1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Suentel, 2. August 2007.

  1. Suentel

    Suentel Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    29
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2 (160 GB) Alphacrypt light, Digit MF-4S, Digit HD8-S, Samsung 40" Full HD, 100 HZ
    Anzeige
    Nach Installation von

    Technisat DigiDish 45 cm mit MTI High Line Quad LNB und Technisat-Digiplus STR1 Receiver kann ich trotz guter Ausrichtung der Schüssel obige Sender nicht Empfangen. Alle anderen Sender haben einen Pegel von 70 und eine Qualität von 7 db. Woran kann dieses liegen ?
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    Auch hier sind nur die Vertikalen betroffen.

    Vielleicht liegt es wie auch in diesem Fall an einer fehlerhaften Verkabelung oder F-Stecker-Montage.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    Die Receiverangaben in dB können nicht genau sein. Sollten die genannten 7dB (ermittelt unter klarem Himmel) aber einigermaßen stimmen, dann liefert die Antenne/LNB zu wenig Signalqualität. Weiß jetzt nicht was die 45 Schüssel maximal an dB schafft. Bin aber sicher, dass es über 11dB beim TP für ARD sind. Größere 90er Schüsseln schaffen deutlich über 14dB.

    Bereits bei starker Bewölkung und Regen werden dann garantiert keine 7dB mehr erreicht und deshalb werden vermutlich einige Transponder nicht mehr empfangen.

    Sorry, wenn ich darn Zweifel habe -
     
  4. ChrSchn

    ChrSchn Gold Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    1.020
    Ort:
    Fürth
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    Das mit der F-Stecker-Montage kann ich auch bestätigen. Das Problem hatte ich auch mal.
    Es ist wichtig, dass das Dielektrikum (Drahtgeflecht) Kontakt zum F-Stecker hat, jedoch keinesfalls zum eigentlichen Kupfer-Leiter.
     
  5. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    wirklich? das hätte ich nicht geglaubt!:D
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    Ich auch nicht.
    Aber hier werden Ihnen geholfen -
    [​IMG]
    Isolieren Sie ca. 1,5 cm der Außenisolierung ab und biegen Sie die Schirmungsdrähte nach hinten. (Wenn die Folienschirmung dabei verloren geht, ist es nicht schlimm.) Kürzen Sie die Schirmungsdrähte etwas, damit sie später nicht aus dem Stecker herausragen. Isolieren Sie nun vom Innenteil weitere 1,2 cm ab. Nehmen Sie den Stecker und drehen Sie ihn mit seinem hinteren Gewinde auf das abisolierte Kabel, so daß der Innenleiter vorn herausschaut und die Schirmung bestmöglichen Kontakt zum Metall des Steckers hat. Achten Sie genau darauf, daß im Inneren des Steckers kein Kurzschluß durch verirrte Schirmungsdrähte entsteht. Über das Kabel wird nämlich auch der LNC mit Strom versorgt.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    Hat sie bei mir nicht.
    Da steckt nur der mittlere Draht im LNB Anschluss, Die Schirmung hat keinen Kontakt zum F- Stecker und funzt auch schon lange und nu?
     
  8. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    Wie geht das denn? :eek: Da hast du ja eigentlich keinen geschlossenen Stromkreis und wo kein Strom fließt ...........

    Cu
    siggi60
     
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.257
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    Hmm, war da nicht 'mal was, daß das jetzt anders gemacht werden soll?

    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Sat-Kabel#F-Stecker_Montage

    Ich habe aber schon beides eingesetzt, klappte beides...




    Ist wahrscheinlich wie bei dem Streit, ob man das gekochte Ei auf der stumpfen - oder der spitzen Seite aufschlagen soll :D:D:D:D


    Hier muss man 9,90 EUR bezahlen um zu erfahren, wie es richtig geht http://www.grin.com/de/preview/68264.html *grins*
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2007
  10. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.257
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Kein DMAX, DSF, Tele5 empfangbar

    Das ist wohl Haarspalterei von Nelli, denke ich, da der Vorposter sich (ungewollt?) ungenau ausgedrückt hat:

    1) Der Schirm MUSS Kontakt zum "Kragen" des F-Steckers haben!

    2) Der Schirm DARF KEINEN Kontakt zum Mittelleiter haben!

    Nelli meinte wohl (2)
     

Diese Seite empfehlen