1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kein DMAX-Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 99stern, 13. November 2010.

  1. 99stern

    99stern Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    haben eine Sat-Anlage mit einem digitalen Receiver von Samsung (Nagravision Samsung DSB -9401 G).
    Nach automatischem Suchlauf (auch manuell) kann ich das DMAX nicht finden. Habe mir die Frequenzen bei Astra mal angeschaut, diese spezielle kann ich nicht am Receiver einstellen. Mir scheint der Transponder "geht" nicht soweit (nur bis 64) und ich brauch wohl 92 (wohl im Band E ) ....

    Kann ich da was machen? :confused:
     
  2. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    27.872
    AW: kein DMAX-Empfang

    manuelle Kanalsuche auf 12246 V 27500 3/4.

    Was hast du denn für eine Satanlage?
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.384
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: kein DMAX-Empfang

    Die Transponder Nummern sind irrelevant.

    Wichtig ist das die Frequenz in der Transponderliste steht.
    Ist das nicht der Fall, kann man dieses manuell eingeben.
    Manueller Suchlauf.

    12246.
    Polarisation Vertikal.
    Symbolrate 27500

    Wird den Tele 5 und Sport 1 empfangen?
     
  4. 99stern

    99stern Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    4
    AW: kein DMAX-Empfang

    hängen mit an dem "Gemeinschaftsspiegel" der wohl digitales LMB empfangen kann mit dran,

    wie geschrieben ist doch bestimmt unser Receiver der Knackpunkt,
    die von dir geschriebenen Frequenz /Codes hatte ich auch recherchiert konnte sie aber auch nicht manuell beim o.g. Receiver einstellen.

    Andere Kanäle werden auch automatisch gefunden aber wohl eben nur bis zu der Transpondernummer 64....
     
  5. 99stern

    99stern Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    4
    AW: kein DMAX-Empfang

    Tele 5 haben wir, Sport 1 findet er (ist aber verschlüsselt),

    einstellen kann ich die Frequenz leider nicht exakt händisch , habe unter Manuell Scannen die Wahl zu, TR Laden bis 64 und darunter ändert sich dann automatisch die Frequenz , die besagte wird leider übersprungen
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.384
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: kein DMAX-Empfang

    Also Sport 1 ist sicher nicht verschlüsselt. Da ist was anderes faul.
    Ich schau mal was ich über den Receiver herausfinde.
    Die Marke sagt mir nämlich gar nichts.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.384
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: kein DMAX-Empfang

    Leider konnte ich über den Receiver nichts näheres in Erfahrung bringen.
    Kann Dir daher nicht weiterhelfen.
     
  8. 99stern

    99stern Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    4
    AW: kein DMAX-Empfang

    danke trotzdem für deine Bemühungen, ich versuchs weiter
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    10.252
    Ort:
    Schleswig

Diese Seite empfehlen