1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein DolbyDigital auf Pro 7

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von kofferhoffer, 10. Juni 2001.

  1. kofferhoffer

    kofferhoffer Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    mein Receiver Sony DB 930 entschlüsselt zwar über Premiere DolbyDigital aber nicht über Pro 7. Sendet PRO 7 in einem anderen Übertragungsformat ? Bei Pro 7 wird zwar die Entschlüsselung angezeigt,der Ton fehlt.
    (Verbindung D-Box zum Receiver über Opto-Kabel )
    Pro Mark hat Receiver zur Reperatur eingeschickt, kam aber als OK wieder zurück.

    Wer kann mir helfen ???
     
  2. kdl

    kdl Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    330
    cl
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  3. tobiasv

    tobiasv Neuling

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bei Nürnberg
    @kofferhoffer: Bei mir ist es genauso. Wenn bei Pro7 auf DD schalte, dann zeigt mein Receiver (Sony STR-DB 930) zwar DD 2.0 an, aber es ist nichts zu hören. Bei Premiere kann ich leider nichts genaues dazu sagen, da ich erst seit ein paar Tagen das Abo habe.
    Auf jeden Fall läuft es bei Pro7 nach einem Deep-Standby wieder, mal ausprobieren ob es reicht die Anwendung neu zu laden. Im moment läufts bei mir noch.
    Die d-box kann sich auch meist nicht merken, das ich DD auf Pro7 eingeschaltet hab. Beim nächsten hinzappen gibt sie nämlich wieder normales PCM aus, obwohl in der Tonregie DD angegeben ist. Erst ein umstellen auf "deu" und dann wieder auf DD hilft.

    Hoffe auf Bessereung
    Gruß Tobe
     
  4. kdl

    kdl Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2001
    Beiträge:
    330
    cl
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2007
  5. kofferhoffer

    kofferhoffer Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    13
    Endlich !!!
    Es wahr scheinbar nur eine Frage der Ehre bis mein DD Receiver DolbyDigital 3/2 entschlüsselt.Bei dem Film auf Pro 7 (Eine Frage der Ehre) um 20.15.Uhr funktionierte alles bestends,nachdem ich Pro 7 erst über den Ursprungskanal(und nicht über persönl.Bouquet)anwählte.Vieleicht war es nur Zufall,aber es war der erste Film von Pro 7 welcher in DD richtig entschlüsselt wurde.
    Oder , DANKE denjenigem welchr meine Anlage per Fernwartung in Ordnung brachte !!!
    nullnull
     
  6. kofferhoffer

    kofferhoffer Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    13
    Das Problem ist erneut aufgetreten . Beim letzten Film auf Pro7 ( Freitag 20.15 Uhr ) zeigte mein Receiver eine Entschlüsselung DD 3/2 an ,aber der Verstärker gibt keine Ton wieder.Liegt der Fehler nun an der D-Box oder am Sony Receiver ??? Kann ich beim Sony Receiver die die Art der Entschlüsselung ( DolbyBitstreem/MPEG 2 usw.) entsprechen manuel ändern ?? :mad:
     
  7. kofferhoffer

    kofferhoffer Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2001
    Beiträge:
    13
    DolbyDigital auf Pro/ WER KANN HELFEN ???
     
  8. Shodan

    Shodan Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    103
    Mit eine dboxII (Nokia) keine Probleme mit Dolby Digital auf Pro7 oder PW.

    Mein Yamaha 2095 zeigt Dolby Digital 2.0 b.z.w 5.1 an.

    Gruß

    Shodan
     
  9. Telefonmann

    Telefonmann Silber Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Göttingen
    Ich nehme mal an, dass alle, die diese Probleme haben, Pro7 im eigenen Bouquet liegen haben und V1.6 auf der Box läuft.
    Zur statistischen Auswertung: Habt ihr das Bouquet bei der Kanalumstellung "mit 'rübergenommen"?

    Wie dem aber auch sei, das ist nicht ganz das einzige Problem. Hier kommen nun aber 2 Sachen zusammen: Die Options-Macke der Software V1.6 (bestens bekannt vor allem von der Jugendschutzabfrage, die nicht reagiert). Da hilft dann ein neues Laden der Anwendung, am schnellsten per Schalten auf Radio und zurück auf TV, länger dauert der deep-standby.
    Zum anderen das Problem, das meiner Erfahrung nach zunächst nur bei Sendern im eigenen Bouquet auftritt: Willkürliches "Kanal nicht verfügbar" auf Sport1 oder Sport2 oder eben solch DD-Probleme, da sollte helfen, einmal den Kanal ausserhalb des Bouquets einzuschalten und laufen zu lassen.
    Möglicherweise werden die Audio-PID's erst beim Schauen zugeteilt, dazu passt ein Phänomen von der letzten Kanalumstellung. Es gab Fälle, bei denen die Radiosender alle "nicht verfügbar" waren. Neue Kanalsuche, deep-Standby - alles hat nichts geholfen. Erst wenn man die Box ca. 1-2 Minuten auf einem TV-Kanal von Tp 69 laufen liess, dann klappte es plötzlich vorzüglich.
     
  10. jente

    jente Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2001
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Pegau
    Das liegt eindeutig an der Box. Mein Decoder zeigt auch ab und zu an, dass er DD 2/0 bekommt, aber man hört nix. Mehrere Versuche haben ergeben, dass die Box nur einen kurzen DeePStandBy braucht und alles funktioniert wieder. Übrigens hat es scheinbar nichts mit dem persölichen Bouquet zu tun, da ich keins eingerichtet habe. HaCoWi ;)
     

Diese Seite empfehlen