1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein DVB-t- Signal

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von hallo0865, 21. September 2009.

  1. hallo0865

    hallo0865 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe heute einen neuen Fernseher - Grundig LCD-Flachbildschirm mit integriertem DVB-T Reciever und eine Antenne mit Verstärker (Vivanco) gekauft.

    Leider erhalte ich null Signal - also der automatische Programmsuchlauf findet nicht einen Kanal. Angeschlossen ist alles richtig, d. h. die Antenne ist über die Antennenbuchse mit dem Fernseher verbunden.

    Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben, wie ich die Antenne ausrichten muss?

    LG

    Ulli

    Habe vergessen, den Wohnort anzugeben: 23843 Bad Oldesloe - liegt genau in der Mitte zwischen Hamburg und Lübeck.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2009
  2. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.394
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kein DVB-t- Signal

    Denke als erstes solltest du auf Überallfernsehen.de schauen ob sich dein Wohnort überhaupt im Zimmerantennenversorgungsgebiet befindet oder ob du eine Aussenantenne benötigst.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.260
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein DVB-t- Signal

    Tja solange Dein Wohnort geheim ist, wohl nicht.
     
  4. hallo0865

    hallo0865 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein DVB-t- Signal

    Hallo,

    ich wohne in 23843 Bad Oldesloe und der Verkäufer hat mir eine angeblich leistungsstärke Antenne verkauft. Im Bekanntenkreis nutzen auch einige DVB-T innerhalb der Stadt und da klappt es auch.

    Komme ich etwa um eine Außenantenne nicht rum? Dann kann ich ja lieber ein Loch in die Wand bohren und ein langes Antennenkabel zur Kabeldose legen. Das wollte ich eigentlich durch DVB-T vermeiden. Mein Bruder hat in der oberen Wohnung übrigens auch DVB-T benutzt und da hat es auch geklappt.

    LG Ulli
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.621
    Zustimmungen:
    2.394
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Kein DVB-t- Signal

    Bad Oldesloe befindet sich im Grenzbereich für Zimmerantennenversorgung, das heisst das es in einigen Strassen mit ner Zimmerantenne klappt und in anderen Strassen aber eine Aussenantenne benötigt wird.

    Wenn es in der Wohnung über dir funktioniert, dann ist das aber schon mal ein gutes Zeichen. Vorallem wenn die obere Wohnung nicht direkt unter dem Dach liegt (das würde nämlich den DVB-T Empfang erleichtern).
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein DVB-t- Signal

    Aber grundsätzlich ist höher schon mal besser für den Empfang.
    Experimentier einfach mal mit deiner Antenne an verschiedenen Standorten.
     
  7. DrFalo

    DrFalo Guest

    AW: Kein DVB-t- Signal

    Schon mal gecheckt ob du nicht versehendlich den Analog-Suchlauf startest?
     
  8. hallo0865

    hallo0865 Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein DVB-t- Signal

    Habe beides schon versucht - digital und analog. Der Fernseher sucht auch automatisch beides.

    Mich irritiert eigentlich, das ich noch nicht einmal annähernd ein Bild zu sehen bekomme. Wenn es wenigstens nur ein schlechtes Bild wäre, hätte ich ja die Möglichkeit durch drehen der Antenne ein besseres Ergebnis zu erzielen. Aber ich sehe nur rauschen und ab und zu ein flackern auf dem Schirm...

    LG

    Ulli
     
  9. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein DVB-t- Signal

    Leider funktioniert das Suchen von digitalen Sendern nicht so wie im analogen Fall. Ist die Signalstärke unter einem gewissen Schwellenwert, dann wird nichts angezeigt, darüber gibt gestörten Empfang (Klötzchen und Aussetzer) und erst bei gutem bis sehr gutem Empfang dann durchgehend klares Bild und guten Ton.
    Versuch mal einen der folgenden Kanäle (Senderstandort Lübeck) manuell einzustellen: 33 (ARD...), 23 (ZDF...), 28, 40, 30, 59
    Vielleicht hat dein Fernseher dann noch eine Pegelanzeige (Senderstärke und -qualität). Bei laufender Pegelanzeige lässt sich dann durch Dehen der Antenne der beste Antennenstandort suchen.
     

Diese Seite empfehlen