1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von Lapislazuli, 4. Juni 2009.

  1. Lapislazuli

    Lapislazuli Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    1.Dreambox
    2.D_Box2 Nokia SAT
    3.Hybrid-Karte DVB-T und DVB-S von MEDION
    Anzeige
    Hi,:winken:
    wende mich heute an alle User mit gleichem Problem.Ich habe an meiner Dolby Soround Anlage einen DVD Player angeschlossen. Ton hole ich mir aus dem DVD Player ,mit einem TOSLinl LWL Kabel. Funktion einwandfrei. Ich habe mir nun einen SAT Receiver (UNIVERS 5100 ) mit Festplatte und einem Audio Optischen und Coaxialen Ausgang zu gelegt.
    Über Scart habe ich den Ton, aber über den optischen oder coaxilen Ausgang höre ich keinen piepser. Die Ausgänge sind die gleichen wie bem DVD Player, der ja funktioniert.
    Den SAT Empänger kann ich AUDIO konfigurieren Stereo, links rechts, und AC3.

    Wer kann mir einen Tipp geben ??:confused:
    Ich bedanke mich im Voraus!!!

    Gruss Lapislazuli
     
  2. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    Audiospur am Receiver mal auf AC3 stellen
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.476
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    Und wenn da keine AC3 Tonspur ist?!
    Nein hat damit nichts zu tun.

    Viele Receiver haben im Einstellungsmenü für Audio oft noch eine Extra Einstellung mit dem man den Digitalen Ausgang aktivieren muss, dies muss gemacht werden.
     
  4. Lapislazuli

    Lapislazuli Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    1.Dreambox
    2.D_Box2 Nokia SAT
    3.Hybrid-Karte DVB-T und DVB-S von MEDION
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    Hi,
    Danke für Eure Antworten. Ich habe nun 4 verschiedene SAT Receiver
    an die Anlage (Eine TEVION DR 2004) angeschlossen aber kein TON. Habe auch den richtigen Audio-Kanal aktiviert. Schliesse ich jedoch einen DVD Player oder Recorder an, ist der TON vorhanden. Vielleicht sind SAT RECEIVER nicht kompatibel zur Anlage. Habe einen Techniker von TEVION angerufen und der sagte : Optisch ist optisch. Kann ja nicht stimmen.
    Schließße ich jedoch meine SAT RECIEVER an meinen PC an (optischer Eingang) habe ich den TON von allen Geräten. Also sind die Receivr i.O.
    Bin mit meinem Latein am Ende:eek:

    MfG Lapislazuli
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.476
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    Nein soetwas gibt es nicht.
    Dann versteht Dein Verstärker entweder kein PCM oder Bitstream, je nachdem wie Dein Receiver gerade eingestellt ist.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    - Der DD muss am Receiver eingestellt ( aktiviert sein )

    - nun gibt es drei Vorgehensweisen:

    1. Im Hauptmenü muss AC3 ( DD ) aktiviert sein

    oder:

    2. Jedes einzelne Programm muss auf AC3 umgestellt werden ( in der Tonoption )

    oder:

    3. Beides zusammen, also im Hauptmenü auf AC3 umstellen und dann noch pro Sender die Tonoption auf AC3 umstellen.

    Bei den meisten DVD-Playern ist DD schon aktiviert.
    Einige DVD-Player / Satreceiver geben auch den Ton über Opti. bzw. Koax. aus, selbst wenn nicht AC3 aktiviert ist, dann kommt der Ton zwar in PCM, aber da kommt was.
    Muss aber nicht sein.
    Bei manchen Geräten sind dann die digitalen Ausgänge auch ausgeschaltet, wenn DD deaktiviert ist, je nach Hersteller.

    Wenn Du den Receiver an hast und DD aktiviert hast, kommt dann hinten zum optischen-Anschluss ein rotes Lichtel herraus ?

    digiface
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.476
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    Das wird es mit sicherheit denn sonst würde ja kein Audiosignal am PC ankommen. ;)
    Aktiviert ist der Ausgang also, aberder Verstärker ist nicht auf die gleiche Betriebsart wie der Receiver eingestellt, daher kein Ton.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    Oder das optische Kabel hat was.

    Wenn man am Audio-Receiver immer das selbe Kabel lässt, weil man man so schlecht dran kommt, und am PC ein anderes Kabel dran lässt ..... .

    Sollte das der Fall sein, mal das Kabel am Audio-Receiver tauschen.

    Am Audio-Receiver kann man normal nicht viel falsch machen, zudem ja der DVD in DD läuft.

    Also schauen, ob das rote Lichtel zum Kabelende am Audio-Receiver raus kommt ( dass wäre mein nächster Schritt gewesen ).

    digiface
     
  9. Lapislazuli

    Lapislazuli Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    1.Dreambox
    2.D_Box2 Nokia SAT
    3.Hybrid-Karte DVB-T und DVB-S von MEDION
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    Hi,:winken:
    ich habe mehrere TosLink-Kabel ausprobiert und das rote Laserlicht ist auch vorhanden.
    MfG Lapislazuli
     
  10. Papi2000

    Papi2000 Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kein digitaler Ton am TOSLink-Ausgang

    steck den Receiver mal da ein, wo sonst der DVD steckt. Manche AV-Receiver bieten die Möglichkeit, den digitalen Ton zu ignorieren und nur den analogen oder elektrischen Digitalinput zu wählen (mein Yamaha z.B.).
    Oder der getestete Eingang an deiner Anlage ist defekt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2009

Diese Seite empfehlen