1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein digitales Bild

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von matzeatze, 10. April 2012.

  1. matzeatze

    matzeatze Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich besitze einen Samsung UE 32 B 6000. Dieser ist, laut Herstellerangaben, in der Lage digitales Bild zu empfangen. Allerdings funktioniert das nicht so richtig.

    Ich wohne in einem 3-stöckigen Mehrfamilienhaus und wir bekommen das Signal per Kabel eingespeist. Wir haben keine kostenpflichtigen TV-Pakete etc.

    Die Mieter im Erdgeschoss, haben denselben Fernseher wie ich und empfangen ein perfektes Digitalbild (weit mehr als 600 klare Sender, darunter Pro 7, RTL, Kabel 1 usw.) Auch die Mieter in der 1. Etage haben ein perfektes Bild. Einzig in meiner Etage (2.) sind ein miserables analoges Bild und gar kein digitales Bild.

    Ich besitze in meiner Etage 2 Fernsehsteckdosen. An der einen bekommt man, wie beschrieben, gar kein Bild ran, an der 2. wenigstens ARD, das Erste und Arte. (Dies ist total unlogisch, da die 2. Dose ca. 15-20 m weiter hinten am Kabel hängt.)

    Vor einem halben Jahr war, aus Renovierungsgründen, zusätzlich, an der 2. Dose ein 20 Meter Verlängerungskabel angeschlossen (bis in die 3. Etage) und das Bild war fast perfekt. Danach stand der Fernseher wieder in der 2. Etage, jedoch wurde das Bild permanent schlechter bis heute gar kein digitales Bild mehr zu sehen ist.

    Mit einem Verlängerungskabel aus der 1. Etage in meine (2.Etage) bekomme ich ein paar Sender ran (jedoch nur "Teleshopping" usw.) in guter Qualität.

    Ich habe ebenfalls schon mehrere unterschiedliche Fernseher in meiner Etage angeschlossen, alle mit demselben Resultat.

    Nun stellt sich für mich zunächst die Frage, woher dieses ungewöhnliche Verhalten kommt. Ist die Leitung von der 1. Etage zur 2. defekt? Ist der Fernseher defekt? Benötige ich einen Verstärker?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kein digitales Bild

    Möglicherweise wird der Tuner des TV übersteuert. Ich würde mal die Signalstärke-Anzeige überprüfen.
     
  3. matzeatze

    matzeatze Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein digitales Bild

    Was heißt das? Wie kann ich sowas prüfen? Was sind die Ursachen?
     
  4. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.226
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein digitales Bild

    Hi,

    die Siganlstärke kann man irgendwo in den Menues des TVs nachsehen.

    Allerdings scheint mir der TV kaum die Ursache zu sein, vermutlich ist eher die Verkabelung marode.

    Für den Empfang ist der Vermieter zuständig, sprich den an.

    gruß
     
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: Kein digitales Bild

    Ein Kabel-TV Signal kann nicht nur zu schwach sein, sondern auch zu stark. Besonders empfindlich sind diesbezüglich Kombi-Tuner wie bei deinem TV, weil sie gleichermaßen sehr schwache Signale (DVB-T) wie eher starke Signale (DVB-C) empfangen können sollen.
    Da du nach Anschluss eines langen Kabels, welches die Signalstärke absenkt, passablen Empfang hattest, könnte ein Dämpfungsglied einen ähnlichen Effekt haben.
     
  6. matzeatze

    matzeatze Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein digitales Bild

    "Die Wohnung wurde vor einem Jahr frisch renoviert und es liegt am Fernseher" bekomme ich vom Vermieter gesagt.

    Das Signal kann nicht übersteuert sein, da im gesamten Haus kein Verstärker verbaut ist. (Dann wäre ja am "Anfang vom Kabel" im Erdgeschoss auch kein Bild vorhanden)

    Wenn ich jetzt das selbe 20m Verlängerungskabel anschließe, verändert sich am Bild nichts.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.226
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein digitales Bild

    Dann soll dein Vermieter einen TV anschleppen und dir zeigen, das der dann läuft.
    Oder das baugleiche Gerät der anderen Mieter Testspiel anschließen.

    Gruß
     
  8. matzeatze

    matzeatze Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein digitales Bild

    Okay, ich probier das morgen mal aus!

    Doch was ist für den Fall, dass es am Kabel liegt: Eine Renovierung wegen des Kabels kommt sicher nicht in Frage.

    Nützt es vielleicht auf derartige Geräte umzusteigen???

    http://www.pearl.de/a-PX1517-1604.shtml?query=Verst%E4rker+TV

    Was gibt es noch für Alternativen?
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.226
    Zustimmungen:
    3.919
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Kein digitales Bild

    ?
    Das ist doch dann Sache des Vermieters, oder ?

    Und mit dem Pearl Müll kannst du gar nichts anfangen, das ist nur für DVB-T.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2012
  10. digitaLWalter

    digitaLWalter Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kein digitales Bild

    Es hat sich herausgestellt, dass alle Leitungen funktionieren.

    Der fehler lag an 100 Jahre alten DDR-Verteilern.

    Mit neuem Verstärker und Verteilern läuft jetzt auch bei mir alles ;)

    Danke für Eure Mühe!
     

Diese Seite empfehlen