hilft nur noch bestellen im Internet . Hat jemand Vorschläge?
    Ich surf mal bei Conrad , die haben sicher was .
     
  6. sachsenboy

    sachsenboy Senior Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Riesa
    Technisches Equipment:
    Skymaster DTR 4000, SR Elektronik Allbereich & Skymaster DT 400,
    hama 00044296
    AW: Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

    @ Oelkaennchen

    bevor du ne neue Dose kaufst guck mal ob die Die Frequenz manuell eingeben kannst,
    wenn ja versuchs mal mit 458 MHz, das ist die neue Frequenz von der
    KDG (Kabel Deutschland) auch wenn du kein direkter Kunde der KDG bist
    könnte dein Kabelnetzbetreiber das Signal von der KDG beziehen.
     
  7. Oelkaennchen

    Oelkaennchen Junior Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2008
    Beiträge:
    28
    AW: Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

    Ich dachte immer , daß man Frequenzen nur bei Satanlagen einstellen muss und das bei Kabelempfang gar nicht geht oder nicht wichtig ist :confused: :confused:
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

    Wie kommst Du darauf?
     
  9. Beobachter7

    Beobachter7 Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    306
    AW: Kein Empf. von ARDextra,Phönix etc. mit Nokia Kabel D-Box1

    Die alten Dosen haben eine Frequenzweiche, die auf die Radiobuchse nur die für Hörfunk vorgesehenen Frequenzen ausgibt, für die TV-Buchse nur die für Fernsehempfang vorgesehenen. Auf die Radiobuchse wurden dabei auch die Kanäle S2 (114 MHz) und S3 (121 MHz) verzweigt, die knapp oberhalb des UKW-Bands liegen und die früher mal vom DSR (Digitales Satellitenradio) benutzt wurden. Man kann das leicht testen, wenn man den Receiver mal (mit einem Adapter für das Antennenkabel) an die Radiobuchse anschließt.

    Man braucht also eine Antennendose, die diese Frequenzweiche entweder überhaupt nicht hat, oder die wenigstens die Grenze zwischen Hörfunk und Fernsehen tiefer legt (zwischen 108 MHz und 113 MHz).
     

Diese Seite empfehlen